EasyLinux-Webseiten-Empfehlungen

Angeklickt

Im Internet gibt es mehrere Milliarden Webseiten – auch Suchmaschinen helfen nur bedingt, die berühmte Nadel im Heuhaufen zu finden. EasyLinux stellt in jeder Ausgabe eine Sammlung besonders interessanter Websites vor. Sollten Sie auch eine dieser Web-Perlen kennen, schicken Sie uns eine Mail an redaktion@easylinux.de mit dem Betreff "Angeklickt" und einer kurzen Beschreibung der Seite. Bei Veröffentlichung Ihres Vorschlags erhalten Sie kostenlos das jeweils aktuellste Starter Kit. (Thomas Leichtenstern/tle)

Alternativen finden

Vermutlich stand so gut wie jeder Linux-Nutzer schon einmal vor dem Problem, dass er für ein Programm aus der Windows-Welt keine Entsprechung für sein neues Betriebssystem fand. Abhilfe schafft hier das Portal "alternativeTo".

Die Bedienung ist dabei denkbar einfach: Sie geben im Suchfeld den Namen des Programms ein, für das Sie ein Pendant suchen, und schicken die Anfrage ab. Danach erscheint eine Liste an Alternativen, die Sie mit Filtern auf Ihre Wünsche eingrenzen. Darüber hinaus legen Sie in der Menüleiste fest, für welche Systeme die Treffer angezeigt werden sollen.

Webseite: http://alternativeto.net

Sprache: Englisch

Thema: Programmalternativen finden

EasyLinux meint:

Dieses Portal bietet derzeit wohl die beste Möglichkeit, gleichartige Programme zu finden. Zahlreiche Filtermöglichkeiten erleichtern die Suche.

Bilder online bearbeiten

Der Trend weg von lokal installierten Programmen zu Onlinediensten vollzieht sich seit Jahren – und fördert immer ausgereiftere Services zutage. Einer davon ist "Picozu", eine umfangreiche Bildbearbeitungsplattform. Die Webanwendung erlaubt Ihnen jedoch nicht nur, Bilder zu bearbeiten, sondern auch neue zu erstellen.

Möchten Sie beispielsweise eben mal eine Skizze anfertigen, finden Sie hier das passende Programm dafür. Die Oberfläche ist ähnlich wie etwa Gimp aufgebaut und zeigt links die Bearbeitungswerkzeuge wie Pinsel, Stift und Radiergummi. In der oberen Menüleiste wählen Sie zwischen einer Vielzahl von Effekten und Filtern. Sogar den Einsatz von Layern erlaubt der Service.

Webseite: http://www.picozu.com

Sprache: Englisch

Thema: Bilder bearbeiten

EasyLinux meint:

Dieser Bildbearbeitungsservice bietet einen erstaunlichen Funktionsumfang, der in mancher Hinsicht lokalen Programmen in nichts nachsteht.

Nostalgisches für Geeks

Manch einer trauert wehmütig der guten alten Computerzeit hinterher, in der alles auf seine Art noch einen anderen Reiz hatte als die heutigen Systeme.

Wer sich für ein paar Augenblicke in die Vergangenheit entführen lassen möchte, dem bietet das Projekt "The Restart Page" Gelegenheit dazu. Es simuliert nämlich den Neustart eines guten Dutzend längst ausgestorbener Betriebssysteme. Möchten Sie nochmal erleben, wie OS/2 rebootet – kein Problem. Auch vertreten sind diverse Uralt-Systeme von Microsoft, etwa Windows 3.11. Apples Rhapsody 2 zeigt Ihnen noch einmal, was Sie vielleicht vor vielen Jahren zuletzt gesehen haben.

Webseite: http://www.therestartpage.com

Sprache: Deutsch

Thema: Neustart alter Betriebssysteme

EasyLinux meint:

Wer in der Mittagspause ein paar Momente in der Vergangenheit schwelgen möchte, findet in "The Restart Page" eine wunderbare Gelegenheit dazu.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • EasyLinux-Surftipps
  • Angeklickt
    Im Internet gibt es mehrere Milliarden Webseiten – auch Suchmaschinen helfen nur bedingt, die berühmte Nadel im Heuhaufen zu finden. EasyLinux stellt in jeder Ausgabe eine Sammlung besonders interessanter Websites vor. Sollten Sie auch eine dieser Web-Perlen kennen, schicken Sie uns eine Mail an redaktion@easylinux.de mit dem Betreff "Angeklickt" und einer kurzen Beschreibung der Seite. Bei Veröffentlichung Ihres Vorschlags erhalten Sie kostenlos ein Mini-Abo eines Magazins unseres Verlags. (Thomas Leichtenstern/tle)
  • Angeklickt: Tipps fürs Internet
    Im Internet gibt es zwischenzeitlich mehrere Milliarden Webseiten – auch Suchmaschinen helfen nur bedingt, die berühmte Nadel im Heuhaufen zu finden. EasyLinux stellt in jeder Ausgabe eine Sammlung besonders interessanter Websites vor.
  • EasyLinux Surf-Tipps
  • Angeklickt
Kommentare

Infos zur Publikation

title_2018_07

Digitale Ausgabe: Preis € 9,80
(inkl. 19% MwSt.)

EasyLinux erscheint vierteljährlich und kostet 9,80 Euro. Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 33,30 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!      

Stellenmarkt

Aktuelle Fragen

added to access control list
Ingrid Kroll, 27.03.2018 07:59, 10 Antworten
Hallo allerseits, bin einfache Nutzerin und absolut Linux-unwissend............ Beim ganz norm...
Passwortsicherheit
Joe Cole, 15.03.2018 15:15, 2 Antworten
Ich bin derzeit selbständig und meine Existenz hängt am meinem Unternehmen. Wahrscheinlich verfol...
Brother drucker einrichten.
Achim Zerrer, 13.03.2018 11:26, 1 Antworten
Da mein Rechner abgestürzt war, musste ich das Betriebssystem neu einrichten. Jetzt hänge ich wi...
Internet abschalten
Karl-Heinz Hauser, 20.02.2018 20:10, 2 Antworten
In der Symbolleiste kann man das Kabelnetzwerk ein und ausschalten. Wie sicher ist die Abschaltu...
JQuery-Script läuft nicht mit Linux-Browsern
Stefan Jahn, 16.02.2018 12:49, 2 Antworten
Hallo zusammen, ...folgender goldener Code (ein jQuery-Script als Ergebnis verschiedener Exper...