Interessante Webseiten

Angeklickt

Im Internet gibt es zwischenzeitlich mehrere Milliarden Webseiten – auch Suchmaschinen helfen nur bedingt, die berühmte Nadel im Heuhaufen zu finden. EasyLinux stellt in jeder Ausgabe eine Sammlung besonders interessanter Websites vor.

Sollten Sie auch eine dieser Web-Perlen kennen, schicken Sie uns eine Mail an mailto:redaktion@easylinux.de mit dem Betreff Angeklickt und einer kurzen Beschreibung der Seite. Bei Veröffentlichung Ihres Vorschlags erhalten Sie kostenlos das jeweils aktuellste Starter Kit. (Thomas Leichtenstern/tle)

Lesbares Web

Seien es leseunfreundliche Fonts, augenkrebsverdächtige Farben oder eine unmögliche Ausrichtung: Vieles, was im Web an Texten kursiert, wurde von den Webmastern derart verunstaltet, dass das Lesen schwer fällt. Abhilfe schafft hier das Projekt Readability. Mit ihm generieren Sie ein so genanntes Bookmarklet, das Webseiten in der von Ihnen gewünschten Aufmachung darstellt. Sie konfigurieren damit unter anderem die Schriftgröße und -farbe sowie den Stil und ziehen danach das Bookmarklet in Ihre Lesezeichenleiste. Beim Besuch einer Seite genügt es zukünftig, auf den Bookmark zu klicken, um sie in der von Ihnen gewählten Aufmachung darzustellen.

Webseite: http://lab.arc90.com/experiments/readability/

Sprache: Englisch

Thema: Webseiten lesefreundlich gestalten

EasyLinux meint:

Mit Readability zaubern Sie mit einem Mausklick auch aus der unlesbarsten Webseite einen nach Ihren Wünschen formatierten Text.

Spielzeugland

Mit Tiltshift-Objektiven aufgenommene Bilder wirken auf den Betrachter faszinierend surreal – sie verfremden das Motiv nämlich so, dass sie wie Modelllandschaften aussehen. Allerdings gelingen diese Effekte dank des Webprojekts TiltShiftmaker auch ohne sündteures Equipment.

Um das Foto mit dem gewünschten Effekt zu generieren, genügt es, den Fokusbereich sowie die Stärke der Unschärfe festzulegen. Einige weitere Einstellungen, darunter die Intensität des "Bokeh" (Aussehen der Unschärfe), verfeinern das Ergebnis.

Alternativ zum Upload bietet das Projekt auch die Möglichkeit, mit der Eingabe einer URL Bilder direkt aus dem Web zu bearbeiten.

Webseite: http://tiltshiftmaker.com

Sprache: Englisch

Thema: Bilder verfremden

EasyLinux meint:

Mit Tiltshiftmaker verfremden Sie Ihre Aufnahmen auf eine eigentümliche Weise, so dass die Objekte wie Spielzeug oder Modelle wirken.

Hardware 4 Linux

Die Gretchenfrage vor dem Hardwarekauf ist eigentlich immer dieselbe: Funktioniert sie auch unter Linux? Antwort darauf gibt die Webseite Hardware4Linux. Sie bietet ein breites Repertoire an Geräten, die Sie in verschiedenen Kategorien finden. So öffnet ein Klick auf Brands die Herstellernamen. Nach der Auswahl eines Herstellers erscheint dessen Hardware samt Beurteilung nach einem Rating von -5 bis 5. Die niedrigste Wertung bedeutet, dass Linux das Gerät nicht unterstützt, die höchste, dass es out of the box funktioniert.

Möchten Sie ein für Ihre Distribution passendes Gerät finden, klicken Sie auf System. Darin wählen Sie zu einem Oberbegriffen, etwa Working Webcams, Ihre Distribution, worauf eine Liste der als funktionierend deklarierten Geräte erscheint.

Webseite: http://hardware4linux.info

Sprache: Englisch

Thema: Hardwaresuche für Linux

EasyLinux meint:

Hardware4Linux bietet umfangreiche Funktionen, um mit wenigenen Klicks zu ermitteln, ob die gewünschte Hardware zu Ihrer Distribution passt oder nicht.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Angeklickt
  • Angeklickt
  • Angeklickt
    Im Internet gibt es mehrere Milliarden Webseiten – auch Suchmaschinen helfen nur bedingt, die berühmte Nadel im Heuhaufen zu finden. EasyLinux stellt in jeder Ausgabe eine Sammlung besonders interessanter Websites vor. Sollten Sie auch eine dieser Web-Perlen kennen, schicken Sie uns eine Mail an redaktion@easylinux.de mit dem Betreff "Angeklickt" und einer kurzen Beschreibung der Seite. Bei Veröffentlichung Ihres Vorschlags erhalten Sie kostenlos ein Mini-Abo eines Magazins unseres Verlags. (Thomas Leichtenstern/tle)
  • Angeklickt
    Im Internet gibt es mehrere Milliarden Webseiten – auch Suchmaschinen helfen nur bedingt, die berühmte Nadel im Heuhaufen zu finden. EasyLinux stellt in jeder Ausgabe eine Sammlung besonders interessanter Websites vor. Sollten Sie auch eine dieser Web-Perlen kennen, schicken Sie uns eine Mail an redaktion@easylinux.de mit dem Betreff "Angeklickt" und einer kurzen Beschreibung der Seite. Bei Veröffentlichung Ihres Vorschlags erhalten Sie kostenlos ein Mini-Abo eines Magazins unseres Verlags. (Thomas Leichtenstern/tle)
  • Angeklickt
Kommentare

Infos zur Publikation

EL 02/2018-04/2018: Distributionen - freie Auswahl

Digitale Ausgabe: Preis € 9,80
(inkl. 19% MwSt.)

EasyLinux erscheint vierteljährlich und kostet 9,80 Euro. Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 33,30 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!      

Stellenmarkt

Aktuelle Fragen

Internet abschalten
Karl-Heinz Hauser, 20.02.2018 20:10, 2 Antworten
In der Symbolleiste kann man das Kabelnetzwerk ein und ausschalten. Wie sicher ist die Abschaltu...
JQuery-Script läuft nicht mit Linux-Browsern
Stefan Jahn, 16.02.2018 12:49, 2 Antworten
Hallo zusammen, ...folgender goldener Code (ein jQuery-Script als Ergebnis verschiedener Exper...
XSane-Fotokopie druckt nicht mehr
Wimpy *, 30.01.2018 13:29, 2 Antworten
openSuse 42.3 KDE 5.8.7 Seit einem Software-Update druckt XSane keine Fotokopie mehr aus. Fehler...
TOR-Browser stürzt wegen Wikipedia ab
Wimpy *, 27.01.2018 14:57, 0 Antworten
Tor-Browser 7.5 based on Mozilla Firefox 52.8.0 64-Bit. Bei Aufruf von http: oder https://de.wi...
Wifikarte verhindert Bootvorgang
Maik Kühn, 21.01.2018 22:23, 1 Antworten
iwlwifi-7265D -26 failed to load iwlwifi-7265D -25 failed to load iwlwifi-7265D -24 failed to l...