Tipp: Nachricht an andere Benutzer schicken

Arbeiten Sie auf einem Rechner, an dem mehrere Benutzer (etwa per SSH) angemeldet sind, verwenden Sie das Kommando wall, um schnell und unkompliziert eine Nachricht auf deren Terminals oder Konsolen zu senden. Um beispielsweise die anderen Anwender darüber zu informieren, dass Sie am Nachmittag Geburtstagskuchen spendieren, geben Sie wall ein und drücken [Eingabe]. Danach tippen Sie Ihre Nachricht, und wenn Sie fertig sind, schicken Sie das Ganze mit der Tastenkombination [Strg]+[D] ab:

$ wallHey, ich habe Geburstag und Kuchen mitgebracht!Party in der Firmenkueche um 15 Uhr. :)[Strg-D]

Um alles für jeden gut lesbar zu machen, verzichten Sie am besten auf Umlaute und andere Sonderzeichen. Bei den anderen Benutzern erscheint dann die Meldung sofort auf allen Terminals:

Rundsendenachricht von huhn@pang
     (/dev/pts/2) at 10:19 ...
Hey, ich habe Geburstag und Kuchen mitgebracht!
Party in der Firmenkueche um 15 Uhr. :)

Die anderen sehen nicht nur die Uhrzeit (10:19 Uhr), sondern auch den Namen des Terminals (/dev/pts/2), von dem aus der Benutzer huhn die Botschaft losgeschickt hat.

Tipp: Dateien mit "wall" einlesen

Alternativ können Sie mit wall auch vorbereitete Texte versenden. Dazu lesen Sie mit dem Umleitungsoperator < eine fertige Datei ein [1]:

wall < kuchen.txt

In diesem Fall ist es nicht erforderlich, die Eingabe mit [Strg]+[D] abzuschließen. wall verschickt den Text und gibt das Terminal bzw. die Konsole direkt im Anschluss wieder frei.

Diesen Artikel als PDF kaufen

Express-Kauf als PDF

Umfang: 3 Heftseiten

Preis € 0,99
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • undvd, denn es muss keine GUI haben
  • Shell-Tipps
    Erfahrene Linux-Nutzer schwören auf flexible Kommandozeilentools, mit denen sie manche Aufgabe schneller bewältigen als in grafischen Programmen. Wir stellen interessante Anwendungen und Aufrufparameter vor, um auch Einsteiger zu einem Ausflug in die Shell zu ermutigen.
  • Shell-Tipps
    Erfahrene Linux-Nutzer schwören auf flexible Kommandozeilentools, mit denen sich manche Aufgabe schneller bewältigen lässt als mit grafischen Programmen. Wir stellen die wichtigsten Anwendungen vor, um auch Einsteiger zu einem Ausflug in die Shell zu ermutigen.
  • Know-how für die Kommandozeile
    Erfahrene Linux-Nutzer schwören auf flexible Kommandozeilentools, mit denen sich manche Aufgabe schneller bewältigen lässt als in grafischen Programmen. Wir stellen die wichtigsten Anwendungen vor, um auch Einsteiger zu einem Ausflug in die Shell zu ermutigen.
  • Zu Befehl: df, du
    Programme wie df ("disk free") und du ("disk usage") geben Auskunft über die Auslastung des Dateisystems. Dabei verrät df, wieviel Platz auf den Partitionen verfügbar ist, und du gibt an, wieviele Blöcke tatsächlich belegt sind. Wir zeigen, wie Sie mit diesen beiden Tools "Speicherfressern" auf die Schliche kommen.
Kommentare

Infos zur Publikation

EL 05-07/2017: Emulatoren und virtuelle Maschinen

Digitale Ausgabe: Preis € 9,80
(inkl. 19% MwSt.)

EasyLinux erscheint vierteljährlich und kostet 9,80 Euro. Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 33,30 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!      

Aktuelle Fragen

Anfänger Frage
Klaus Müller, 24.05.2017 14:25, 2 Antworten
Hallo erstmal. Habe von linux nicht so viel erfahrung müsste aber mal ne doofe frage stellen. A...
Knoppix-Live-CD (8.0 LU-Edition) im Uefiboot?
Thomas Weiss, 26.04.2017 20:38, 3 Antworten
Hallo, Da mein Rechner unter Windows 8.1/64Bit ein Soundproblem hat und ich abklären wollte, o...
Grub2 reparieren
Brain Stuff, 26.04.2017 02:04, 5 Antworten
Ein Windows Update hat mir Grub zerschossen ... der Computer startet nicht mehr mit Grub, sondern...
Linux open suse 2,8
Wolfgang Gerhard Zeidler, 18.04.2017 09:17, 2 Antworten
Hallo.bitte um Hilfe bei. Code fuer den Rescue-login open suse2.8 Mfg Yvo
grep und sed , gleicher Regulärer Ausdruck , sed mit falschem Ergebnis.
Josef Federl, 15.04.2017 00:23, 1 Antworten
Daten: dlfkjgkldgjldfgl55.55klsdjfl jfjfjfj8.22fdgddfg {"id":"1","name":"Phase L1","unit":"A",...