Tipp: Knoppix: Datenträger auf Fehler prüfen

Die beliebte Live-Distribution bringt eine Bootoption mit, mit der Sie den Datenträger überprüfen. Haben Sie den Verdacht, dass die Knoppix-CD/-DVD beschädigt ist, starten Sie das System und geben am Prompt (boot:) das Folgende ein:

knoppix testcd

Drücken Sie danach [Eingabe], beginnt Knoppix mit dem Test. Je nachdem, ob es sich um eine CD oder DVD handelt, dauert die Überprüfung eine Weile (Abbildung 6). Nachdem der Test abgeschlossen ist, sehen Sie im Erfolgsfall eine Meldung wie Alle Dateien in Ordnung. Danach startet das Live-System dann wie gewohnt. Erscheint stattdessen eine Fehlermeldung, ist es Zeit für eine neue Knoppix-CD/-DVD.

Abbildung 6: Die Live-Distribution zeigt ohne große Worte oder Statusmeldungen an, dass sie den Datenträger prüft.

Tipp: Knoppix: Automatische Monitorerkennung ausschalten

In der Regel startet das Live-System automatisch in der richtigen Auflösung. Knoppix greift dazu auf das X.Org-Feature RandR ("Resize and Rotate" = "Größenveränderung und Drehen") zurück. RandR erkennt die meisten Monitore automatisch und ändert die X-Konfiguration passend – auch im laufenden Betrieb. Einige Grafikkarten bereiten dem praktischen Feature jedoch Probleme und zeigen nach dem Knoppix-Start unbefriedigende Auflösungen an. Über den Cheatcode knoppix norandr ist es möglich, die automatische Monitorkonfiguration abzuschalten. In dem Zusammenhang kann es auch hilfreich sein, zusätzlich noddc als Bootoption anzugeben, was dafür sorgt, dass Knoppix den Monitor nicht nach seiner Auflösung fragt.

Glossar

PPA

Personal Package Archive, "persönliches Paketarchiv", ein Service, der es Linux-Entwicklern erlaubt, eigene Programme automatisch in ein Ubuntu-Repository hochzuladen, aus dem Anwender es dann installieren können.

Infos

[1] PhotoRec-Wiki: http://www.cgsecurity.org/wiki/PhotoRec_DE

[2] Artikel zu PhotoRec: Thomas Leichtenstern, "Abrakadabra …", EasyLinux 04/2009, S. 43 ff.

[3] Ubuntu One: http://www.ubuntuone.com/

[4] Ubuntu One aus den Launchpad-PPA-Quellen installieren: http://wiki.ubuntuusers.de/Ubuntu_One#Installation

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Erste Hilfe für Fotos
    Wenn die SD-Karte aus der Digitalkamera den Geist aufgibt, sind nicht automatisch alle gespeicherten Bilder weg. Mit etwas Glück und PhotoRec ist die Datenrettung möglich.
  • Datenspuren im Visier
    Schnell mal gelöscht heißt beileibe nicht unauffindbar: Wir zeigen, was moderne Tools auf der Festplatte aufstöbern und wie Sie Vertrauliches wirklich sicher vom Datenträger putzen.
  • Klaus Knopper über sein neues Linux
    Zur CeBIT bringt Klaus Knopper, einer alten Tradition folgend, ein neues Release von Knoppix heraus. Hier erzählt er, welche Neuerungen die runde Nummer 7.0 rechtfertigen.
  • Auf DVD: Knoppix 6.1
    Traditionell erscheint zur CeBIT eine neue Version das Live-Linux-Systems Knoppix – so auch dieses Jahr. Auf unserer Heft-DVD finden Sie die aktuelle Version 6.1, die Sie booten und sofort einsetzen oder bei Bedarf auch auf Platte installieren können.
  • Turbo-Knoppix
    Knoppix ist ein Live-Linux, das Sie zum Testen verwenden und bei Bedarf auch fest auf der Platte installieren können. Anfang August ist Version 7.4 erschienen, Mitte September kam schon das Update 7.4.1, das Sie auch auf unserer Heft-DVD finden.
Kommentare

Infos zur Publikation

EL 02/17-04-17: E-Mail sicher und komfortabel

Digitale Ausgabe: Preis € 9,80
(inkl. 19% MwSt.)

EasyLinux erscheint vierteljährlich und kostet 9,80 Euro. Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 33,30 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!      

Aktuelle Fragen

WLAN lässt sich nicht einrichten
Werner Hahn, 21.03.2017 14:16, 0 Antworten
Dell Latitude E6510, Ubuntu 16.4, Kabelbox von Telecolumbus. Nach Anklicken des Doppelpfeiles (o...
"Mit Gwenview importieren" funktioniert seit openSuse 42.2 nicht mehr
Wimpy *, 20.03.2017 13:34, 2 Antworten
Bisher konnte ich von Digitalkamera oder SD-Karte oder USB-Stick Fotos mit Gwenview importieren....
Ich habe eine awk Aufgabe und bekomme es nicht so Recht hin
Dennis Hamacher, 10.03.2017 18:27, 1 Antworten
Ich hoffe Ihr könnt mir dabei helfen oder mir zeigen wie der Befehl richtig geschrieben wird. Ich...
Unter Linux Open Suse Leap 42.1 einen Windows Boot/ ISO USB Stick erstellen...
Tim Koetsier, 07.03.2017 15:26, 1 Antworten
Hallo, weiß jemand wie ich oben genanntes Vorhaben in die Tat umsetzen kann ? Wäre echt dankba...
Druckertreiber installieren OpenSuse42.1
Tim Koetsier, 07.03.2017 15:22, 1 Antworten
hallo, kann mir BITTE jemand helfen ich verzweifel so langsam. Habe einen Super Toner von Canon...