Home / EasyLinux / 2011 / 04 / Tipps & Tricks zu KDE

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Debian leicht gemacht
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

Besser arbeiten mit KDE

Tipps & Tricks zu KDE

Tipp: Kein Eintrag im KDE-Adressbuch möglich

Wer eine Linux-Distribution neu installiert und keine Daten aus einem alten Linux übernimmt, erlebt beim ersten Start des KDE-Adressbuchs eine böse Überraschung: Die Schaltflächen zum Anlegen neuer Kontakte oder Gruppen erscheinen grau hinterlegt und lassen sich nicht anklicken. Wie bitte bekommt man also seine Adressen in die KDE-Kontaktverwaltung? Das geht ganz leicht, nur ein wenig anders als bei älteren Versionen des Adressbuchs.

Bevor Sie Kontakte anlegen oder importieren können, müssen Sie zunächst über Datei / Neu / Adressbuch hinzufügen ein solches erstellen. Die KDE-Kontaktverwaltung bietet inzwischen eine ganze Menge Auswahl, etwa die Option, die Daten Ihrer Freunde auf Facebook oder die Google-Kontakte zu verwalten. Um ein normales lokales Adressbuch zu erstellen, ist KDE-Adressbuch (herkömmlich) die richtige Wahl (Abbildung 5). Bestätigen Sie Ihre Wahl und durchlaufen Sie den nun startenden Assistenten mit mehreren Klicks auf Weiter – an seinen Einstellungen muss man nur etwas ändern, wenn man ein bereits vorhandenes KDE-Adressbuch importieren will. Nach einem Klick auf Fertigstellen können Sie neue Kontakte sowie Kontaktgruppen anlegen.

Abbildung 5

Abbildung 5: Erst wenn Sie ein Adressbuch angelegt haben, können Sie in der KDE-Kontaktverwaltung Einträge hinzufügen.

Tipp: Adressbuch: Mehr Ordnung mit Gruppen

Wenn man alle Kontakte ins KDE-Adressbuch einträgt, sieht man sich bald einer ellenlangen Liste gegenüber, in der man trotz alphabetischer Sortierung erst einmal stöbern muss, um den gesuchten Eintrag zu finden. Indem Sie Ihre wichtigsten Kontakte in Gruppen wie Beruf, Familie und Freunde einsortieren, sorgen Sie für mehr Übersicht. Eine neue Gruppe erstellen Sie wahlweise über den Eintrag Neue Gruppe in der Symbolleiste oder schneller mit [Strg]+[G]. Das Adressbuch öffnet daraufhin einen Dialog, in dem Sie einen Namen für die Gruppe eintragen. Im Feld darunter können Sie bereits angelegte Kontakte zu Mitgliedern der Gruppe machen. Geben Sie dazu ins Feld Name die ersten Buchstaben des Vornamens ein, damit das Adressbuch in einer Ausklappliste alle möglichen Vervollständigungen anbietet.

Die so angelegten Gruppen erscheinen in der Spalte Name des Hauptfensters und lassen sich durch einen Doppelklick nachträglich bearbeiten. Kontakte, die Sie zu Mitgliedern einer Gruppe gemacht haben, behalten übrigens ihren Eintrag in der Kontaktliste – das ist praktisch, wenn Sie doch einmal in der alphabetischen Liste nach jemandem suchen, von dem Sie nicht mehr genau wissen, ob Sie ihn einer Gruppe zugeordnet haben.

Tip a friend    Druckansicht Bookmark and Share
Kommentare

Hits
Wertung: 80 Punkte (4 Stimmen)

Schlecht Gut

Infos zur Publikation

Infos zur Publikation

title_2014_02

Aktuelle Ausgabe kaufen:

Heft als PDF kaufen

EasyLinux erscheint vierteljährlich und kostet EUR 9,80. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der EasyLinux-Homepage.

Das EasyLinux-Jahresabo mit Prämie kostet ab EUR 33,30. Details zum EasyLinux-Jahresabo finden Sie im Medialinx-Shop.

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

Aktuelle Fragen

Owncloud mit Linuxmint 15 32 Bit
Santana Muggel, 24.04.2014 16:45, 0 Antworten
Hallo, ich habe nach dem Artikel in Heft 05.2014 versucht, owncloud einzurichten. Bei der Inst...
programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...