Tipp: Kategorien im Menü per Mausklick wechseln

Das Startmenü von KDE 4 bietet Ihnen mehrere Kategorien an, unter anderem Favoriten, Programme und Rechner. Sobald Sie den Mauszeiger unten im Menü über eine Kategorie bewegen, schaltet KDE automatisch zu diesem Abschnitt um. Wollen Sie, dass stattdessen ein Mausklick nötig ist, erreichen Sie das über das Einrichtungsmenü, das Sie per Rechtsklick auf den K-Menü-Button und Auswahl von K-Menü einrichten öffnen. Wechseln Sie dort zum Eintrag Allgemein und deaktivieren Sie die Option Kategorien durch Überfahren mit der Maus wechseln.

Tipp: Schnellstarter als Taschenrechner

Der praktische KDE-Schnellstartdialog KRunner, den Sie mit der Tastenkombination [Alt]+[F2] auf den Plan rufen, kann mehr als nur Programme starten: Unter KDE 4 haben die Entwickler ihm eine ganze Reihe weiterer Funktionen spendiert, so dass Sie ihn beispielsweise für einfache Berechnungen nutzen können. Geben Sie einfach die gewünschte Rechnung, gefolgt von einem Gleichheitszeichen ein, zeigt der Schnellstarter das Ergebnis an (Abbildung 5). Er beherrscht auch Klammerrechnung, scheitert aber, sobald Sie eine Prozentrechenaufgabe wie 50-5%= eingeben. Dafür müssen Sie weiterhin zum KDE-Taschenrechner KCalc greifen.

Abbildung 5: Mit dem Schnellstarter KRunner können Sie nicht nur Programme aufrufen, sondern auch einfache Berechnungen durchführen.

Weigert sich der Schnellstarter bei Ihnen, einfache Berechnungen durchzuführen, haben Sie die Funktion eventuell versehentlich deaktiviert. Um sie wieder einzuschalten, klicken Sie auf das Schraubenschlüssel-Symbol links neben dem Eingabefeld und setzen im folgenden Dialog ein Häkchen vor die Option Rechner.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • KDE-Tipps
    KDE ist der Standarddesktop von Kubuntu und OpenSuse. Auch EasyLinux empfiehlt daher KDE als bevorzugten Desktop für Einsteiger. In unseren Tipps stellen wir Ihnen in jeder Ausgabe einige interessante Features des Desktops und seiner Anwendungen vor.
  • Besser arbeiten mit KDE
    Ist von KDE die Rede, ist meistens nicht nur der Desktop, sondern auch die reichhaltige mitgelieferte Programmauswahl für jeden Zweck gemeint. Wenn Sie wissen, an welchen Schräubchen Sie drehen müssen, macht die Arbeit mit KMail, Okular & Co. nochmal so viel Spaß.
  • KDE-Tipps
    KDE bietet mit dem Suchdienst Nepomuk einen "semantischen Desktop". Wir stellen die wichtigsten Nepomuk-Features vor, von denen auch Sie in Zukunft profitieren können. Daneben gibt es Tipps zu Konqueror, Kwallet und GTK-Programmen.
  • Besser arbeiten mit KDE
    KMail gehört mit Adressbuch und Kalender zum Personal Information Manager Kontact, läuft aber auch als Einzelanwendung in Verbindung mit Terminverwaltung und Gruppenfunktionen. Wir zeigen ein paar seiner Funktionen, geben Tipps zu KOrganizer und stellen KCharSelect vor.
  • Termine richtig verwalten mit StarOffice Schedule 5.2, KOrganizer und GNOME Kalender 1.2
    Sie sind in fast allen Office-Paketen und sogar in die Desktop-Umgebungen KDE und GNOME integriert: Die Rede ist von Organizern, den kleinen, fast unscheinbaren Helfern, die im Falle eines prallgefüllten Terminkalenders zu einer wahren Hilfe werden können. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie mit den drei wichtigsten freien Terminplanern unter Linux Ihre Termine unter einen Hut bekommen und im richtigen Moment sogar automatisch daran erinnert werden.
Kommentare

Infos zur Publikation

EL 11/2017-01/2018: Einstieg in Linux

Digitale Ausgabe: Preis € 9,80
(inkl. 19% MwSt.)

EasyLinux erscheint vierteljährlich und kostet 9,80 Euro. Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 33,30 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!      

Stellenmarkt

Aktuelle Fragen

Broadcom Adapter 802.11n nachinstallieren
Thomas Mengel, 31.10.2017 20:06, 2 Antworten
Hallo, kann man nachträglich auf einer Liveversion, MX Linux auf einem USB-Stick, nachträglich...
RUN fsck Manually / Stromausfall
Arno Krug, 29.10.2017 12:51, 1 Antworten
Hallo, nach Absturz des Rechners aufgrund fehlendem Stroms startet Linux nicht mehr wie gewohn...
source.list öffnet sich nicht
sebastian reimann, 27.10.2017 09:32, 2 Antworten
hallo Zusammen Ich habe das problem Das ich meine source.list nicht öffnen kann weiß vlt jemman...
Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 6 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...