Besser arbeiten mit LibreOffice

LibreOffice-Tipps

05.04.2013
Die LibreOffice-Tipps verraten in dieser Folge unter anderem, wie Sie eigene Konstanten für Calc erstellen, Formeln ohne Änderungen kopieren, Erweiterungen für die Bürosuite finden, Fotos optimieren und Verknüpfungen zu eingebetteten Bildern lösen.

Tipp: Eigene Konstanten für Calc erstellen

Vielen mathematischen Berechnungen liegen Konstanten zugrunde. LibreOffice liefert die wichtigsten davon frei Haus. Dazu gehört beispielsweise die Kreiszahl Pi (PI()). Um die Fläche eines Kreises mit dem Radius 7 zu berechnen, verwenden Sie diesen Befehl:

=7^2*PI()

Reichen die vorhandene Konstanten nicht aus, können Sie jederzeit eine eigene Sammlung erstellen, um etwa die Mehrwertsteuer oder einen Bruttobetrag zu berechnen oder um einen Fälligkeitstag zu bestimmen. Um eine neue Funktion mit einer eigenen Konstante anzulegen, rufen Sie den Menüpunkt Einfügen / Namen / Festlegen auf. Im folgenden Dialogfenster definieren Sie nun einen Namen, einen Bereich und einen Geltungsbereich.

Ins Feld Name gehört ein Bezeichner für die neue Konstante, beispielsweise MWSt19 zur Berechnung der Mehrwertsteuer in Höhe von 19 % oder Fälligkeit, um den Fälligkeitstag von Rechnungen zu ermitteln. Neben Bereich tragen Sie den passenden Wert oder die gewünschte Formel ein. Für das Mehrwertsteuer-Beispiel steht hier 0,19. Soll eine Konstante namens Fälligkeit immer den Tag anzeigen, der genau einen Monat nach der Rechnungsstellung liegt, tragen Sie die folgende Formel ein:

=DATUM(JAHR(HEUTE());MONAT(HEUTE())+1;TAG(HEUTE()))

Ein Klick auf Hinzufügen speichert die neue Konstante. Sie können nun direkt damit rechnen und im Tabellenblatt etwa =100 * MWSt19 oder =Fälligkeit eingeben. Eine Übersicht über alle selbst erstellten Einträge präsentiert ein Dialog, den Sie über Einfügen / Namen / Verwalten oder mit der Tastenkombination [Strg]+[F3] öffnen (Abbildung 1).

Abbildung 1: In wenigen Schritten erstellen Sie eigene Konstanten für die Arbeit in Calc. Dieser Dialog zeigt alle Eigenkreationen an.

Tipp: Calc: Formeln ohne Änderungen kopieren

LibreOffice passt die Bezüge in Formeln normalerweise automatisch an. Manchmal wollen Sie jedoch eine exakte Kopie ohne Änderung an der Formel erstellen – auch das ist möglich. Um die Formel einer einzigen Zelle zu kopieren, markieren Sie zunächst die Zelle mit der enthaltenen Formel. Diese erscheint nun in der Bearbeitungsleiste. Wechseln Sie dorthin und kopieren Sie den Inhalt mit [Strg]+[C] in die Zwischenablage. Danach verlassen Sie mit [Esc] die Formelzelle. Wechseln Sie in eine neue Zelle und klicken Sie in die Bearbeitungsleiste oder drücken [F2]. Danach fügen Sie die Formel mit [Strg]+[V] aus der Zwischenablage unverändert ein.

Wollen Sie einen größeren Bereich, zum Beispiel eine ganze Spalte, kopieren, ist das Vorgehen zu umständlich. Die folgende Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigt, wie Sie hier mit der Funktion Suchen & Ersetzen zum Ziel kommen:

  1. Markieren Sie den ganzen Bereich (also alle Zellen) mit den Formeln, die Sie ohne Änderungen kopieren möchten.
  2. Drücken Sie [Strg]+[H] oder gehen Sie über das Menü Bearbeiten, um den Dialog Suchen & Ersetzen zu öffnen.
  3. Ins Feld Suchen nach tragen Sie ein Gleichheitszeichen (=) ein. Darunter schreiben Sie bei Ersetzen durch eine Raute (#) hin.
  4. Klappen Sie den Dialog über die Schaltfläche Mehr Optionen aus. Setzen Sie ein Häkchen bei Nur in Selektion. Alle anderen Checkboxen deaktivieren Sie. Aus dem Drop-down-Menü Suchen in wählen Sie den Eintrag Formeln aus (Abbildung 2).
  5. Klicken Sie abschließend auf Ersetze alle, und LibreOffice wandelt die Formeln in normalen Text um. Diesen können Sie nun markieren, in die Zwischenablage einfügen und an anderer Stelle wieder einfügen.

Nach Abschluss der Kopier- und Einfügearbeiten, vergessen Sie nicht, das Rautezeichen wieder durch ein Gleichheitszeichen zu ersetzen, um die Formeln wieder zu aktivieren.

Abbildung 2: Um ganze Bereiche mit Formeln ohne Änderungen zu kopieren, nehmen Sie die Funktion "Suchen & Ersetzen" zu Hilfe.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 

Ähnliche Artikel

  • Besser arbeiten mit LibreOffice
    Die LibreOffice-Tipps verraten unter anderem, wie Sie Nullwerte in Calc ausblenden, mit regulären Ausdrücken suchen sowie Zeitdifferenzen berechnen und anzeigen. Außerdem zeigen wir, wie Sie Zeilenumbrüche erzwingen und verhindern, Schriften einbetten und Objekte leichter positionieren.
  • LibreOffice-Tipps
    Wir zeigen diesmal in den LibreOffice-Tipps, wie Sie die Durchschnittsnote eines Schulfaches errechnen, Tabellentext automatisch formatieren, Sonderzeichen und Umlaute ersetzen und einiges mehr.
  • LibreOffice-Tipps
    In dieser Ausgabe der LibreOffice-Tipps erfahren Sie, wie Sie Fließtext mit Bildern hinterlegen, Zahlenausgaben auf einen bestimmten Bereich reduzieren und Zellen automatisch numerieren.
  • LibreOffice-Tipps
    Die LibreOffice-Tipps verraten unter anderem, wie Sie langen Text in Tabellenzellen bearbeiten, neue Folien in Impress und Draw hinzufügen, Präsentations-Hintergründe gestalten und die Dateigröße von Präsentationen verringern. Außerdem zeigen wir, wie Sie Aushänge mit Abreißzetteln erstellen.
  • LibreOffice-Tipps
    Wie zerlegen Sie in Calc falsch eingetragene Straßennamen und Hausnummern in ihre Bestandteile? Wie verschieben Sie schnell Absätze in Writer? Die LibreOffice-Tipps erklären es.
Kommentare

Infos zur Publikation

EL 03/2015: Distributionen im Test

Digitale Ausgabe: Preis € 9,80
(inkl. 19% MwSt.)

EasyLinux erscheint vierteljährlich und kostet EUR 9,80. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der EasyLinux-Homepage.

Das EasyLinux-Jahresabo mit Prämie kostet ab EUR 33,30. Details zum EasyLinux-Jahresabo finden Sie im Medialinx-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!      

Tipp der Woche

Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Tim Schürmann, 24.04.2015 19:36, 0 Kommentare

LibreOffice kommt zwar mit einer deutschen Rechtschreibprüfung und einem guten Thesaurus, eine Grammatikprüfung fehlt jedoch. In ältere 32-Bit-Versionen ...

Aktuelle Fragen

Empfehlung gesucht Welche Dist als Wirt für VM ?
Roland Fischer, 31.07.2015 20:53, 0 Antworten
Wer kann mir Empfehlungen geben welche Distribution gut geeignet ist als Wirt für eine VM für Win...
Plugins bei OPERA - Linux Mint 17.1
Christoph-J. Walter, 23.07.2015 08:32, 2 Antworten
Beim Versuch Video-Sequenzen an zu schauen kommt die Meldung -Plug-ins und Shockwave abgestürzt-....
Wird Windows 10 update/upgrade mein Grub zerstören ?
daniel s, 22.07.2015 08:31, 5 Antworten
oder rührt Windows den Bootloader nicht an? das ist auch alles was Google mir nicht beantw...
Z FUER Y UND ANDERE EINGABEFEHLER AUF DER TASTATUR
heide marie voigt, 10.07.2015 13:53, 2 Antworten
BISHER konnte ich fehlerfrei schreiben ... nun ist einiges drucheinander geraten ... ich war bei...
PCLinuxOS lässt sich nicht installieren
Arth Lübkemann, 09.07.2015 18:53, 6 Antworten
Hallo Leute, ich versuche seit geraumer Zeit das aktuelle PCLinuxOS KDE per USB Stick zu insta...