AA_PO-22247-123RF-Maksim_Shebeko__123RF-Tropfen_mit_Fragezeichen.jpg

© Maksim Shebeko; 123RF

Auswertung der Leserumfrage aus Heft 03/2010

EasyLinux fragt …

In der letzten Ausgabe haben wir Sie gebeten, an unserer Leserumfrage teilzunehmen. Jetzt veröffentlichen wir die Ergebnisse.

188 Leserinnen und Leser (mit einem Frauenanteil von 6,3 %) haben sich an unserer Umfrage beteiligt. Einige der Ergebnisse und auch die Konsequenzen, die EasyLinux daraus zieht, möchten wir Ihnen hier präsentieren.

Linux und andere Systeme

99,5 % der Umfrageteilnehmer nutzen privat Linux, aber nur 43 % auch beruflich bzw. in der Ausbildung/im Studium – kein Wunder: Während man auf dem heimischen PC selbst entscheiden kann, welches Betriebssystem läuft, gilt das für Arbeitsplatzrechner in der Regel nicht. Windows XP ist nach Linux das populärste System (30,9 % private Nutzung, 66 % beruflich), Vista und Windows 7 kommen zusammen nur auf 21,3 % bzw. 19,2 %.

Bei der Wahl der Linux-Distribution liegt – gegen den Trend – OpenSuse vorne: 53,3 % benutzen die ehemals deutsche Distribution. Ubuntu (inkl. allen Ubuntu-Varianten) kommt mit 42,4 % nur auf Platz 2, der Drittplatzierte Mandriva spielt mit 7,1 % kaum eine Rolle.

EasyLinux-Themen

Wir haben Sie gefragt, welche regelmäßigen EasyLinux-Themen Sie besonders interessant finden. Mit einer Notenskala von 1 (sehr interessant) bis 5 (total uninteressant) ergaben sich folgende Highlights:

  • Tipps & Tricks zu Linux allgemein (1,59)
  • OpenOffice-Tipps (1,68)
  • Workshops zu Standardprogrammen (OpenOffice, Grafik etc.) (1,84)
  • und beachtlich: Shell-Tipps (1,83)

Am unteren Rand finden sich (mit immer noch guten Durchschnittsnoten) die Gnome-Tipps (2,42) und Installationsanleitungen für Distributionen (2,42).

Dass die Shell-Tipps für eine Einsteigerzeitschrift so gut abgeschnitten haben, dürfte an den teils fortgeschrittenen Linux-Kenntnissen der Leser liegen: 48,5 % der Umfrageteilnehmer haben sich selbst als leicht fortgeschrittene Linux-Anwender bezeichnet, weitere 43,7 % sogar als fortgeschritten, Profi oder Guru. Nur 7,8 % waren Linux-Einsteiger.

Speziell zur Shell haben wir nochmal nachgefragt: 67 % arbeiten häufig mit der Shell, und nur 9 % interessieren sich gar nicht für die Kommandozeile und stimmen der Aussage "Alles muss grafisch gehen" zu.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

Kommentare

Infos zur Publikation

EL 08-10/2017: BACKUP

Digitale Ausgabe: Preis € 9,80
(inkl. 19% MwSt.)

EasyLinux erscheint vierteljährlich und kostet 9,80 Euro. Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 33,30 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!      

Stellenmarkt

Aktuelle Fragen

Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 2 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...
Backup mit KUP unter Suse 42.3
Horst Schwarz, 24.09.2017 13:16, 3 Antworten
Ich möchte auch wieder unter Suse 42.3 mit Kup meine Backup durchführen. Eine Installationsmöglic...
kein foto, etc. upload möglich, wo liegt mein fehler?
kerstin brums, 17.09.2017 22:08, 5 Antworten
moin, zum erstellen einer einfachen wordpress website kann ich keine fotos uploaden. vom rechne...
Arch Linux Netzwerkkonfigurationen
Franziska Schley, 15.09.2017 18:04, 0 Antworten
Moin liebe Linux community, ich habe momentan Probleme mit der Einstellung des Lan/Wlan in Arc...