Home / EasyLinux / 2010 / 02 / Knoppix und Ubuntu

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Eingedost
(161 Punkte bei 4 Stimmen)
Aufteiler
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

Knoppix und Ubuntu

Tipps und Tricks zu Knoppix und Ubuntu

Tipp: Ubuntu: Software-Center als Abkürzung ins WWW

Über das Software-Center verwalten Sie nicht nur die Anwendungen des Systems, sondern erreichen auch schnell und umkompliziert die Webseiten vieler Programme. Wählen Sie ein Paket aus und klicken Sie auf den Pfeil nach rechts. In der detaillierten Ansicht sehen Sie für die meisten Pakete einen Screenshot, der einen ersten Eindruck vermittelt. Weiterhin befindet sich neben dem Button Installieren (bzw. Entfernen, falls das Paket bereits eingespielt ist) eine Schaltfläche namens Webseite. Ein Klick auf diese öffnet die Homepage des Projekts im Standardbrowser (Abbildung 3); in der Voreinstellung ist das Firefox.

Abbildung 3

Abbildung 3: Ohne Umwege ins Web: Die meisten Programmbeschreibungen enthalten einen Link zur Projektwebseite.

Tipp: Ubuntu: Onlinedatenspeicher One einrichten

Eine der wichtigsten Neuerungen in Karmic Koala ist die Synchronisierungslösung Ubuntu One [3]. Ubuntu-Anwender erhalten kostenlos 2 GByte Speicherplatz auf den Canonical-Servern mit der Option, für 10 US-Dollar pro Monat auf 50 GByte aufzustocken. In dieser Onlineablage speichern Sie unter anderem Dateien und Verzeichnisse, Evolution-Kontakte, Firefox-Lesezeichen und Tomboy-Notizen – ganz privat oder für bestimmte Benutzer freigegeben, so dass diese auf Ihre Daten zugreifen können.

Die folgende Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigt, wie Sie das mitgelieferte Clientprogramm einrichten. Beachten Sie, dass mit der in Karmic Koala ausgelieferten Version der NetworkManager Voraussetzung für eine erfolgreiche Synchronisation ist. Wollen Sie andere Netzwerkmanager wie etwa Wicd nutzen, können Sie auf Ubuntu One aus den Launchpad-PPA-Quellen ausweichen. Das Ubuntuusers-Wiki erklärt, wie's geht [4].

  1. Starten Sie das Programm über das Menü Anwendungen / Internet / Ubuntu One (Gnome) oder das K-Menü / Programme / Internet / Ubuntu One. Beim ersten Aufruf öffnet sich außer dem Client als Panel-Applet (die kleine ausgegraute Wolke) auch die Launchpad-Webseite von Ubuntu One im Standardbrowser. Hier melden Sie sich mit den Launchpad-Zugangsdaten (Mailadresse und Passwort) an.
  2. Besitzen Sie keinen Launchpad-Account, erstellen Sie jetzt einen. Tragen Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein, markieren Sie die Checkbox No, I want to create an account now ("Nein, ich möchte jetzt einen Account erstellen.") und klicken Sie auf Continue. Sie erhalten nach kurzer Zeit eine E-Mail an die angegebene Adresse mit einem Link, über den Sie den neuen Account freischalten und einrichten.
  3. Anschließend melden Sie den eigenen Computer auf der Seite Confirm Computer Access an. Im Feld Computer Name steht bereits Ihr Rechnername. Diesen können Sie aber auch verändern und etwas Eigenes eintragen. Klicken Sie danach auf die Schaltfläche Add This Computer ("Füge diesen Computer hinzu").

    ubuntu-one1.png
  4. Im Browserfenster sehen Sie nun Ihren eigenen Speicherbereich mit den Abteilungen Files (normale Dateien und Verzeichnisse), Notes (Tomboy-Notizen), Contacts (Evolution-Kontakte) und Account (Ihr eigener Zugang mit Möglichkeit zum Upgrade auf 50 GByte und der Liste der verbundenen Computer).
Tip a friend    Druckansicht Bookmark and Share
Kommentare

Hits
Wertung: 0 Punkte (0 Stimmen)

Schlecht Gut

Infos zur Publikation

Infos zur Publikation

title_2014_02

Aktuelle Ausgabe kaufen:

Heft als PDF kaufen

EasyLinux erscheint vierteljährlich und kostet EUR 9,80. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der EasyLinux-Homepage.

Das EasyLinux-Jahresabo mit Prämie kostet ab EUR 33,30. Details zum EasyLinux-Jahresabo finden Sie im Medialinx-Shop.

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...