linux-tipps.png

Linux-Tipps

Kniffe, die Sie kennen sollten

06.01.2010
In den Linux-Tipps zeigen wir, wie Sie im Video-Player VLC die Tastaturkürzel ändern, Thunderbirds Filter exportieren und Skype mit einem Foto personalisieren.

Tipp: Links aus Thunderbird öffnen

Alle Jahre wieder ergibt sich folgendes Problem: Sie öffnen in Thunderbird 2 (im Test kam die Version 2.0.0.23 zum Einsatz) eine E-Mail, die einen Link enthält. Um die zugehörige Webseite nun im Browser zu betrachten, klicken Sie nicht etwa auf den Link, sondern kopieren diesen und fügen ihn in die Adressleiste des Browsers ein. Das ist alles andere als komfortabel. Es gibt eine Lösung für das Problem, aber sie ist umständlicher als nötig.

Rufen Sie in Thunderbird den Menüpunkt Bearbeiten / Einstellungen auf und wählen Sie im Bereich Erweitert das Register Allgemein. Ein Klick auf Konfiguration bearbeiten bringt Sie in die Systemkonfiguration von Thunderbird, die sehr viele Einträge enthält. Um die für Sie relevanten aufzuspüren, geben Sie in die Suchzeile proto ein. Anschließend klicken Sie nacheinander doppelt auf

  • network.protocol-handler.app.ftp
  • network.protocol-handler.app.http
  • network.protocol-handler.app.https

Es erscheint jeweils eine Eingabezeile. Löschen Sie den darin voreingestellten Wert und geben Sie /usr/bin/firefox ein. Ein Klick auf OK schließt den jeweiligen Vorgang ab (Abbildung 1).

Nutzen Sie einen anderen Browser, wie etwa Opera oder Chrome, ersetzen Sie den Firefox-Eintrag zum Beispiel durch /usr/bin/opera oder /usr/bin/chrome. Sie müssen dazu wissen, in welchem Verzeichnis sich die ausführbaren Dateien dieser Browser befinden. Sofern Sie zumindest den Programmnamen kennen (etwa: opera), führt Sie ein Shell-Befehl der Form

which opera

in einer Konsole zum vollen Pfad.

Tipp: Filter aus Thunderbird exportieren

Holen Sie mit Thunderbird täglich einen Haufen E-Mails ab, filtern Sie diese irgendwann zwangsläufig. Frei nach Aschenputtel ("Die Guten ins Töpfchen, die Schlechten ins Kröpfchen") sortieren Sie die eingehenden Nachrichten über Absender und Betreff in diverse Unterordner. Pech nur, wenn Sie den E-Mail-Client auf einem anderen Rechner oder in einem anderen Profil installieren – dann geht die mühsam aufgebaute Filtersammlung verloren.

Zum Glück gibt es für Thunderbird 2 ein Add-on gegen solche Ausfälle. Laden Sie den "Thunderbird Message Filter Import/Export" – so der volle Name des Helfers – unter [1] herunter und speichern Sie die XPI-Datei auf Ihrer Festplatte. Dann rufen Sie Thunderbird auf und wechseln über Extras / Add-ons in das Erweiterungsmenü. Dort klicken Sie auf Installieren, um Thunderbird um das auf der Platte gespeicherte Add-on zu erweitern.

Um die Filter zu exportieren, begeben Sie sich dann zum Menüpunkt Extras / Filter, wo Sie den neuen Eintrag Filter exportieren anklicken. Es erscheint der in Abbildung 2 gezeigte Dialog. Suchen Sie ein ruhiges Plätzchen auf der Festplatte, geben Sie dem Kind einen Namen – etwa filter.dat – und speichern Sie die exportierte Datei. Verwenden Sie mehrere Thunderbird-Konten, müssen Sie deren Filter separat exportieren.

Um die Filter zu einem späteren Zeitpunkt wieder in Thunderbird zu importieren, wählen Sie den entsprechenden Punkt im Menü Extras des E-Mail-Clients. Beachten Sie dabei: Wenn Sie Filter importieren, überschreiben diese ohne Nachfrage bereits vorhandene Filter.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 

Ähnliche Artikel

  • Kniffe, die Sie kennen sollten
    In dieser Ausgabe der Linux-Tipps zeigen wir, wie Sie Ihre Firefox-4-Daten mit anderen Browsern synchronisieren, die aktuellen Ferien in Thunderbirds Kalender importieren und in VLC Videoeffekte verwenden.
  • Kniffe, die Sie kennen sollten
    In dieser Ausgabe stellen wir nützliche Plug-ins für Firefox und Thunderbird vor und zeigen, wie Sie Ihre Spuren im Netz verwischen. Außerdem erfahren Sie, wie Sie Skype-Gespräche ans Telefon weiterleiten und die Tonspur aus Videos mit VLC extrahieren.
  • Kniffe, die Sie kennen sollten
    In den Linux-Tipps zeigen wir diesmal unter anderem, wie Sie per Mausklick die öffentliche IP-Adresse ändern, E-Mails mit Schlagwörtern versehen und VLC Tastaturkürzel zuweisen.
  • Linux-Tipps
    In dieser Ausgabe zeigen wir, wie Sie mit Firefox 34 telefonieren, die neue Suchfunktion deaktivieren oder sogar erweitern, das Thunderbird-Adressbuch exportieren und in Evolution wieder einlesen. Außerdem erfahren Sie, wie Sie in VLC das Bild verbessern und mit Calibre E-Books bearbeiten.
  • Kniffe, die Sie kennen sollten
    Neu und mit noch mehr Inhalt: Auf den nächsten vier Seiten zeigen wir, wie Sie Chrome gegen Werbung immun machen, kompakte Kopfzeilen in Thunderbird 3 einrichten, Firefox beschleunigen und asynchrone Filme reparieren.
Kommentare

Infos zur Publikation

title_2015_01

Digitale Ausgabe: Preis € 9,80
(inkl. 19% MwSt.)

EasyLinux erscheint vierteljährlich und kostet EUR 9,80. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der EasyLinux-Homepage.

Das EasyLinux-Jahresabo mit Prämie kostet ab EUR 33,30. Details zum EasyLinux-Jahresabo finden Sie im Medialinx-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!      

Tipp der Woche

Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Tim Schürmann, 08.11.2014 18:45, 2 Kommentare

Wer Ubuntu 14.10 in einer virtuellen Maschine unter VirtualBox startet, der landet unter Umständen in einem Fenster mit Grafikmüll. Zu einem korrekt ...

Aktuelle Fragen

Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 4 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...
Treiber für Canon Laserbase MF5650
Sven Bremer, 10.02.2015 09:46, 1 Antworten
Hallo ich weiß mittlerweile das Canon nicht der beste Drucker für ein Linux System ist. Trotzd...
Linux und W7 im Netz finden sich nicht
Oliver Zoffi, 06.02.2015 11:47, 3 Antworten
Hallo! Ich verwende 2 PCs, 1x mit W7prof 64 Bit und einmal mit Linux Mint 17 64 Bit, welches ich...
Rootpasswort
Jutta Naumann, 29.01.2015 09:14, 1 Antworten
Ich habe OpenSuse 13.2 installiert und leider nur das Systempasswort eingerichtet. Um Änderungen,...