Tipp: Shotwell: Facebook-Freigabe entfernen

Um die Zusammenarbeit der Bildverwaltung mit Facebook zu beenden, melden Sie sich einmal in Shotwell selbst ab. Zusätzlich besuchen Sie Ihren Facebook-Account im Browser Ihrer Wahl und öffnen über den kleinen, nach unten gerichteten Pfeil oben rechts neben Startseite die Privatsphäre-Einstellungen. Klicken Sie danach auf Einstellungen bearbeiten neben dem Eintrag Werbeanzeigen, Anwendungen und Webseiten. Unter Anwendungen, die du verwendest sollte auch Shotwell Connect auftauchen. Nun können Sie die Anwendung per Mausklick auf das kleine Kreuz daneben entfernen.

Tipp: Blogartikel vom Desktop versenden

Das kleine Tool Gnome-Blog verschickt bequem Blogartikel vom Desktop aus. Laut Homepage [1] unterstützt es die Anbieter Advogato.org, Movable Type, WordPress, LiveJournal.com, Pyblosxom und andere Systeme mit Support für die Schnittstellen Blogger API [2] und MetaWeblog [3]. Ubuntu- und OpenSuse-Anwender installieren das Paket gnome-blog über den Paketmanager. Sie starten den Helfer danach über die Aktivitäten / Blog-Einträge verfassen oder über Eingabe von gnome-blog-poster in den Schnellstarter ([Alt]+[F2]) oder ein Terminalfenster.

Zunächst widmen Sie sich den Einstellungen, die Sie über die gleichnamige Schaltfläche erreichen. Im oberen Bereich wählen Sie aus dem Drop-down-Menü Blog-Typ den zu Ihrem Blog passenden Eintrag aus. Das Protokoll darunter setzt die Anwendung in den meisten Fällen automatisch richtig. Füllen Sie weiterhin die Felder mit der Basisadresse und Ihren Zugangsdaten aus. Klicken Sie dann unten rechts auf den Button Blogs nachschlagen. Gibt es mehrere Blogs unter der Adresse, können Sie danach aus dem Menü Blog-Name die richtige Instanz aussuchen (Abbildung 4).

Abbildung 4: Bevor Sie mit dem kleinen Gnome-Programm loslegen und bloggen können, stellen Sie die Zugangsdaten und die Blog-Engine ein.

Ist alles konfiguriert, beenden Sie den Einrichtungsdialog über Schließen. Im Hauptfenster können Sie nun Ihren Artikel eingeben. Oben tragen Sie einen Titel ein, darunter den Text. Viele Formatierungsoptionen gibt es nicht; immerhin dürfen Sie fett und kursiv auszeichnen. Auch eine rudimentäre Funktion zum Einfügen von Links ist vorhanden. Bilder bleiben genauso außen vor wie fortgeschrittene Layoutfunktionen oder die Zuordnung zu einer bestimmten Kategorie des Blogs. Ein beherzter Klick auf Eintrag veröffentlichen schickt alles ins Web (Abbildung 5) – ohne Vorschau oder die Gelegenheit, nachträglich einen Vertipper zu korrigieren. Dieses und andere Feinarbeiten nehmen Sie dann am besten wieder in der gewohnten Blog-Eingine vor.

Abbildung 5: Gnome-Blog kann nicht besonders viel, erledigt dafür aber seinen Job in Windeseile. Für einfache Artikel ohne viel Formatierungsaufwand eignet sich das Tool allemal.

Diesen Artikel als PDF kaufen

Express-Kauf als PDF

Umfang: 4 Heftseiten

Preis € 0,99
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 

Ähnliche Artikel

Kommentare

Infos zur Publikation

title_2014_03

Digitale Ausgabe: Preis € 9,80
(inkl. 19% MwSt.)

EasyLinux erscheint vierteljährlich und kostet EUR 9,80. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der EasyLinux-Homepage.

Das EasyLinux-Jahresabo mit Prämie kostet ab EUR 33,30. Details zum EasyLinux-Jahresabo finden Sie im Medialinx-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!      

Tipp der Woche

Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Tim Schürmann, 24.06.2014 12:40, 0 Kommentare

Wer mehrere nützliche Live-Systeme auf eine DVD brennen möchte, kommt mit den Startmedienerstellern der Distributionen nicht besonders weit: Diese ...

Aktuelle Fragen

Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 0 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...
o2 surfstick software für ubuntu?
daniel soltek, 15.07.2014 18:27, 1 Antworten
hallo zusammen, habe mir einen o2 surfstick huawei bestellt und gerade festgestellt, das der nic...
Öhm - wozu Benutzername, wenn man dann hier mit Klarnamen angezeigt wird?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:30, 1 Antworten
Hallo Team von Linux-Community, kleine Zwischenfrage: warum muß man beim Registrieren einen Us...
openSUSE 13.1 - Login-Problem wg. Fehler im Intel-Grafiktreiber?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:26, 8 Antworten
Hallo Linux-Community, habe hier ein sogenanntes Hybrid-Notebook laufen, mit einer Intel-HD460...
Fernwartung für Linux?
Alfred Böllmann, 20.06.2014 15:30, 7 Antworten
Hi liebe Linux-Freunde, bin beim klassischen Probleme googeln auf www.expertiger.de gestoßen, ei...