AA_muschel-bunt_sxc_826052.jpg

© mcleod, sxc.hu

Know-how für die Kommandozeile

Shell-Tipps

Erfahrene Linux-Nutzer schwören auf flexible Kommandozeilentools, mit denen sich manche Aufgabe schneller bewältigen lässt als in grafischen Programmen. Wir stellen die wichtigsten Anwendungen vor, um auch Einsteiger zu einem Ausflug in die Shell zu ermutigen.

Tipp: Mit "wget" bestimmte Dateitypen herunterladen

In der letzten Ausgabe haben wir schon einige Tipps zum Downloadmanager wget verraten und gezeigt, wie Sie rekursiv ganze Websites spiegeln und abgebrochene Downloads fortsetzen. Das praktische Tool hat noch mehr zu bieten und lädt auf Wunsch nur bestimmte Dateitypen herunter. Um alle JPEG-Dateien der EasyLinux-Website auf die eigene Platte zu bringen, geben Sie etwa den folgenden Befehl ein:

wget -r -A jpg www.easylinux.de

Die erste Option sorgt dafür, dass wget rekursiv arbeitet und einen kompletten Spiegel einer Webseite mit all ihren Unterverzeichnissen anlegt. Hinter -A steht der gewünschte Dateityp und danach die Adresse der Website. Wenn Sie auf die Meldungen in der Konsole achten, sehen Sie, dass der Downloadmanager auch in diesem Szenario die Indexdateien erwischt, diese aber anschließend wieder löscht und nur die Bilder behält):

In »www.easylinux.de/2011/02/012-software-news/index.html« speichern.
...
Entferne »www.easylinux.de/2011/02/012-software-news/index.html«, da dies zurückgewiesen werden soll.

Alle heruntergeladenen Bilder finden Sie – in der gewohnten Ordnerstruktur – im Verzeichnis www.easylinux.de (Abbildung 1).

Abbildung 1: Der Downloadmanager Wget lädt auf Wunsch nur bestimmte Dateitypen auf die Platte herunter.

Es ist möglich, hinter der Option -A gleich eine ganze Reihe von Dateitypen anzugeben. Um zusätzlich zu den JPEGs auch PNG- und GIF-Dateien der Webseite zu spiegeln, rufen Sie das Programm einfach über wget -r -A jpg,png,gif ... auf.

Tipp: "wget": Bestimmte Dateitypen ausschließen

Der Downloadmanager für die Shell bringt außerdem einen Aufrufparameter mit, mit dem Sie gezielt Dateitypen vom Download ausschließen. Um beispielsweise verschiedene Videoformate zurückzuweisen, tippen Sie:

wget -R avi,mpg,wmv ...

Auf diese Weise sorgen Sie beispielsweise dafür, dass größere Datenmengen gar nicht erst durch die Leitung wandern, sie schließen also Speicherfresser aus.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Spellchecker auf der Konsole: Ispell und Aspell
    Vor Vertippern und Buchstabenverdrehern ist niemand sicher – Rechtschreibprogramme unterstützen Sie bei der Austreibung des Fehlerteufels. Ispell und Aspell übernehmen diesen Job auf der Kommandozeile.
  • Tipps und Tricks zu Gnome
    Gnome ist neben KDE die zweite große Desktopumgebung für Linux. In den Gnome-Tipps stellen wir regelmäßig Nützliches und Praktisches für die alternative grafische Oberfläche vor. Seit Ausgabe 01/2012 zeigen wir Tricks für die dritte Generation des Desktops: die Gnome Shell.
  • Know-how für die Kommandozeile
    Erfahrene Linux-Nutzer schwören auf flexible Kommandozeilentools, mit denen sie manche Aufgabe schneller als in grafischen Programmen bewältigen. Wir stellen die wichtigsten Anwendungen vor, um auch Einsteiger zu einem Ausflug in die Shell zu ermutigen.
  • Gnome-Tipps
    Gnome ist neben KDE die zweite große Desktopumgebung für Linux. In den Gnome-Tipps stellen wir regelmäßig Nützliches und Praktisches für die alternative grafische Oberfläche vor.
  • Shell-Tipps
    Erfahrene Linux-Nutzer schwören auf flexible Kommandozeilentools, mit denen sich manche Aufgabe schneller bewältigen lässt als mit grafischen Programmen. Wir stellen die wichtigsten Anwendungen vor, um auch Einsteiger zu einem Ausflug in die Shell zu ermutigen.
Kommentare

Infos zur Publikation

EL 02/2018-04/2018: Distributionen - freie Auswahl

Digitale Ausgabe: Preis € 9,80
(inkl. 19% MwSt.)

EasyLinux erscheint vierteljährlich und kostet 9,80 Euro. Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 33,30 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!      

Stellenmarkt

Aktuelle Fragen

sharklinux
Gerd-Peter Behrendt, 18.01.2018 23:58, 0 Antworten
Hallo zusammen, ich habe sharklinux von der DVD Installiert. 2x, jedesmal nach dem Reboot ist di...
Anfänger sucht Ratschläge
Alucard Nosferatu, 18.01.2018 21:56, 3 Antworten
Guten Tag, meine Wenigkeit würde gerne auf einer meiner Festplatten von meinen Feldrechnern e...
Suchprogramm
Heiko Taeuber, 17.01.2018 21:12, 1 Antworten
Hallo liebe Community, keine Ahnung ob dieses Thema hier schon einmal gepostet wurde. Ich hab...
Linux Mint als Zweitsystem
Wolfgang Robert Luhn, 13.01.2018 19:28, 4 Antworten
Wer kann mir helfen??? Habe einen neuen Laptop mit vorinstaliertem Windows 10 gekauft. Möchte g...
externe soundkarte Kaufempfehlung
lara grafstr , 13.01.2018 10:20, 3 Antworten
Hallo Ich bin auf Suche nach einer externen soundkarte.. Max 150 Euro Die Wiedergabe is...