Tipp: Calc: Zeichenfolgen wiederholen

Sie wollen die Zahl in der Zelle A1 in einer anderen Zelle nochmals ausweisen. Dabei soll vor dieser Zahl sieben Mal das Zeichen * und nach der Zahl das ¤-Zeichen. Abbildung 6 zeigt, wie das konkret aussieht: In A1 steht die Zahl 3.500,25 (die Formatierung weicht hier ein wenig vom Standard ab, was Sie über Zellen formatieren erreichen), in die Zelle B1 gehört dann die Formel:

=WIEDERHOLEN("*";7)&A1&" ¤"

Als Ergebnis erhalten Sie "*******3500,25 ¤".

Abbildung 6: Den freien Raum füllt Calc mit Sternchen auf und greift dabei zur Funktion WIEDERHOLEN().

Die Funktion WIEDERHOLEN(Text;Anzahl) schreibt zunächst sieben Mal das Zeichen *. Über & verknüpfen Sie anschließend den Inhalt der Zelle A1 mit den Sternchen und hängen – über ein weiteres & – das ¤-Zeichen an das Ende der Kette. Zugleich wandelt diese Formel die Zahl 3.500,25 in den Text 3500,25 um, so dass sämtliche Zahlenformate verloren gehen und der neue Text linksbündig erscheint. Schuld daran sind die vorangestellten Sternchen, die aus der Zahl automatisch eine Zeichenkette machen.

Eine Alternative stellt folgende Formel dar:

=WIEDERHOLEN("*";20)&TEXT(A1;"#.###,00 ¤")

Diese Formel schreibt zwanzig Mal ein Sternchen und hängt dann den Inhalt der Zelle A1 direkt als formatierten Text hinten dran (Abbildung 7). Der Unterschied besteht darin, dass der Eurobetrag hier das Tausendertrennzeichen nicht entfernt. Richten Sie den Inhalt der Zelle zusätzlich rechts aus, füllt das den gesamten nicht von Zahlen belegten Teil der Zelle mit Sternchen aus – eine optimale Methode, um Zellen vor Zahlenfälschungen zu schützen.

Abbildung 7: Setzen Sie Sternchen ein, entwertet das automatisch die Betragszellen.

Tipp: Writer: Trennlinien schnell entfernen

Bekanntlich fügen Sie in ein Writer-Dokument einen Trennstrich ein, indem Sie drei aufeinander folgende Bindestriche eingeben und [Eingabe] drücken. Je nach verwendetem Zeichen (*, =, -, _) erhalten Sie anders formatierte Linien.

Wollen Sie eine so eingefügte Linie im Nachhinein wieder entfernen, klicken Sie üblicherweise in die Zeile über der Linie, rufen den Befehl Format / Absatz auf, wechseln zur Registerkarte Umrandung und klicken bei Linienanordnung im Abschnitt Standard auf die erste Schaltfläche.

Es geht aber auch viel schneller: Dazu klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Zeile über der Linie und wählen aus dem Kontextmenü, das Sie über die rechte Maustaste erreichen, den Befehl Standardformatierung. Voilà – der Strich ist verschwunden.

Diesen Artikel als PDF kaufen

Express-Kauf als PDF

Umfang: 4 Heftseiten

Preis € 0,99
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 

Ähnliche Artikel

  • LibreOffice-Tipps
    Wie zerlegen Sie in Calc falsch eingetragene Straßennamen und Hausnummern in ihre Bestandteile? Wie verschieben Sie schnell Absätze in Writer? Die LibreOffice-Tipps erklären es.
  • LibreOffice-Tipps
    In dieser Ausgabe der LibreOffice-Tipps erfahren Sie, wie Sie Fließtext mit Bildern hinterlegen, Zahlenausgaben auf einen bestimmten Bereich reduzieren und Zellen automatisch numerieren.
  • OpenOffice-Tipps
  • LibreOffice-Tipps
    In den LibreOffice-Tipps erfahren Sie diesmal, wie Sie einen unglaublich hohen Stundenlohn erzielen, Arbeitszeiten runden und eine Formel bequem in viele Zellen kopieren.
  • LibreOffice-Tipps
    Fest einkalkuliert haben Sie auch diesmal hoffentlich wieder den LibreOffice-Workshop. Dieser zeigt, wie Sie in Calc wichtige Daten hervorheben, und Sie lernen die verwirrende Vielfalt an Strichformen für Writer kennen.
Kommentare

Infos zur Publikation

title_2015_02

Digitale Ausgabe: Preis € 9,80
(inkl. 19% MwSt.)

EasyLinux erscheint vierteljährlich und kostet EUR 9,80. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der EasyLinux-Homepage.

Das EasyLinux-Jahresabo mit Prämie kostet ab EUR 33,30. Details zum EasyLinux-Jahresabo finden Sie im Medialinx-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!      

Tipp der Woche

Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Tim Schürmann, 24.04.2015 19:36, 0 Kommentare

LibreOffice kommt zwar mit einer deutschen Rechtschreibprüfung und einem guten Thesaurus, eine Grammatikprüfung fehlt jedoch. In ältere 32-Bit-Versionen ...

Aktuelle Fragen

Zu wenig Speicherplatz auf /boot unter MATE
Patrick Obenauer, 25.05.2015 14:28, 0 Antworten
Hallo zusammen, ich habe Ubuntu 14.10 mit MATE 1.8.2 (3.16-37) mit Standardeinstellungen aufgese...
Konsole / Terminal in Linux Mint 17.1 deutsch
Dirk Resag, 09.05.2015 23:39, 12 Antworten
Hallo an die Community, ich habe vor kurzem ein älteres Notebook, Amilo A1650G, 1GB Arbeitsspe...
Admin Probleme mit Q4os
Thomas Weiss, 30.03.2015 20:27, 6 Antworten
Hallo Leute, ich habe zwei Fragen zu Q4os. Die Installation auf meinem Dell Latitude D600 verl...
eeepc 1005HA externer sound Ausgang geht nicht
Dieter Drewanz, 18.03.2015 15:00, 1 Antworten
Hallo LC, nach dem Update () funktioniert unter KDE der externe Soundausgang an der Klinkenbuc...
AceCad DigiMemo A 402
Dr. Ulrich Andree, 15.03.2015 17:38, 2 Antworten
Moin zusammen, ich habe mir den elektronischen Notizblock "AceCad DigiMemo A 402" zugelegt und m...