Dienstbare Geister

Fehlen die Tags ganz oder zum Teil, versuchen Sie zuerst, ob die in Kid3 verfügbaren Online-Dienste TrackType.org, Discogs, Amazon, MusicBrainz-Album oder MusicBrainz-Fingerprint Ihnen das Eintippen ersparen. Markieren Sie dazu die Dateien eines Albums in der Dateiliste und wählen sie einen Dienst unter Datei / Importieren. In die beiden Textfelder links neben dem Suchen-Button im sich öffnenden Dialog gehören Internet und Albumname.

Wählen Sie, sofern die Suche erfolgreich war, einen Treffer in der Liste weiter unten aus. Sie gelangen dann in das Importieren-Dialogfeld, das eine Vorschau zeigt, welche Werte die Online-Suche für die Tags jedes einzelnen Musikstücks ergab. Sind Sie mit dem Ergebnis zufrieden, übernehmen Sie die Werte mit OK, oder klicken Sie auf Abbrechen und versuchen es mit einem anderen Online-Dienst.

Besonders zuverlässig arbeitet die Online-Datenquelle MusicBrainz-Fingerprint, die einen akustischen Fingerabdruck für die Suche an den Server sendet. So lassen sich sogar Daten zu Musikstücken ermitteln, von denen Sie weder Interpret oder Albumname kennen.

Form und Inhalt im Einklang

Die dritte Haupfunktion der Software neben dem manuellen Tag-Editor und dem Anzapfen der Webdienste ist die Synchronisation von Dateiname und den in den Tags eingebetteten Informationen: Jeder Musikdienst setzt Künstler, Album und Stückname anderes zu einem Dateinamen zusammen. Wer seine Vinylscheiben-Sammlung digitalisiert hat, hat die Stücke vielleicht erst einmal nach einem Schema wie Genre/Künstler/Album/Stückname.flac im Dateisystem abgelegt und sich um die Tags nicht weiter gekümmert. Damit funktioniert das Abspielen auf dem Computer ganz gut, doch der Android-Player auf dem Handy wählt die Musikstücke ausschließlich auf Basis der Tags aus.

Die beiden Format-Textfelder oberhalb des Tag-Editors verarbeiten Steuerzeichen der Form %{tagname}. Das Feld mit dem Pfeil nach oben lädt Informationen aus den Tags in das Dateisystem "hoch", das mit dem Pfeil nach unten lädt sie dagegen aus dem Dateinamen "herunter" in die Tags der Musikstücke.

Alle Steuerzeichen zeigt ein Popup, dass sich beim Berühren der Felder mit der Maus öffnet. Beim Analysieren des Dateinamens tragen Sie Leerzeichen oder Bindestriche zwischen die Steuerzeichen genau so ein, wie sie im Dateinamen vorkommen. Von: Tag 1 oder Von: Tag 2 erzeugt einen neuen Dateinamen aus Tagsatz 1 oder 2. Mit Extras / Verzeichniss umbenennen erzeugt Kid3 Verzeichnishierarchien, zum Beispiel nach dem Schema Genre/Künstler/Album.

Die Redaktion meint

Der Tag-Editor für Musikdateien Kid3 bündelt viel Leistung unter einer übersichtlichen Programmoberfläche. Wer eingebettet Tags und Dateinamen in Einklang bringen möchte, schafft dies mit diesem Programm in wenigen Mausklicks. Zahlreiche Online-Datenquellen ersparen in vielen Fällen das Eintippen von Band-, Albumname und Titel.

Bewertung

5 von 5 Sternen

Diesen Artikel als PDF kaufen

Express-Kauf als PDF

Umfang: 3 Heftseiten

Preis € 0,99
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

Kommentare

Infos zur Publikation

EL 08-10/2017: BACKUP

Digitale Ausgabe: Preis € 9,80
(inkl. 19% MwSt.)

EasyLinux erscheint vierteljährlich und kostet 9,80 Euro. Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 33,30 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!      

Aktuelle Fragen

WLan mit altem Notebook funktioniert nicht mehr
Stefan Jahn, 22.08.2017 15:13, 0 Antworten
Ich habe ein altes Compaq-6710b Notebook mit Linux Mint Sonya bei dem WLan neulich noch funktioni...
Würde gerne openstreetmap.de im Tor-Browser benutzen, oder zu gefährlich?
Wimpy *, 21.08.2017 13:24, 1 Antworten
Im Tor-Netzwerk (Tor-Browser) kann ich https://www.openstreetmap.de/karte.html# nicht nutzen....
Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...
Tails verbindet nicht mit WLan
Georg Vogel, 30.07.2017 15:06, 5 Antworten
Hallo zusammen! Habe mir von Linux Mint aus einen Tails USB-Stick erstellt. Läuft soweit gut,...
Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 1 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...