Kid3 – Audio-Tag-Editor mit Internet-Anbindung

Drei Dinge machen eine übersichtliche Musiksammlung aus: Vollständiges Tagging der Dateien, einheitlich Dateinamen sowie eine konsistente Gruppierung der Dateien in Unterordnern. Der Audio-Tag-Editor Kid3 schafft per Knopfdruck auf allen diesen Ebenen Ordnung.

Schon in der letzten Ausgabe der Software-News war das Anreichern der in Musikdateien gespeicherten Infos wie Künstler-, Band-, oder Albumname mit Informationen aus dem Internet Thema. Die damals vorgestellte Software Datacrow [1] erwies sich als sehr leistungsfähig, aber etwas sperrig in der Bedienung. Die Benutzeroberfläche von Kid3 (Abbildung #) [2], einem Tag-Editor für die Formate MP3, Ogg/Vorbis, FLAC, MPC, APE, MP4/AAC, MP2, Speex, TrueAudio, WavPack, WMA, WAV und AIFF, ist dagegen sehr übersichtlich gestaltet.

Abb. #: Der Tag-Editor hat hier die Tags eines Musikstücks aus Dateiname und Orderstruktur erschlossen. Der umgekehrte Weg, das Benennen der Dateien nach den eingebettetem Tags funktioniert ebenso gut. Sind die Informationen unvollständig, ersparen Online-Dienste das manuelle Eingeben.

Das Programm ist durchgängig und fehlerfrei deutsch lokalisiert, auch ein deutsches Handbuch lässt sich unter Hilfe / Handbuch zu Kid3 aufrufen. Die Hilfe-Buttons in den Dialogfeldern führen direkt zu den passenden Handbuchkapiteln.

Keine Einbahnstraße

Kid3 passt entweder die Dateinamen den eingebetteten Tags an oder erzeugt Tags aus dem Dateinamen. Der Arbeitsablauf ist einfach: Öffnen Sie mit dem Menü Datei einzelne Musikdateien oder Verzeichnisse. Wählen Sie in der Dateiliste links eine Musikdatei aus. Enthält die Musikdatei bereits eingebettete Informationen (Tags) zu Album, Künstler oder Genre, so zeigt Kid3 diese in den Feldern Tag 1 und Tag 2 an.

Dass die eingebetteten Informationen manchmal, vor allem bei MP3-Dateien, zwei Mal erscheinen, liegt daran, dass ein älterer und ein neuerer Standard zum Einbetten der Tags existiert. Viele Musikdateien enthalten daher aus Kompatibiltätsgründen zwei Tag-Sätze. Falls einer der Sätze vollständigere Daten enthält, so kopieren Sie die Einträge mit dem Button Von Tag 1 nach Tag 2, mit Von Tag 2 in die andere Richtung.

Wie in fast jedem Tag-Editor dürfen Sie in Kid3 die Felder, für die mehrere Songs den gleichen Inhalt teilen, in einem Arbeitsschritt editieren. Wählen Sie alle Dateien eines Albums und bearbeiten Sie die Felder Album, Interpret und Stil, dann überträgt die Software die Änderungen auf alle Dateien.

Diesen Artikel als PDF kaufen

Express-Kauf als PDF

Umfang: 3 Heftseiten

Preis € 0,99
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

Kommentare

Infos zur Publikation

EL 02/2106: Linux als Videorekorder

Digitale Ausgabe: Preis € 9,80
(inkl. 19% MwSt.)

EasyLinux erscheint vierteljährlich und kostet EUR 9,80. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der EasyLinux-Homepage.

Das EasyLinux-Jahresabo mit Prämie kostet ab EUR 33,30. Details zum EasyLinux-Jahresabo finden Sie im Medialinx-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!      

Aktuelle Fragen

Mit Firewire Videos improtieren?
Werner Hahn, 09.06.2016 11:06, 5 Antworten
Ich besitze den Camcorder Panasonic NV-GS330, bei dem die Videos in guter Qualität nur über den 4...
lidl internetstick für linux mint
rolf meyer, 04.06.2016 14:17, 3 Antworten
hallo zusammen ich benötige eure hilfe habe einen lidl-internetstick möchte ihn auf linux mint i...
thema ändern
a b, 29.05.2016 16:34, 0 Antworten
Hallo Linuxer zuerst alle eine schönen Sonntag, bevor ich meine Frage stelle. Ich habe Ubuntu 1...
Ideenwettbewerb
G.-P. Möller, 28.05.2016 10:57, 0 Antworten
Liebe User, im Rahmen eines großen Forschungsprojekts am Lehrstuhl für Technologie- und Innova...
Welche Drucker sind Linux-mint kompatibel?
Johannes Nacke, 20.05.2016 07:32, 6 Antworten
Hallo Ihr Lieben, ich bitte um mitteilung welche Drucker Kompatibel sind mit Linux-Mint. LG Joh...