Tipp: Firefox: Alle Dateien herunterladen

Enthält eine Webseite viele einzelne Dateien, die Sie auf den eigenen Computer herunterladen möchten, so müssen Sie jeden einzelnen Link anklicken, einen Speicherort wählen und den Download bestätigen. Schneller geht's mit der Firefox-Erweiterung DownThemAll! [4]. Das Add-on ermöglicht es, in einem Rutsch etwa alle PDF-Dokumente oder alle Bilder einer Seite auf die Festplatte zu befördern. Nach dem Besuch der Addon-Seite klicken Sie auf Zu Firefox hinzufügen und bestätigen im folgenden Dialog nach kurzer Wartezeit Jetzt installieren. Über die Schaltfläche Jetzt neu starten schließen Sie die Installation ab.

Für einen ersten Test besuchen Sie doch einfach die EasyLinux-Webseite mit unserer Community Edition [5], die zahlreiche PDF-Dateien enthält. Um ein Archiv der bisher erschienenen Ausgaben anzulegen, müssen Sie dank der neuen Erweiterung nicht mehr jeden Link einzeln anklicken und speichern. Stattdessen klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen freien Bereich der Seite und wählen aus dem Kontextmenü den Eintrag DownThemAll!. Das folgende Dialogfenster listet alle auf der aktuellen Seite enthaltenen Links.

Diese können Sie nun noch im Bereich Filter beschränken. Per Checkbox suchen Sie aus, ob Sie etwa alle Dateien, bestimmte Grafiken, Dokumente, Videos oder anderes herunterladen (Abbildung 6). Dass ein Filter aktiv ist, erkennen Sie daran, dass in der Linkliste nun bestimmte Einträge hellgelb hinterlegt sind. Wählen Sie außerdem ein Downloadverzeichnis aus. Per Start geht's los. Das Statusfenster informiert über den Fortschritt, und nach kurzer Zeit sollte das Archiv mit allen PDF-Dateien fertig sein.

Abbildung 6: Dieses praktische Add-on lädt in einem Rutsch alle oder nur bestimmte Links einer Webseite herunter.

Tipp: Firefox: Downloadhinweis ausblenden

In der Voreinstellung weist Sie der Browser mit einer kurzen Einblendung am Bildschirmrand auf fertiggestellte Downloads hin (Abbildung 7). Falls Sie dieser Hinweis stört, blenden Sie ihn mit einem kleinen Eingriff in den erweiterten Einstellungen aus. Tippen Sie dazu in die Adresszeile about:config ein. Es erscheint der gleiche Hinweis wie bei Thunderbird (siehe Tipp ##), dass Sie hier Veränderungen mit Vorsicht vornehmen sollten.

Ins Suchfeld geben Sie dann browser.download.manager.showAlertOnComplete ein, woraufhin die gleichnamige Option in der unteren Liste erscheint. Die Einstellung steht standardmäßig auf true, das heißt, Firefox blendet den Hinweis ein. Ein Doppelklick auf die Zeile ändert den Wert zu false. Der Fettdruck zeigt wiederum an, dass Sie hier etwas modifiziert haben. Schließen Sie jetzt den about:config-Dialog, und Sie bleiben künftig von der Anzeige zu fertiggestellten Downloads verschont.

Abbildung 7: Bei Bedarf deaktivieren Sie auch diesen dezenten Hinweis.

Infos

[1] Deutsche Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/

[2] LEO-Wörterbücher: http://dict.leo.org/

[3] Advanced Unread Folders: https://addons.mozilla.org/de/thunderbird/addon/advanced-unread-folders/

[4] DownThemAll: https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/downthemall/

[5] Community Edition von EasyLinux: http://www.easylinux.de/CE

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 

Ähnliche Artikel

  • Kniffe, die Sie kennen sollten
    In dieser Ausgabe stellen wir den Dienst Wifis.org und Thunderbird-Add-ons vor, mit denen Sie Ihre Post um- sowie weiterleiten, die Ansicht sortieren und die Mails in den Ordnern zählen. Außerdem zeigen wir, wie Sie Chrome aufräumen, einen Online-Portscan durchführen und Ihre IP-Adresse ermitteln.
  • Kniffe, die Sie kennen sollten
    In dieser Ausgabe der Linux-Tipps zeigen wir, wie Sie Ihre Firefox-4-Daten mit anderen Browsern synchronisieren, die aktuellen Ferien in Thunderbirds Kalender importieren und in VLC Videoeffekte verwenden.
  • Kniffe, die Sie kennen sollten
    In dieser Ausgabe stellen wir praktische Thunderbird-Funktionen zum Markieren und Filtern von Mails vor. Außerdem zeigen wir, wie Sie Firefox mit Mausgesten steuern, kostenfrei in die USA telefonieren und den Google Kalender mit Groupware-Lösungen verbinden.
  • Kniffe, die Sie kennen sollten
    Wir zeigen diesmal in den Linux-Tipps, wie Sie Text in ein Video einblenden, schöner mit Thunderbird zitieren, hängende Programme beenden, Ihre Postfächer ins Deutsche übersetzen und einiges mehr.
  • Kniffe, die Sie kennen sollten
    In den Linux-Tipps zeigen wir, wie Sie Firefox beschleunigen, Vorlagen für Thunderbird basteln, die Software auf dem Rechner aktuell halten und individuelle Suchkürzel erstellen.
Kommentare

Infos zur Publikation

title_2014_04

Digitale Ausgabe: Preis € 9,80
(inkl. 19% MwSt.)

EasyLinux erscheint vierteljährlich und kostet EUR 9,80. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der EasyLinux-Homepage.

Das EasyLinux-Jahresabo mit Prämie kostet ab EUR 33,30. Details zum EasyLinux-Jahresabo finden Sie im Medialinx-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!      

Tipp der Woche

Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Tim Schürmann, 24.06.2014 12:40, 0 Kommentare

Wer mehrere nützliche Live-Systeme auf eine DVD brennen möchte, kommt mit den Startmedienerstellern der Distributionen nicht besonders weit: Diese ...

Aktuelle Fragen

WLAN-Signalqualität vom Treiber abhängig
GoaSkin , 29.10.2014 14:16, 0 Antworten
Hallo, für einen WLAN-Stick mit Ralink 2870 Chipsatz gibt es einen Treiber von Ralink sowie (m...
Artikelsuche
Erwin Ruitenberg, 09.10.2014 07:51, 1 Antworten
Ich habe seit einige Jahre ein Dugisub LinuxUser. Dann weiß ich das irgendwann ein bestimmtes Art...
Windows 8 startet nur mit externer Festplatte
Anne La, 10.09.2014 17:25, 6 Antworten
Hallo Leute, also, ich bin auf folgendes Problem gestoßen: Ich habe Ubuntu 14.04 auf meiner...
Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...