openoffice.png

OpenOffice-Tipps

Besser arbeiten mit OpenOffice

Für alle Anwender des freien Office-Pakets präsentieren wir nützliche Tipps und Tricks. Diesmal geht es um die Arbeit mit Erweiterungen, und wir zeigen, wie Sie mit Writer Beiträge an ein Wiki senden.

Tipp: OpenOffice unter Kubuntu: Extensions via KPackageKit

Einige interessante Erweiterungen müssen Sie unter Kubuntu 9.10 nicht von der offiziellen Extensions-Webseite [1] auf Ihren Rechner laden, um sie dort zu installieren. Vielmehr spielen Sie diese direkt über den Paketmanager KPackageKit ein. Dazu gehören unter anderem der PDF-Importfilter und der Wikipublisher (Abbildung 1). Geben Sie in das Eingabefeld für die Suche nach bestimmten Inhalten openoffice ein, stoßen Sie schnell auf interessante Zusatzpakete für die freie Büro-Suite.

Tipp: OpenOffice allgemein: Schreiben via SSH und FTP

Seit Version 3 bearbeiten Sie mit OpenOffice auch Dokumente, die auf einem entfernten SSH- oder FTP-Server lagern. Zunächst stellen Sie dazu eine Verbindung mit einem solchen Server her.

  1. Öffnen Sie Dolphin und klicken Sie rechts in die URL-Leiste. Das verwandelt diese in ein Eingabefeld, in das Sie die FTP- oder SSH-Adresse eintragen. Das Beispiel zeigt den Zugriff auf einen SSH-Server über eine fish://-Adresse. Die volle URL hat die Form fish://benutzername@ssh-server. Den Teil vor dem @ ersetzen Sie durch Ihren Benutzernamen, den hinteren Teil durch die IP-Adresse oder (falls bekannt) den Rechnernamen des SSH-Servers. Genauso funktioniert der Zugriff auf FTP-Server, allerdings ersetzen Sie hier fish:// durch ftp://. Nach Eingabe des Benutzerpassworts stellt Dolphin Ihre Dateien auf dem SSH- oder FTP-Server in Form von Icons grafisch dar.
  2. Nun legen Sie eine dauerhafte Verknüpfung zum Server an: Dazu ziehen Sie das linke Icon in Dolphins URL-Leiste in den unteren linken Bereich des Dateimanagers.
  3. Starten Sie OpenOffice und rufen Sie den Menüpunkt Datei / Öffnen auf. Im Dialogfenster erscheint nun auch der eben verlinkte Ordner. Befindet sich ein von OpenOffice lesbares Dokument auf dem Server, öffnen Sie dieses direkt in der Bürosoftware. Einziges Manko: Das Speichern dauert mitunter deutlich länger als auf der lokalen Festplatte.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Buntes Büro
    Rechtzeitig zum zehnjährigen Jubiläum gab das OpenOffice-Team die Version 3.2 der freien Büro-Suite zum Download frei. Dieser Artikel prüft die aktuelle Version auf Herz und Nieren und stellt die wichtigsten Neuerungen vor.
  • Office Plus
    OxygenOffice Professional erweitert OpenOffice um zahlreiche nützliche Zusatzfeatures, Grafiken, Vorlagen und Fonts..
  • Vergleich der freien Officepakete
    Die früheren OpenOffice-Tipps heißen jetzt LibreOffice-Tipps, und die aktuellen Distributionen liefern Officepakete mit dem neuen Namen aus. OpenOffice lebt aber als Apache-Projekt weiter. Gibt es Gründe, mit OpenOffice statt LibreOffice zu arbeiten?
  • Besser arbeiten mit OpenOffice
    Arbeiten Sie mit dem mächtigen Office-Paket, finden Sie in jeder EasyLinux-Ausgabe Tipps, mit denen Sie noch schneller Ihre Dokumente bearbeiten. Diesmal liegt der Schwerpunkt auf Draw und Writer.
  • OpenOffice gleicht sich an KDE-Desktop an
Kommentare

Infos zur Publikation

EL 03/2016: Sicher im Internet

Digitale Ausgabe: Preis € 9,80
(inkl. 19% MwSt.)

EasyLinux erscheint vierteljährlich und kostet 9,80 Euro. Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 33,30 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!      

Aktuelle Fragen

Soundkarte wird erkannt, aber kein Ton
H A, 25.09.2016 01:37, 3 Antworten
Hallo, Ich weiß, dass es zu diesem Thema sehr oft Fragen gestellt wurden. Aber da ich ein Linu...
Scannen nur schwarz-weiß möglich
Werner Hahn, 20.09.2016 13:21, 2 Antworten
Canon Pixma MG5450S, Dell Latitude E6510, Betriebssyteme Ubuntu 16.04 und Windows 7. Der Canon-D...
Meteorit NB-7 startet nicht
Thomas Helbig, 13.09.2016 02:03, 3 Antworten
Verehrte Community Ich habe vor Kurzem einen Netbook-Oldie geschenkt bekommen. Beim Start ersch...
windows bootloader bei instalation gelöscht
markus Schneider, 12.09.2016 23:03, 1 Antworten
Hallo alle zusammen, ich habe neben meinem Windows 10 ein SL 7.2 Linux installiert und musste...
Ubuntu 16 LTE installiert, neustart friert ein
Matthias Nagel, 10.09.2016 01:16, 3 Antworten
hallo und guten Abend, hab mich heute mal darangewagt, Ubuntu 16 LTE parallel zu installieren....