kde-logo.png

KDE-Tipps

Besser arbeiten mit KDE

Grafische Oberflächen sind nur was für Mausschubser? Von wegen! In dieser Ausgabe stellen wir unter anderem einige Tastenkombinationen vor, mit denen Sie noch schneller ans Ziel kommen. Tipps zu den KDE-Anwendungen wie KMail kommen auch nicht zu kurz.

Tipp: Schneller Wechsel zwischen virtuellen Desktops

Ein Feature von KDE ist, dass Sie mehrere virtuelle Arbeitsflächen anlegen können, zwischen denen Sie über den Pager in der Kontrollleiste wechseln. Das ist praktisch, um etwa Programme thematisch auf mehrere Desktops zu verteilen. Unter KDE 3 konnten Sie mit den Tastenkombinationen [Strg]+[Tab] und [Strg]+[Umschalt]+[Tab] schnell zwischen den Desktops wechseln. Bei KDE 4 funktioniert das jedoch bei den meisten Distributionen nicht mehr.

Sie reaktivieren die Tastenkombinationen im Einrichtungsdialog, den Sie per Rechtsklick auf den Pager in der Kontrollleiste und Auswahl von Virtuelle Arbeitsflächen einrichten öffnen. Wechseln Sie dort auf den Tab Wechsel und markieren Sie in der Liste unten den Eintrag Zur nächsten Arbeitsfläche umschalten. Setzen Sie dann ein Häkchen vor Benutzerdefiniert, klicken Sie auf den Button Eingabe und drücken Sie die Tastenkombination, mit der Sie zum nächsten Desktop wechseln möchten, etwa [Strg]+[Tab] (Abbildung 1). Genauso legen Sie auch für den Befehl Zur vorigen Arbeitsfläche umschalten ein Tastenkürzel fest. Nach einem Klick auf OK übernimmt KDE die Änderungen, und Sie können wie unter KDE 3 durch die virtuellen Desktops blättern.

Abbildung 1: In diesem Dialog weisen Sie den Aktionen zum Wechsel zwischen virtuellen Desktops Tastenkürzel zu.

Tipp: Desktop-Wechsel mit Funktionstasten

Um schnell einen bestimmten Desktop anzusteuern, verwenden Sie die Strg-Taste in Kombination mit der passenden Funktionstaste. Haben Sie vier virtuelle Arbeitsflächen eingerichtet, bringt Sie z. B. ein Druck auf [Strg]+[F3] auf den dritten Desktop.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Besser arbeiten mit KDE
    In den KDE-Tipps dieser Ausgabe werfen wir einen Blick auf die beiden Dateimanager Dolphin und Konqueror. Dazu gesellen sich allgemeine Tricks für den Desktop und den Texteditor KWrite.
  • Besser arbeiten mit KDE
    In den KDE-Tipps dieser Ausgabe zeigen wir u. a., wie Sie Fenster bequemer auf einen anderen Desktop verschieben, wir stellen zwei Alternativen zum Dateimanager Dolphin vor und helfen Ihnen, die lästige Fade-out-Funktion von Amarok abzustellen.
  • KDE-Tipps
    In den KDE-Tipps dieser Ausgabe geht es vor allem um den Dateimanager Dolphin. Außerdem verraten wir, wie Sie Windows-Fonts nutzen können und mit Marble auf die Karten von OpenStreetMap zugreifen.
  • KDE-Tipps
    KDEs Standarddateimanager ist Dolphin. Den Vorgänger Konqueror (aus KDE 3) gibt es trotzdem noch, und mit Krusader macht eine weitere Alternative das Trio komplett. Wir stellen Tipps zum Dateimanagement vor.
  • Besser arbeiten mit KDE
    Obwohl sich selbst Linux-Neulinge meistens auf Anhieb auf dem KDE-Desktop zurechtfinden, gibt es doch ein paar Kniffe, die sich nicht auf den ersten Blick offenbaren. Mit unseren Tipps zünden Sie den Komfort-Turbo für KDE.
Kommentare

Infos zur Publikation

EL 08-10/2017: BACKUP

Digitale Ausgabe: Preis € 9,80
(inkl. 19% MwSt.)

EasyLinux erscheint vierteljährlich und kostet 9,80 Euro. Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 33,30 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!      

Aktuelle Fragen

Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...
Tails verbindet nicht mit WLan
Georg Vogel, 30.07.2017 15:06, 5 Antworten
Hallo zusammen! Habe mir von Linux Mint aus einen Tails USB-Stick erstellt. Läuft soweit gut,...
Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 1 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...
Bash awk Verständnis-Frage
Josef Federl, 22.07.2017 17:46, 2 Antworten
#!/bin/bash # Skriptdateiname = test.sh spaltennummer=10 wert=zehner awk '{ $'$spaltennummer'...
Bash - verschachtelte Variablenersetzung, das geht doch eleganter als meine Lösung?
Josef Federl, 18.07.2017 20:24, 3 Antworten
#!/bin/bash #Ziel des Skriptes wird sein die ID zu extrahieren hier nur als Consolentest: root@...