Home / EasyLinux / 2010 / 02 / Effizienter arbeiten mit Gimp

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Eingedost
(161 Punkte bei 4 Stimmen)
Aufteiler
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

gimp-logo.png

Effizienter arbeiten mit Gimp

Anwender-Tipps und kleine Kniffe zu Gimp

14.04.2010 Die hier aufgeführten Tipps und Tricks bringen Ihnen Gimp-Funktionen und -Arbeitstechniken näher. Wir zeigen, wie Sie violette Farbsäume an Objekten entfernen, effektiv mit Ebenen arbeiten und eine Bildauswahl für spätere Bearbeitungsschritte zwischenspeichern.

Tipp: Chromatische Aberration manuell korrigieren

Unter dem Begriff "chromatische Aberration" versteht man violette Farbränder, die sich auf manchen Fotos an den Umrissen von Objekten wie Blättern oder Zweigen abzeichnen. Kostenlos erhältliche Gimp-Plug-ins korrigieren solche unerwünschten Bilderscheinungen automatisch. In unserem Tipp zeigen wir, wie Sie das in wenigen Schritten auch manuell erledigen.

  1. Rufen Sie über das Bildmenü Farben den Punkt Farbton / Sättigung auf. Es öffnet sich das Dialogfenster Farbton / Helligkeit / Sättigung anpassen.
  2. Aktivieren Sie im Bereich Zu bearbeitende Primärfarbe auswählen die Farbe M (Magenta). Stellen Sie den Regler für die Sättigung auf einen Wert zwischen -60 und -65.
  3. Klicken Sie nun auf B für Blau, und wählen Sie auch hier für den Sättigungswert eine Zahl zwischen -60 und -65 aus.
  4. Abschließend wählen Sie die Primärfarbe C (Cyan) aus und verschieben den Sättigungsregler auf -100 Prozent.
  5. Überprüfen Sie mittels der Vorschau das Ergebnis, und korrigieren Sie dieses bei Bedarf. Das Resultat ist nicht immer perfekt, stellt aber eine gute Möglichkeit dar, unerwünschte Farbränder auch ohne zusätzliche Plug-in-Installationen abzuschwächen.

    Abbildung 1

    Abbildung 1: Es gibt eine Reihe von Anwendungen, die violette Farbsäume automatisch entfernen. In unserem Tipp rücken wir der chromatischen Aberration manuell zu Leibe.

Tipp: Ebenen mit einem Mausklick ein- und ausblenden

Bei umfangreichen Arbeiten an einer Fotomontage kommen schnell eine Vielzahl an Ebenen zusammen. Oft ist es nötig, Ihr Augenmerk auf eine einzige Ebene zu richten. In diesem Fall erweist es sich als zu zeitaufwendig, im Ebenendialog ([Strg]+[L]) alle nicht benötigten Ebenen einzeln auszublenden. Mit unserem Tipp lassen Sie sämtliche unerwünschten Ebenen – bis auf eine – schnell und einfach verschwinden. Halten Sie dazu [Umschalt] gedrückt und klicken Sie mit der linken Maustaste auf das Symbol mit dem Auge der zu bearbeitenden Ebene. Sofort werden alle übrigen Ebeneninhalte unsichtbar. Nach einem weiteren Mausklick auf das Auge erscheinen die restlichen Ebenen wieder.

Tip a friend    Druckansicht Bookmark and Share
Kommentare

3355 Hits
Wertung: 0 Punkte (0 Stimmen)

Schlecht Gut

Infos zur Publikation

Infos zur Publikation

title_2014_02

Aktuelle Ausgabe kaufen:

Heft als PDF kaufen

EasyLinux erscheint vierteljährlich und kostet EUR 9,80. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der EasyLinux-Homepage.

Das EasyLinux-Jahresabo mit Prämie kostet ab EUR 33,30. Details zum EasyLinux-Jahresabo finden Sie im Medialinx-Shop.

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...