Tipp: Nautilus: Chronik in der Seitenleiste

Der Gnome-Dateimanager bietet in der linken Seitenleiste allerlei praktische Anzeigeoptionen. In der Voreinstellung zeigt Nautilus die Orte. Dazu gehören Persönlicher Ordner, Desktop, eingehängte Datenträger oder Netzlaufwerke sowie Ihre Lesezeichen. Wenn Sie auf das Drop-down-Menü in der Seitenleiste klicken und Chronik wählen, sehen Sie die zuletzt besuchten Ordner. Diese erreichen Sie alternativ über das Menü Gehe zu, das zudem einen Eintrag Chronik leeren anbietet.

Tipp: Nautilus: Gelöschte Daten wiederherstellen

Sofern Sie in den Nautilus-Einstellungen (Menü Bearbeiten / Einstellungen, Reiter Verhalten) nicht definiert haben, dass Sie Dateien ohne Umweg über den Mülleimer direkt löschen können, landet Gelöschtes im Mülleimer. In älteren Gnome-Versionen war es nicht möglich, im Müll liegende Daten automatisch wiederherzustellen. Stattdessen mussten Sie den Inhalt von Hand zurück ins Dateisystem sortieren, wenn Sie einmal aus Versehen etwas gelöscht hatten. Inzwischen bietet der Mülleimer allerdings an, diese Daten zurück an den Ursprungsort zu kopieren. Dazu markieren Sie eines oder mehrere Objekte im Mülleimer und wählen dann aus dem Kontextmenü den Eintrag Wiederherstellen – die Daten wandern selbstständig an ihre ursprüngliche Position im Dateisystem zurück.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 

Ähnliche Artikel

  • Gnome-Tipps
    Gnome ist neben KDE die zweite große Desktopumgebung für Linux. In den Gnome-Tipps stellen wir regelmäßig Nützliches und Praktisches für die alternative grafische Oberfläche vor.
  • Gnome-Tipps
    Gnome ist neben KDE die zweite große Desktopumgebung für Linux. In den Gnome-Tipps stellen wir regelmäßig Nützliches und Praktisches für die alternative grafische Oberfläche vor.
  • Tipps und Tricks zu Gnome
    Gnome ist neben KDE die zweite große Desktopumgebung für Linux. In den Gnome-Tipps stellen wir regelmäßig Nützliches und Praktisches für die alternative grafische Oberfläche vor.
  • Gnome-Tipps
    Gnome ist neben KDE die zweite große Desktopumgebung für Linux. In den Gnome-Tipps stellt EasyLinux regelmäßig nützliche Kniffe und praktische Tools für die alternative grafische Oberfläche vor.
  • Tipps und Tricks zu Gnome
    Gnome ist neben KDE die zweite große Desktopumgebung für Linux. In den Gnome-Tipps stellen wir regelmäßig Nützliches und Praktisches für die alternative grafische Oberfläche vor.
Kommentare

Infos zur Publikation

title_2015_01

Digitale Ausgabe: Preis € 9,80
(inkl. 19% MwSt.)

EasyLinux erscheint vierteljährlich und kostet EUR 9,80. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der EasyLinux-Homepage.

Das EasyLinux-Jahresabo mit Prämie kostet ab EUR 33,30. Details zum EasyLinux-Jahresabo finden Sie im Medialinx-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!      

Tipp der Woche

Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Tim Schürmann, 08.11.2014 18:45, 4 Kommentare

Wer Ubuntu 14.10 in einer virtuellen Maschine unter VirtualBox startet, der landet unter Umständen in einem Fenster mit Grafikmüll. Zu einem korrekt ...

Aktuelle Fragen

eeepc 1005HA externer sound Ausgang geht nicht
Dieter Drewanz, 18.03.2015 15:00, 0 Antworten
Hallo LC, nach dem Update () funktioniert unter KDE der externe Soundausgang an der Klinkenbuc...
AceCad DigiMemo A 402
Dr. Ulrich Andree, 15.03.2015 17:38, 2 Antworten
Moin zusammen, ich habe mir den elektronischen Notizblock "AceCad DigiMemo A 402" zugelegt und m...
Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 6 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...
Treiber für Canon Laserbase MF5650
Sven Bremer, 10.02.2015 09:46, 1 Antworten
Hallo ich weiß mittlerweile das Canon nicht der beste Drucker für ein Linux System ist. Trotzd...