Editorial

Editorial

Liebe Leserinnen und Leser,

Mit dieser Ausgabe beginnt unser zehnter Jahrgang; das erste Heft ist im Juni 2003 erschienen. Wie ganz am Anfang setzen wir weiterhin auf das Konzept der "von EasyLinux unterstützten Distributionen", mit dem wir Ihnen Schritt-für-Schritt-Anleitungen für einige ausgewählte Linux-Versionen bieten können. Aktuell sind das OpenSuse 11.4/12.1 und Kubuntu 11.10, in der ersten EasyLinux-Ausgabe waren es Suse Linux 8.1/8.2 und Red Hat Linux 8.0/9.0.

Kubuntu und OpenSuse

In den letzten Monaten sind wieder frische Versionen von Ubuntu/Kubuntu und OpenSuse erschienen. Auf der Heft-DVD finden Sie die 32-Bit-Varianten von Kubuntu 11.10 und OpenSuse 12.1 – und in den Artikeln ab Seite 26 bzw. Seite 30 lesen Sie, wie Sie diese auf Ihrem PC installieren.

Umstieg auf Linux

Der Wechsel von Windows zu Linux ist eines der wichtigsten Themen für EasyLinux, in dieser Ausgabe haben wir daraus einen Themenschwerpunkt gemacht.

  • Wir beginnen auf Seite 36 mit ein paar grundsätzlichen Überlegungen zum Umstieg.
  • Linux-Neulingen fällt es oft schwer, bei der Vielfalt der Linux-Anwendungen den Überblick zu behalten. Wir haben ab Seite 38 eine lange Liste populärer und alltagstauchlicher Linux-Programme für Sie zusammengestellt.
  • Ab Seite 52 lesen Sie, wie Sie Programme starten, fehlende Anwendungen nachinstallieren und Dateien auf dem System suchen können.
  • Wenn eine Parallelinstallation von Linux auf Ihrem Windows-Rechner zunächst nicht in Frage kommt, erfahren Sie ab Seite 54, wie Sie Linux in einer virtuellen Maschine unter Windows einrichten. Dazu können Sie das kostenlose Programm VirtualBox verwenden.
  • Schließlich stellen wir auf Seite 60 das Windows-Programmpaket "GNU on Windows" vor: Es bringt die Linux-Kommandozeile (die Shell) und einige der wichtigsten Shell-Tools auf den Windows-PC, so dass Sie dort schon ein wenig den Umgang mit der Shell üben können.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

Kommentare

Infos zur Publikation

EL 02/2106: Linux als Videorekorder

Digitale Ausgabe: Preis € 9,80
(inkl. 19% MwSt.)

EasyLinux erscheint vierteljährlich und kostet EUR 9,80. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der EasyLinux-Homepage.

Das EasyLinux-Jahresabo mit Prämie kostet ab EUR 33,30. Details zum EasyLinux-Jahresabo finden Sie im Medialinx-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!      

Aktuelle Fragen

Mit Firewire Videos improtieren?
Werner Hahn, 09.06.2016 11:06, 5 Antworten
Ich besitze den Camcorder Panasonic NV-GS330, bei dem die Videos in guter Qualität nur über den 4...
lidl internetstick für linux mint
rolf meyer, 04.06.2016 14:17, 3 Antworten
hallo zusammen ich benötige eure hilfe habe einen lidl-internetstick möchte ihn auf linux mint i...
thema ändern
a b, 29.05.2016 16:34, 0 Antworten
Hallo Linuxer zuerst alle eine schönen Sonntag, bevor ich meine Frage stelle. Ich habe Ubuntu 1...
Ideenwettbewerb
G.-P. Möller, 28.05.2016 10:57, 0 Antworten
Liebe User, im Rahmen eines großen Forschungsprojekts am Lehrstuhl für Technologie- und Innova...
Welche Drucker sind Linux-mint kompatibel?
Johannes Nacke, 20.05.2016 07:32, 6 Antworten
Hallo Ihr Lieben, ich bitte um mitteilung welche Drucker Kompatibel sind mit Linux-Mint. LG Joh...