Tipp: Lesezeichen für den Konfigurationseditor

Viele Gnome-Programme beschränken sich bei der Einrichtung auf wenige, häufig genutzte Optionen und lagern fortgeschrittene Konfigurationsmöglichkeiten in den Konfigurationseditor Gconf aus. Diesen starten Sie entweder über [Alt]+[F2] und Eingabe von gconf-editor oder über den Menüpunkt Anwendungen / Systemwerkzeuge / Konfigurationseditor. Über die linke Baumansicht erreichen Sie die Gnome-Anwendungen, die Desktopeinstellungen usw. Markieren Sie einen Eintrag, erscheinen in der rechten Fensterhälfte die zugehörigen Einstellungen und Erklärungen zu den Schlüsseln.

Haben Sie sich erstmal durch die verschachtelten Strukturen durchgeklickt und eine lange gesuchte Einstellung gefunden, bietet GConf über Lesezeichen / Lesezeichen hinzufügen an, Bookmarks zu erstellen. Anschließend finden Sie das neue Lesezeichen in diesem Menü. Um ein Bookmark wieder zu entfernen, wählen Sie Lesezeichen bearbeiten, suchen einen Eintrag aus der Liste aus und klicken auf Löschen.

Tipp: Tastatur-Navigation in GEdit-Tabs

Den Texteditor des Gnome-Desktops GEdit starten Sie über Eingabe von gedit in ein Schnellstart- oder Terminalfenster oder über den Menüpunkt Anwendungen / Zubehör / Texteditor. Sofern Sie das Programm über ersteren Weg öffnen, können Sie optional schon eine Datei zur Bearbeitung angeben. Auch mehrere Dokumentargumente sind möglich:

gedit datei1.txt datei2.txt datei3.txt ...

Für jedes Dokument öffnet der flinke Editor einen eigenen Reiter. Diese Tabs holen Sie, wie auch im Browser Firefox, durch einen Mausklick in den Vordergrund. Alternativ wandern Sie mit der Tastatur hindurch: Über [Alt]+[1] erreichen Sie den ersten Tab, mit [Alt]+[2] den zweiten usw. [Strg]+[Alt]+[Bild ab] bringt Sie einen Reiter nach links, [Strg]+[Alt]+[Bild auf] nach rechts. Die Reiter können Sie auch bequem per Drag & Drop neu anordnen – innerhalb der Anwendung oder, wenn Sie einen Tab aus GEdit herausziehen, als eigenständiges Fenster.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 

Related content

  • Gnome-Tipps
    Gnome ist neben KDE die zweite große Desktopumgebung für Linux. In den Gnome-Tipps stellt EasyLinux regelmäßig nützliche Kniffe und praktische Tools für die alternative grafische Oberfläche vor.
  • Gnome-Tipps
    Gnome ist neben KDE die zweite große Desktopumgebung für Linux. In den Gnome-Tipps stellen wir regelmäßig Nützliches und Praktisches für die alternative grafische Oberfläche vor.
  • Gnome-Tipps
    Gnome ist neben KDE die zweite große Desktopumgebung für Linux. In den Gnome-Tipps stellen wir regelmäßig Nützliches und Praktisches für die alternative grafische Oberfläche vor.
  • Tipps und Tricks zu Gnome
    Gnome ist neben KDE die zweite große Desktopumgebung für Linux. In den Gnome-Tipps stellen wir regelmäßig Nützliches und Praktisches für die alternative grafische Oberfläche vor.
  • Tipps und Tricks zu Gnome
    Gnome ist neben KDE die zweite große Desktopumgebung für Linux. In den Gnome-Tipps stellen wir regelmäßig Nützliches und Praktisches für die alternative grafische Oberfläche vor. Wir stellen Tricks für die dritte Generation des Desktops vor: die Gnome Shell.
Kommentare

Infos zur Publikation

title_2014_03

Digitale Ausgabe: Preis € 9,80
(inkl. 19% MwSt.)

EasyLinux erscheint vierteljährlich und kostet EUR 9,80. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der EasyLinux-Homepage.

Das EasyLinux-Jahresabo mit Prämie kostet ab EUR 33,30. Details zum EasyLinux-Jahresabo finden Sie im Medialinx-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!      

Tipp der Woche

Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Tim Schürmann, 24.06.2014 12:40, 0 Kommentare

Wer mehrere nützliche Live-Systeme auf eine DVD brennen möchte, kommt mit den Startmedienerstellern der Distributionen nicht besonders weit: Diese ...

Aktuelle Fragen

Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 1 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...
o2 surfstick software für ubuntu?
daniel soltek, 15.07.2014 18:27, 1 Antworten
hallo zusammen, habe mir einen o2 surfstick huawei bestellt und gerade festgestellt, das der nic...
Öhm - wozu Benutzername, wenn man dann hier mit Klarnamen angezeigt wird?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:30, 1 Antworten
Hallo Team von Linux-Community, kleine Zwischenfrage: warum muß man beim Registrieren einen Us...
openSUSE 13.1 - Login-Problem wg. Fehler im Intel-Grafiktreiber?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:26, 8 Antworten
Hallo Linux-Community, habe hier ein sogenanntes Hybrid-Notebook laufen, mit einer Intel-HD460...
Fernwartung für Linux?
Alfred Böllmann, 20.06.2014 15:30, 7 Antworten
Hi liebe Linux-Freunde, bin beim klassischen Probleme googeln auf www.expertiger.de gestoßen, ei...