Tipp: Audio-CDs rippen mit Banshee

Mit dem Audioplayer Banshee hören Sie nicht nur komfortabel Ihre Musiksammlung durch, sondern verwandeln auch schnell Ihre CD-Inhalte in MP3-Dateien. Um das zu tun, sorgen Sie zunächst dafür, dass Banshee das MP3-Format als Zielformat akzeptiert. Dazu spielen Sie unter Ubuntu die Pakete gstreamer0.10-plugins-bad-multiverse und gstreamer0.10-plugins-ugly-multiverse ein. Aus lizenzrechtlichen Gründen installiert Ubuntu diese nicht standardmäßig. Unter OpenSuse 11.1 heißen die Pakete gstreamer-0_10-plugins-bad und gstreamer0.10-plugins-ugly und befinden sich in Packmans externem Repository.

In Banshees Hauptfenster gelangen Sie über Bearbeiten / Einstellungen zum Konfigurationsmenü der Software. Hier wechseln Sie zum Reiter Audio-CD und stellen das Importformat auf MP3 (Lame Encoder) um. Dann schreiten Sie zum eigentlichen Konvertieren.

Legen Sie eine Audio-CD ein, erscheint diese unten links in Banshees Seitenleiste zusammen mit einem CD-Icon. Klicken Sie darauf, listet der Audioplayer im rechten Bereich die Tracks auf, während oben rechts zwei Knöpfchen erscheinen, über die Sie weitere Aktionen einleiten. Klicken Sie auf CD importieren, verwandelt Banshee sämtliche mit einem Kreuzchen versehenen Songs in MP3-Dateien. Die Ergebnisse landen in Banshees Musikordner, wobei die Software einen neuen Unterordner anlegt, den sie mit dem Namen der Interpreten und Alben versehen. So finden Sie Ihre umgewandelten Tracks schnell wieder. Kann Banshee die Audio-CD einmal nicht identifizieren, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die einzelnen Tracks, wählen Titelinformationen bearbeiten und geben die Namen der Songs, den Albumtitel und den Interpreten per Hand ein.

Infos

[1] Personas für Firefox: http://www.getpersonas.com

[2] Googles Picasaweb: http://picasaweb.google.com

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Fotos in Webalben verwalten
    Möchten Sie Bilder stets griffbereit haben, um Sie Freunden und Bekannten zu zeigen, dann laden Sie sie in ein Webalbum, das Sie überall erreichen. Für die Marktführer Flickr und Picasaweb gibt es unter Linux passende Tools dazu.
  • Fotosammlung mit F-Spot verwalten
    Mit digitalen Kameras machen das Fotografieren so richtig Spaß, da man nach Lust und Laune Schnappschüsse schießen kann, bis die Speicherkarte voll ist. Doch wohin mit all den Bildern und wie Ordnung schaffen? Die Lösung lautet F-Spot.
  • Firefox: Persönlichkeit dank Personas
    Über Personas lässt sich der Firefox optisch den eigenen Wünschen anpassen - todeinfach per Mausklick. Eine Gallery bietet bereits Dutzende Skins zur Auswahl an.
  • LibreOffice-Tipps
    Die LibreOffice-Tipps verraten unter anderem, wie Sie langen Text in Tabellenzellen bearbeiten, neue Folien in Impress und Draw hinzufügen, Präsentations-Hintergründe gestalten und die Dateigröße von Präsentationen verringern. Außerdem zeigen wir, wie Sie Aushänge mit Abreißzetteln erstellen.
  • Bilder mit Geo-Koordinaten versehen
    Wer auch in drei Jahren noch wissen möchte, wo er seine Bilder aufgenommen hat, versieht sie mit den Koordinaten des Aufnahmeorts.
Kommentare

Infos zur Publikation

EL 02/2106: Linux als Videorekorder

Digitale Ausgabe: Preis € 9,80
(inkl. 19% MwSt.)

EasyLinux erscheint vierteljährlich und kostet EUR 9,80. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der EasyLinux-Homepage.

Das EasyLinux-Jahresabo mit Prämie kostet ab EUR 33,30. Details zum EasyLinux-Jahresabo finden Sie im Medialinx-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!      

Aktuelle Fragen

Mit Firewire Videos improtieren?
Werner Hahn, 09.06.2016 11:06, 5 Antworten
Ich besitze den Camcorder Panasonic NV-GS330, bei dem die Videos in guter Qualität nur über den 4...
lidl internetstick für linux mint
rolf meyer, 04.06.2016 14:17, 3 Antworten
hallo zusammen ich benötige eure hilfe habe einen lidl-internetstick möchte ihn auf linux mint i...
thema ändern
a b, 29.05.2016 16:34, 0 Antworten
Hallo Linuxer zuerst alle eine schönen Sonntag, bevor ich meine Frage stelle. Ich habe Ubuntu 1...
Ideenwettbewerb
G.-P. Möller, 28.05.2016 10:57, 0 Antworten
Liebe User, im Rahmen eines großen Forschungsprojekts am Lehrstuhl für Technologie- und Innova...
Welche Drucker sind Linux-mint kompatibel?
Johannes Nacke, 20.05.2016 07:32, 6 Antworten
Hallo Ihr Lieben, ich bitte um mitteilung welche Drucker Kompatibel sind mit Linux-Mint. LG Joh...