Einen Film herunterladen

Wenn Sie einen Film herunterladen möchten, dann geht das so:

  1. Scrollen Sie in der Filmliste zu dem Film. Nutzen Sie dazu gegebenenfalls die Suchfunktion, indem Sie im Feld Thema oder Titel unter Filter ein Stichwort eintragen.
  2. Wenn Sie den gewünschten Beitrag gefunden haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Eintrag und wählen aus dem Kontextmenü den Eintrag Film speichern aus.
  3. Wechseln Sie zum Reiter Downloads. Hier finden Sie eine Liste aller heruntergeladenen Filme; in den Spalten Dateiname und Pfad steht, wo der Film auf der Festplatte liegt (Abbildung 2). Leider zeigt MediathekView keinen Fortschrittsbalken an, so dass Sie das Ende des Downloads nur daran erkennen können, dass die Zieldatei nicht mehr größer wird.

    Abbildung 2: Unter "Downloads" sehen Sie, welche Videos MediathekView gerade herunterlädt. Bei langsamen Leitungen empfiehlt es sich, nicht zu viele Videos gleichzeitig zu laden.
  4. MediathekView speichert Dateien in der Standardeinstellung als MP4-Dateien – diese Dateien spielen Sie mit jedem beliebigen Videoplayer ab.

Abos mit MediathekView verwalten

Eines der praktischen Features von MediathekView ist die Option, regelmäßig wiederkehrende Sendungen als Abos einzubinden. Möchten Sie z. B. zur Sicherheit die Tagesschau jeden Abend herunterladen, um sie nachträglich anzuschauen, wenn Sie nicht rechtzeitig zu Hause waren, dann ist die Abo-Funktion genau dafür vorgesehen. Ein Abo richten Sie wie folgt ein:

  1. Wechseln Sie zum Reiter Filme und geben Sie oben bei Filter den Titel "Tagesschau" in das Feld Thema oder Titel ein. Drücken Sie [Eingabe], um die Suche zu starten.
  2. MediathekView zeigt eine große Anzahl an Sendungen an. Navigieren Sie zu einem Eintrag, der Ihrem Wunsch entspricht (im Beispiel eine Tagesschau um 20:00 Uhr).
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf diesen Eintrag und wählen Sie im Kontextmenü Abo / Abo mit Sender und Thema und Titel anlegen aus. Das Programm erstellt Abos anhand des Senders, des Themas und des Titels aus seinen Programmlisten. Wollen Sie also eine regelmäßig wiederkehrende Sendung aufnehmen, müssen Sie darauf achten, dass diese Werte genau den Vorgaben der Sendung entsprechen (Abbildung 3).

    Abbildung 3: Über diesen Dialog fordern Sie MediathekView auf, Sendungen mit dem Thema "Tagesschau", die um 20.00 gesendet werden, automatisch aufzunehmen.
  4. Klicken Sie abschließend auf Ok. Danach können Sie zur Kontrolle zum Reiter Abos wechseln – dort sollte das angelegte Abo bereits zu sehen sein.
  5. Möchten Sie ein Abo wieder löschen, wählen Sie auf dem Abos-Reiter das Abo aus und klicken auf das große rote Kreuz in der Symbolleiste. Wollen Sie das Abo nur deaktivieren (aber nicht löschen), führt ein Klick auf das schwarze Kreuz zum Ziel. Um dieses Abo später zu reaktivieren, genügt ein Klick auf den grünen Haken.

Diesen Artikel als PDF kaufen

Express-Kauf als PDF

Umfang: 3 Heftseiten

Preis € 0,99
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 

Ähnliche Artikel

Kommentare

Infos zur Publikation

title_2014_03

Digitale Ausgabe: Preis € 9,80
(inkl. 19% MwSt.)

EasyLinux erscheint vierteljährlich und kostet EUR 9,80. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der EasyLinux-Homepage.

Das EasyLinux-Jahresabo mit Prämie kostet ab EUR 33,30. Details zum EasyLinux-Jahresabo finden Sie im Medialinx-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!      

Tipp der Woche

Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Tim Schürmann, 24.06.2014 12:40, 0 Kommentare

Wer mehrere nützliche Live-Systeme auf eine DVD brennen möchte, kommt mit den Startmedienerstellern der Distributionen nicht besonders weit: Diese ...

Aktuelle Fragen

Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...
Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 1 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...
o2 surfstick software für ubuntu?
daniel soltek, 15.07.2014 18:27, 1 Antworten
hallo zusammen, habe mir einen o2 surfstick huawei bestellt und gerade festgestellt, das der nic...
Öhm - wozu Benutzername, wenn man dann hier mit Klarnamen angezeigt wird?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:30, 1 Antworten
Hallo Team von Linux-Community, kleine Zwischenfrage: warum muß man beim Registrieren einen Us...