Editorial

Editorial

Liebe Leserinnen und Leser,

die Zeit der Linux-Updates ist wieder angebrochen: Auf den Heft-DVDs finden Sie die brandneue OpenSuse 11.4, das fast genauso frische Knoppix 6.5 und die im Dezember erschienene Mandriva-Version 2010.2 – Ende April erscheint außerdem Ubuntu 11.04.

Wie Sie OpenSuse und Mandriva auf Ihrem Rechner installieren, verraten wir in zwei Artikeln ab Seite 24, die neue OpenSuse-Version haben wir zudem angetestet und berichten über die wichtigsten Neuigkeiten. Knoppix müssen Sie nicht installieren, Sie starten einfach den Rechner mit eingelegter DVD neu, um das Live-System auszuprobieren. Beachten Sie dabei nur, am Knoppix-Boot-Prompt knoppix einzugeben, da sonst das integrierte Spezial-Linux "Adriane" für blinde Benutzer startet.

Auch wenn Sie nicht gleich auf eine neue Linux-Version umsteigen möchten, finden Sie auf der Heft-DVD wieder Nützliches, neben verschiedenen Anwendungen gibt es wie gewohnt Updates – in dieser Ausgabe für OpenSuse 11.3 und Ubuntu 10.10.

EasyLinux im PDF-Format

Immer wieder haben uns Leser gefragt: Gibt es das Heft nicht auch als PDF-Version? Wer kein Freund von bedrucktem Papier ist, kann jetzt aufatmen, denn das Abo bieten wir ab sofort auch in einer PDF-Variante an. In unserem Shop finden Sie das digitale Abo unter dem Namen "DigiSub" (digital subscription) [1], und es ist ein bisschen günstiger als das gedruckte Abo (29,95 Euro im Jahr). Deutlich billiger geht es nicht, denn zwar fallen die Druck-, DVD- und Versandkosten weg, dafür kassiert der Staat bei PDF-Zeitungen aber die regulären 19% Mehrwertsteuer, während es bei der Papierversion die ermäßigten 7% sind – aus dem selben Grund sind in Deutschland z. B. E-Books nicht viel billiger als gedruckte Bücher. Auch unsere Schwesterzeitschriften LinuxUser, UbuntuUser und Linux-Magazin sind nun als DigiSub erhältlich.

Leser-Artikel

EasyLinux wird jetzt interaktiv: Wir möchten Sie einladen, sich an der Planung der im Heft erscheinenden Artikel zu beteiligen. Dazu haben wir eine Vorlage für einen Artikel als OpenOffice-Dokument auf unseren Webserver gestellt [2]. Da können Sie z. B. ein Programm, über das Sie gerne mehr erfahren würden, kurz vorstellen. Den unfertigen Artikel, der auch Fragen oder einfach eine Reihe von Zwischenüberschriften enthält, schicken Sie dann an die Redaktion (redaktion@easylinux.de). Wir wählen unter den eingereichten Texten für jede Ausgabe ein paar Vorschläge aus und machen aus dem Ansatz einen vollständigen Artikel in gewohnter EasyLinux-Qualität.

Das Schönste daran: Wir nennen Sie als Co-Autor des Artikels, auf Wunsch auch mit Foto und kurzer Personenbeschreibung :)

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • World Domination
    Liebe Leserinnen und Leser,

    neuerdings ist alles Open Source: Microsofts Editor "Visual Studio Code" für Programmierer (siehe Nachricht auf Seite 11) [1] und Apples Programmiersprache Swift [2] sind gerade zu einer Open-Source-Lizenz gewechselt. Viele Softwareentwickler, die bisher ihre Softwarequellen als Geschäftsgeheimnisse geschützt haben, hoffen nun auf eine Mitarbeit der Community – zumindest bei einzelnen Projekten. Bis wir den kompletten Quellcode von Windows oder OS X bekommen (und ändern dürfen), wird wohl noch ein wenig Zeit vergehen. Bis dahin erfreuen wir uns einfach an der neuen Harmonie, die z. B. zwischen Microsoft und der Linux-Welt herrscht, so etwa bei der neuen Zertifizierung "MCSA: Linux on Azure" [3], die Administratoren erwerben können, wenn sie zwei Prüfungen bestehen – eine bei Microsoft und eine bei der Linux Foundation.
  • Aktuell auf DVD
    Auf den Heft-DVDs finden Sie mit Linux Mint 17.3 und Knoppix 7.7 zwei aktuelle Systeme, die Sie ausprobieren und – bei Gefallen – dauerhaft nutzen können.
  • Editorial
  • Editorial
    Liebe Leserinnen und Leser,

    neues Jahr, neues Linux: Ich wünsche Ihnen ein gutes neues Jahr und hoffe, dass Sie auch 2009 viel Spaß an der Arbeit mit Linux und an der EasyLinux-Lektüre haben werden.
  • EasyLinux-Artikel online
Kommentare

Infos zur Publikation

EL 02/17-04-17: E-Mail sicher und komfortabel

Digitale Ausgabe: Preis € 9,80
(inkl. 19% MwSt.)

EasyLinux erscheint vierteljährlich und kostet 9,80 Euro. Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 33,30 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!      

Aktuelle Fragen

WLAN lässt sich nicht einrichten
Werner Hahn, 21.03.2017 14:16, 0 Antworten
Dell Latitude E6510, Ubuntu 16.4, Kabelbox von Telecolumbus. Nach Anklicken des Doppelpfeiles (o...
"Mit Gwenview importieren" funktioniert seit openSuse 42.2 nicht mehr
Wimpy *, 20.03.2017 13:34, 2 Antworten
Bisher konnte ich von Digitalkamera oder SD-Karte oder USB-Stick Fotos mit Gwenview importieren....
Ich habe eine awk Aufgabe und bekomme es nicht so Recht hin
Dennis Hamacher, 10.03.2017 18:27, 1 Antworten
Ich hoffe Ihr könnt mir dabei helfen oder mir zeigen wie der Befehl richtig geschrieben wird. Ich...
Unter Linux Open Suse Leap 42.1 einen Windows Boot/ ISO USB Stick erstellen...
Tim Koetsier, 07.03.2017 15:26, 1 Antworten
Hallo, weiß jemand wie ich oben genanntes Vorhaben in die Tat umsetzen kann ? Wäre echt dankba...
Druckertreiber installieren OpenSuse42.1
Tim Koetsier, 07.03.2017 15:22, 1 Antworten
hallo, kann mir BITTE jemand helfen ich verzweifel so langsam. Habe einen Super Toner von Canon...