Tipp: Okular: PDF-Dateien mit Anmerkungen

Ebenfalls neu in KDE 4.9.0 ist, dass der KDE-eigene Dokumentenviewer Okular in der Version 0.15.0 jetzt in der Lage ist, Anmerkungen in PDF-Dokumenten zu speichern und auszudrucken. Zum Einfügen von Anmerkungen rufen Sie den Menüpunkt Extras / Rezensionen auf oder drücken [F6]. Okular präsentiert dann eine Symbolleiste zum Einfügen verschiedener Anmerkungen. Beim Markieren mit der Maus erkennt Okular sogar selbständig Grenzen, wie zum Beispiel Absatzenden (Abbildung 12).

Abbildung 12: Der KDE-PDF-Viewer Okular ist in der Lage, Anmerkungen in PDF-Dokumenten zu speichern.

Tipp: Konsole: Suchen aus Markierung

Viele weitere Neuerungen in KDE 4.9.0 erschließen sich nicht unbedingt auf dem ersten Blick. Interessant sind beispielsweise eine Reihe neuer Funktionen der Konsole. So können Sie jetzt direkt aus der Konsole heraus nach einem markierten Textelement suchen. Markieren Sie dazu das gewünschte Textfragment mit der Maus direkt im Konsole-Fenster, wählen Sie im Kontextmenü (Rechtsklicks) den Eintrag Nach "xxxxxx" suchen mit und dann im aufklappenden Untermenü den gewünschten Suchdienst, etwa Google oder Wikipedia (Abbildung 13).

Abbildung 13: In KDE 4.9.0 können Sie die Ausgabe der Konsole komfortabel als Suchbegriff nutzen.

Diesen Artikel als PDF kaufen

Express-Kauf als PDF

Umfang: 5 Heftseiten

Preis € 0,99
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • KDE-Tipps
    KDE ist der Standarddesktop von OpenSuse und Kubuntu, und auch EasyLinux empfiehlt regelmäßig, damit zu arbeiten. In unseren KDE-Tipps stellen wir Ihnen in jeder Ausgabe einige Features des Desktops und seiner Anwendungen vor, die Sie vielleicht noch nicht kennen.
  • Dateiverwaltung für Profis
    Dolphin ist der Standarddateimanager von KDE, und die klassischen Features wie Löschen, Verschieben oder Kopieren erklären sich fast von selbst. Doch Dolphin kann viel mehr und lässt sich zudem erweitern. Wir geben einen Überblick.
  • KDE-Tipps
    In den KDE-Tipps dieser Ausgabe geht es vor allem um den Dateimanager Dolphin. Außerdem verraten wir, wie Sie Windows-Fonts nutzen können und mit Marble auf die Karten von OpenStreetMap zugreifen.
  • Besser arbeiten mit KDE
    Obwohl sich selbst Linux-Neulinge meistens auf Anhieb auf dem KDE-Desktop zurechtfinden, gibt es doch ein paar Kniffe, die sich nicht auf den ersten Blick offenbaren. Mit unseren Tipps zünden Sie den Komfort-Turbo für KDE.
  • Besser arbeiten mit KDE
    In den KDE-Tipps dieser Ausgabe werfen wir einen Blick auf die beiden Dateimanager Dolphin und Konqueror. Dazu gesellen sich allgemeine Tricks für den Desktop und den Texteditor KWrite.
Kommentare

Infos zur Publikation

EL 02/17-04-17: E-Mail sicher und komfortabel

Digitale Ausgabe: Preis € 9,80
(inkl. 19% MwSt.)

EasyLinux erscheint vierteljährlich und kostet 9,80 Euro. Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 33,30 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!      

Aktuelle Fragen

Shell-Befehl zur Installation von Scanner-Treiber
Achim Zerrer, 15.02.2017 12:13, 8 Antworten
Hallo, ich habe Einen Brother Drucker mit Scanner. Nachdem ich mit Hilfe der Community den Druck...
kiwix öffnet ZIM Datei nicht
Adrian Meyer, 13.02.2017 18:23, 1 Antworten
Hi, ich nutze Zim Desktop für mein privates Wiki. Fürs Handy habe ich mir kiwix heruntergelade...
registration
Brain Stuff, 10.02.2017 16:39, 1 Antworten
Hallo, Das Capatcha auf der Registrierungsseite von linux-community ist derartig schlecht gema...
Hilfe ich verstehe das AWK Programm nicht
Alex Krug, 09.02.2017 10:04, 3 Antworten
Hallo Liebe Linux Community, im zuge meiner Arbeit bin ich auf dieses AWK Programm gekommen....
Problem beim Upgrad auf Opensuse Leap 42.2
Klaus Sigerist, 09.02.2017 08:56, 6 Antworten
Hallo zusammen! Ich habe mein Opensuse 13.2 auf das neue Leap upgraden wollen. Nach dem Einlege...