Tipp: Firefox: Schnellsuche

Das Suchfeld oben rechts neben der Adressleiste in Firefox, geht manchmal etwas unter, dabei bietet es einige spannende Möglichkeiten an. So stehen Ihnen hier acht Suchmaschinen zur Verfügung, über die Sie neben Google und Yahoo auch Ebay und Amazon nach einem Stichwort durchforsten. Mit der eingebauten Creative-Commons-Suche fahnden Sie zudem gezielt nach Bildern und anderen Medien, die einer freien Lizenz unterliegen.

Normalerweise wählen Sie die gerade passende Suchmaschine per Drop-down-Menü aus, mit Webkürzeln geht es aber noch wesentlich schneller. Für jede der Suchmaschinen richten Sie ein Kürzel ein, das Sie in der Adressleiste vor den Suchbegriff stellen (Abbildung 3). Beispielsweise ruft die Eingabe von cc: karibik automatisch die Creative-Commons-Suche auf, um nach Medien mit Karibik-Bezug zu fahnden. Voraussetzung ist, dass Sie für die Suchmaschine so ein cc:-Kürzel einrichten.

Abbildung 3: Die Suchmaschinen von Firefox 3 erweitern Sie flexibel um weitere Exemplare. Über Webkürzel gelangen Sie schnell ans Ziel.
  1. Dazu klicken Sie im Browser auf das Suchmaschinen-Symbol oben rechts im Suchfeld und wählen Suchmaschinen verwalten.
  2. Dann wählen Sie im linken Bereich eine Suchmaschine aus und klicken auf Schlüsselwort bearbeiten.
  3. Es öffnet sich eine Eingabezeile, in die Sie das Kürzel tippen, das die Suche zukünftig aktivieren soll.
  4. Nach einem Klick auf OK ist das Feature einsatzbereit.

Sie starten nun einen Testlauf und geben die Abkürzung plus einen Suchbegriff in die Adressleiste ein. Die Ergebnisse sollte nun die dem Kürzel zugeordnete Suchmaschine liefern.

Tipp: Firefox: Suche hinzufügen

Ein weiteres Highlight im Bereich des Suchens: Per Mausklick ergänzen Sie Firefox um die Suchfunktionen spezifischer Webseiten. Neben Yahoo, Google, Amazon und Co. durchforsten Sie dann auch Webseiten mit dem aktuellen Fernsehprogramm oder mit Kochrezepten nach einem Stichwort. Ein Beispiel: Rufen Sie die Webseite http://www.linux-community.de auf und klicken Sie im Suchfeld oben rechts auf das Icon (Abbildung 3), erscheint der Eintrag "Linux-Community hinzufügen". Ein Klick auf diesen und schon landet die Webseite in der Liste der unterstützten Suchmaschinen. Nun richten Sie auf Wunsch noch ein Kürzel für die Webseite ein, etwa lc: und durchforsten diese fortan bequem und schnell über die URL-Leiste.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 

Ähnliche Artikel

  • Linux-Tipps
    In den Linux-Tipps zeigen wir, wie Sie im Video-Player VLC die Tastaturkürzel ändern, Thunderbirds Filter exportieren und Skype mit einem Foto personalisieren.
  • Kniffe, die Sie kennen sollten
    Die Linux-Tipps verraten diesmal, wie Sie mit VLC Videofilme rotieren lassen, Textfelder im Web mit Ihrem Lieblingseditor ausfüllen und Ihre RSS-Feeds intelligent filtern.
  • Kniffe, die Sie kennen sollten
    In dieser Ausgabe stellen wir den Dienst Wifis.org und Thunderbird-Add-ons vor, mit denen Sie Ihre Post um- sowie weiterleiten, die Ansicht sortieren und die Mails in den Ordnern zählen. Außerdem zeigen wir, wie Sie Chrome aufräumen, einen Online-Portscan durchführen und Ihre IP-Adresse ermitteln.
  • Kniffe, die Sie kennen sollten
    In dieser Ausgabe stellen wir praktische Thunderbird-Funktionen zum Markieren und Filtern von Mails vor. Außerdem zeigen wir, wie Sie Firefox mit Mausgesten steuern, kostenfrei in die USA telefonieren und den Google Kalender mit Groupware-Lösungen verbinden.
  • Linux-Tipps
    Diesmal schalten Sie den ungewollten Offline-Modus von Firefox 3 ab, sortieren E-Mail-Threads mit Thunderbird und beschleunigen virtuelle Maschinen im VMware-Server.
Kommentare

Infos zur Publikation

title_2015_02

Digitale Ausgabe: Preis € 9,80
(inkl. 19% MwSt.)

EasyLinux erscheint vierteljährlich und kostet EUR 9,80. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der EasyLinux-Homepage.

Das EasyLinux-Jahresabo mit Prämie kostet ab EUR 33,30. Details zum EasyLinux-Jahresabo finden Sie im Medialinx-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!      

Tipp der Woche

Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Tim Schürmann, 24.04.2015 19:36, 0 Kommentare

LibreOffice kommt zwar mit einer deutschen Rechtschreibprüfung und einem guten Thesaurus, eine Grammatikprüfung fehlt jedoch. In ältere 32-Bit-Versionen ...

Aktuelle Fragen

Konsole / Terminal in Linux Mint 17.1 deutsch
Dirk Resag, 09.05.2015 23:39, 12 Antworten
Hallo an die Community, ich habe vor kurzem ein älteres Notebook, Amilo A1650G, 1GB Arbeitsspe...
Admin Probleme mit Q4os
Thomas Weiss, 30.03.2015 20:27, 6 Antworten
Hallo Leute, ich habe zwei Fragen zu Q4os. Die Installation auf meinem Dell Latitude D600 verl...
eeepc 1005HA externer sound Ausgang geht nicht
Dieter Drewanz, 18.03.2015 15:00, 1 Antworten
Hallo LC, nach dem Update () funktioniert unter KDE der externe Soundausgang an der Klinkenbuc...
AceCad DigiMemo A 402
Dr. Ulrich Andree, 15.03.2015 17:38, 2 Antworten
Moin zusammen, ich habe mir den elektronischen Notizblock "AceCad DigiMemo A 402" zugelegt und m...
Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...