Home / EasyLinux / 2009 / 03 / Besser arbeiten mit KDE

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

Aufmacher Artikel

Besser arbeiten mit KDE

KDE-Tipps

09.07.2009 Viele Programme, tonnenweise Einstellungsmöglichkeiten und schicke Optik haben dem KDE-Desktop zu seiner Beliebtheit verholfen. Wo es so viel zu entdecken gibt, ist es jedoch manchmal schwer, sich auf Anhieb zurechtzufinden. Unsere Kniffe helfen weiter.

Tipp: Okular: DRM-geschützte Dateien drucken

Das PDF-Format bietet dem Autor die Möglichkeit, Dokumente mit DRM (Digital Rights Management) gegen unerwünschte Zugriffe zu schützen. So kann er beispielsweise festlegen, dass die PDF-Datei nicht ausgedruckt werden kann oder dass es nicht möglich ist, Text zu markieren und in die Zwischenablage zu kopieren. Sehr oft bauen Anbieter einen solchen Schutz bei E-Books ein, aber gelegentlich findet man ihn auch bei PDF-Formularen, die Behörden zum Download anbieten.

In der Standardeinstellung beachtet der KDE-Dokumentenbetrachter Okular solche Beschränkungen und weigert sich z. B., DRM-geschützte Dokumente zu drucken. Die Entwickler haben sich für diese Standardeinstellung entschieden, da die DRM-Beschränkungen Teil der PDF-Spezifikation sind und Okular diese so gut wie möglich unterstützen soll. Über das Einstellungsmenü können Sie jedoch Okular dazu bringen, die DRM-Einschränkungen zu ignorieren, so dass Sie auch geschützte Dokumente drucken und Text daraus kopieren können.

Wählen Sie dazu im Menü Einstellungen den Eintrag Okular einrichten und entfernen Sie im Abschnitt Allgemein das Häkchen vor der Option DRM-Beschränkungen beachten (Abbildung 1). Künftig zeigt Okular beim Versuch, Text in geschützten PDF-Dateien zu markieren oder diese zu drucken, keine Fehlermeldung mehr an.

Abbildung 1

Abbildung 1: Deaktivieren Sie im Okular-Einrichtungsdialog die Option "DRM-Beschränkungen beachten", um auch PDF-Dateien mit Zugriffsschutz ausdrucken zu können.

Tipp: Suche in PDF-Dateien in Okular beschleunigen

Wenn Sie in einem langen PDF-Dokument eine bestimmte Stelle suchen, müssen Sie ein wenig Wartezeit einplanen. Das liegt unter anderem daran, dass Okular standardmäßig nur die aktuelle und jeweils nächste Seite eines Dokuments lädt. Dadurch können Sie angenehm schnell im Dokument blättern, die Suche nach einem Textabschnitt dauert aber länger, da das Programm dafür erst alle Seiten der Datei laden muss. Stecken in Ihrem Computer mindestens 512 MByte Arbeitsspeicher, können Sie die Suche in PDF-Dateien beschleunigen: Dafür weisen Sie Okular über seinen Einstellungsdialog an, PDF-Dateien komplett in den Arbeitsspeicher zu laden.

Öffnen Sie den Konfigurationsdialog über Einstellungen / Okular einrichten und wechseln Sie in der linksbündigen Leiste zum Abschnitt Leistung. Im Bereich Speicherausnutzung rechts im Einstellungsdialog aktivieren Sie nun die Option Aggressiv und bestätigen Ihre Wahl mit einem Klick auf Anwenden (Abbildung 2).

Abbildung 2

Abbildung 2: Mit der Option "Aggressiv" im Abschnitt "Speicherausnutzung" geht Okular bei der Suche in PDF-Dateien flinker zu Werke.

Tip a friend    Druckansicht Bookmark and Share
Kommentare

1661 Hits
Wertung: 0 Punkte (0 Stimmen)

Schlecht Gut

Infos zur Publikation

Infos zur Publikation

title_2014_02

Aktuelle Ausgabe kaufen:

Heft als PDF kaufen

EasyLinux erscheint vierteljährlich und kostet EUR 9,80. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der EasyLinux-Homepage.

Das EasyLinux-Jahresabo mit Prämie kostet ab EUR 33,30. Details zum EasyLinux-Jahresabo finden Sie im Medialinx-Shop.

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...