AA_versionen.jpg

© Hans-Georg Eßer

Mehrere Dokumentversionen verwalten

Kleine Unterschiede

Datensicherung bringt Ihnen verlorene Dateien zurück – aber nur in der letzten Version. Für Dateien, an denen Sie regelmäßig größere Umbauten vornehmen, ist darum auch eine Versionsverwaltung nützlich.

Viele Anwender betreiben eine Art "Versionsverwaltung zu Fuß", das funktioniert z. B. so: Vor größeren Änderungen kopieren sie eine Datei und hängen an die neue einen Namenszusatz wie -v01, -v02 usw. an. Damit liegen dann im Dokumente-Ordner zahlreiche ähnlich benannte Dateien, deren Namen sich nur in der fortlaufenden Versionsnummer unterscheiden – aktuell ist die Datei mit der höchsten Nummer. Da ältere Dateien nicht mehr angefasst werden, kann man am Dateidatum gut erkennen, von wann welche Version ist. Dieser Ansatz ist durchaus vernünftig, und wer nur von einigen wenigen Dokumenten mehrere Versionen aufheben möchte, kommt damit auch gut zurecht. In der EasyLinux-Redaktion verwalten wir z. B. während der laufenden Produktion den Seitenplan nach diesem Schema (siehe Kasten Seitenplanversionen).

Seitenplanversionen

[esser@caesar:04]$ ls -l Seitenplan*
-rw-rw-r-- 1 esser esser 18261 2012-09-13 16:15 Seitenplan-EL-2012-04-v01.pdf
-rw-rw-r-- 1 esser esser 18179 2012-09-13 17:16 Seitenplan-EL-2012-04-v02.pdf
-rw-rw-r-- 1 esser esser 18217 2012-09-14 15:11 Seitenplan-EL-2012-04-v03.pdf
-rw-rw-r-- 1 esser esser 18182 2012-09-17 13:28 Seitenplan-EL-2012-04-v04.pdf
-rw-rw-r-- 1 esser esser 18117 2012-09-19 17:43 Seitenplan-EL-2012-04-v05.pdf
-rw-rw-r-- 1 esser esser 18237 2012-09-20 14:26 Seitenplan-EL-2012-04-v06.pdf

Ein Vorteil dieses simplen Schemas ist, dass alle Versionen ständig verfügbar sind, weil sie ja als normale Dateien im Verzeichnis liegen. Haben Sie aber sehr viele Dateien, die Sie in Versionen erfassen wollen, geht schnell der Überblick verloren. Dann empfiehlt sich der Einsatz einer professionellen Versionsverwaltung, die nur die jeweils aktuellste Fassung einer Datei sichtbar macht und alte Versionen in ein Archiv schiebt.

Ein- und auschecken

Alle Tools für die Versionsverwaltung bieten zwei zentrale Aktionen an: das Einchecken und das Auschecken. Ein Datei einzuchecken, bedeutet, sie erstmalig oder in einer aktualisierten Fassung in die Versionsverwaltung zu importieren. An der Datei ändert sich dadurch nichts, aber nach jeder Check-in-Aktion gibt es eine zusätzliche Version, die Sie später wiederherstellen könnten. Statt "Check-in" ist auch der Begriff "Commit" üblich.

Beim Auschecken gehen Sie den umgekehrten Weg: Sie holen eine Datei aus der Versionsverwaltung, um damit arbeiten zu können. Wenn Sie das System nur als Backuplösung nutzen, wird das nur vorkommen, wenn Sie eine Datei verloren haben, und dann sind Sie meist an der letzten (aktuellen) Version interessiert. Es ist aber auch möglich, eine ältere Version auszuchecken – z. B., um sie mit der aktuellen zu vergleichen.

Subversion und KDEsvn

Es gibt viele Versionsverwaltungen, die unterschiedliche Features bieten – für den einfachen Fall, in dem Sie als einzelner Anwender mehrere Versionen von Dateien archivieren möchten, spielt es keine Rolle, welches der Tools Sie benutzen. Für diesen Artikel haben wir uns für das Subversion-System [1] entschieden – u. a., weil es mit KDESvn [2] ein komfortables GUI-Tool dafür gibt. Das KDE-Programm erleichtert Ihnen die Arbeit mit Versionen, und Sie müssen keine Shell-Befehle eingeben.

Wenn Sie KDESvn installieren wollen, können Sie unsere Heft-DVD verwenden. Achten Sie dabei darauf, gleichzeitig das Paket subversion mitzuinstallieren; das ist ein Standardpaket.

Diesen Artikel als PDF kaufen

Express-Kauf als PDF

Umfang: 3 Heftseiten

Preis € 0,99
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Subversion für Anfänger
    Nicht nur Programmierer kennen das Problem: Sobald es mehrere Versionen einer Datei gibt, bricht Chaos aus. Subversion steuert dagegen.
  • Mit CVS oder Subversion Quelltexte verwalten
    Versionsverwaltung ist weder kompliziert noch ausschließlich für Programmierer gedacht: Tools wie Subversion archivieren unkompliziert alle Dateien, von denen es unterschiedliche Versionen gibt.
  • Vorher und nachher
    Wer Textdateien, wie etwa Konfigurations-, Programmquellcode- oder Skriptdateien, regelmäßig überarbeitet, sollte eine Versionsverwaltung nutzen, um auch auf alte Versionen zurückgreifen zu können: Dann bleiben Fehler beim Überarbeiten folgenlos.
  • Prinzipien der Versionskontrolle erklärt
    Mit Versionskontrollsystemen behält man den Überblick über Änderungen an Textdateien. Besonders hilfreich sind sie bei der Teamarbeit von Programmierern.
  • Team-Player
    Teamarbeit stützt sich häufig auf E-Mail als primäres Arbeitswerkzeug, da komplette Groupware-Lösungen viel Zeit und Fachkenntnis bei der Installation und Konfiguration voraussetzen. Die Teamarbeitssoftware Mindquarry hat sich das Ziel gesetzt, diese Probleme zu lösen.
Kommentare

Infos zur Publikation

EL 02/2018-04/2018: Distributionen - freie Auswahl

Digitale Ausgabe: Preis € 9,80
(inkl. 19% MwSt.)

EasyLinux erscheint vierteljährlich und kostet 9,80 Euro. Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 33,30 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!      

Stellenmarkt

Aktuelle Fragen

Internet abschalten
Karl-Heinz Hauser, 20.02.2018 20:10, 0 Antworten
In der Symbolleiste kann man das Kabelnetzwerk ein und ausschalten. Wie sicher ist die Abschaltu...
JQuery-Script läuft nicht mit Linux-Browsern
Stefan Jahn, 16.02.2018 12:49, 2 Antworten
Hallo zusammen, ...folgender goldener Code (ein jQuery-Script als Ergebnis verschiedener Exper...
XSane-Fotokopie druckt nicht mehr
Wimpy *, 30.01.2018 13:29, 2 Antworten
openSuse 42.3 KDE 5.8.7 Seit einem Software-Update druckt XSane keine Fotokopie mehr aus. Fehler...
TOR-Browser stürzt wegen Wikipedia ab
Wimpy *, 27.01.2018 14:57, 0 Antworten
Tor-Browser 7.5 based on Mozilla Firefox 52.8.0 64-Bit. Bei Aufruf von http: oder https://de.wi...
Wifikarte verhindert Bootvorgang
Maik Kühn, 21.01.2018 22:23, 1 Antworten
iwlwifi-7265D -26 failed to load iwlwifi-7265D -25 failed to load iwlwifi-7265D -24 failed to l...