gimp.png

Effizienter arbeiten mit GIMP

Anwender-Tipps und kleine Kniffe zu Gimp

24.03.2009
Unsere Tipps und Tricks bringen Ihnen Gimp-Funktionen und -Arbeitstechniken näher. Wir zeigen, wie Sie sommerliche Fotomontagen erstellen, mit der Ebenenmaske arbeiten oder ausgewählte Filter effektiv anwenden.

Tipp: Hautfarbe über Ebenenmaske ändern

Eine sonnengebräunte Haut noch vor Sommerbeginn ist auch ohne einen Solariumsbesuch möglich: In diesem Tipp zeigen wir Ihnen, wie Sie das anstellen. Suchen Sie ein passendes Foto und öffnen Sie es in Gimp. Das Originalbild stellt die unterste Ebene dar. Über das Bildmenü Ebene / Neue Ebene legen Sie eine transparente Ebene an. Klicken Sie auf diese Ebene, öffnen Sie mit einem Rechtsklick das Kontextmenü und wählen Sie darin den Menüpunkt Ebenenmaske hinzufügen aus. Im folgenden Dialogfenster entscheiden Sie sich für die Option Schwarz (volle Transparenz) und beenden die Auswahl mit Hinzufügen.

Die Ebene zeigt nun zwei kleine Vierecke, die Sie einzeln mit der Maus anklicken können. Der jeweils aktive Teil erscheint dabei mit einer weißen Umrandung. Klicken Sie auf den transparenten Bereich und füllen Sie ihn mit einer passenden Farbe ([Umschalt]+[B]). Zum Abdunkeln des Hauttons verwenden Sie einen Braunton, zum Aufhellen empfiehlt sich ein helles Beige (Abbildung 1).

Klicken Sie anschließend auf den Maskenbereich. Jetzt beginnen Sie, mit dem Pinselwerkzeug ([P]) die einzufärbenden Hautbereiche mit weißer (!) Farbe nachzuzeichnen. Hierbei sind vor allem in den Randbereichen ein wenig Fingerspitzengefühl und eine ruhige Hand notwendig. Wichtig ist, dass Sie eine Pinselspitze mit weichem Rand verwenden: Damit erzeugen Sie an den Rändern einen besseren Übergang.

Das Bearbeiten der Hautpartien fällt Ihnen leichter, wenn Sie das Bild stark vergrößern. Falsch eingefärbte Bereiche übermalen Sie einfach mit schwarzer Farbe. Sind Sie mit der Auswahl des Hautbereichs fertig, stellen Sie den Ebenenmodus auf Multiplikation. Die Stärke der Hauttönung regulieren Sie im Ebenendialog über den Deckkraft-Regler.

Abbildung 1: Gimp schützt Sie vor den gemeinen UVA-Strahlen der Sonne und lässt Sie trotzdem wunderbar braun werden.

Tipp: Ausdrucksvolle Infrarotbilder

Auch im Nachhinein können Sie mit Gimp aus Landschaftsaufnahmen ausdrucksvolle Infrarotbilder wie in Abbildung 2 erstellen. Charakteristisch hierbei sind kontrastreiche Schwarz-Weiß-Bereiche, wobei gerade üppige Grünflächen weiß erscheinen.

Abbildung 2: Tauchen Sie ein in die surreale Welt der Infrarotbilder. Dies ist auch ohne geeignete Kamera oder IR-Filter möglich.
  1. Öffnen Sie das Dialogfenster Kanalmixer über das Bildmenü Farben / Komponenten / Kanalmixer.
  2. Aktivieren Sie die beiden Optionen Monochrom und Leuchtstärke erhalten. Die Monochrom-Einstellung ist für die Darstellung als Graustufenbild verantwortlich, die Option Leuchtstärke erhalten sorgt dafür, dass Leuchtkraft und Helligkeit, unabhängig von den nun folgenden Einstellungen an den einzelnen Kanälen, erhalten bleiben.
  3. Aktivieren Sie die Vorschau und kontrollieren Sie die Auswirkungen der einzelnen Kanaleinstellungen.
  4. Betätigen Sie nun die Schieberegler der einzelnen Kanäle. Es gibt keine Standardwerte, darum sollten Sie die Änderungen immer über die Vorschaufunktion überprüfen. Als Richtwert dürfen Sie für die Kanäle Rot und Grün einen Wert von mindestens 100 einstellen. Der Regler für den blauen Farbkanal erzeugt ein ideales Ergebnis, wenn Sie ihn in den negativen Bereich schieben.

Sind Sie mit dem Resultat zufrieden, schließen Sie den Dialog über die Schaltfläche OK; falls Sie von vorne beginnen möchten, klicken Sie einfach auf Zurücksetzen. Sollten manche Bereiche, wie etwa der Himmel, zu starke Pixel aufweisen, ist hier eine leichte Nachbearbeitung mit dem Werkzeug Weichzeichnen / Schärfen ([Umschalt]+[U]) nötig.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 

Related content

  • Effizienter arbeiten mit GIMP
    Die hier aufgeführten Tipps und Tricks bringen Ihnen Gimp-Funktionen und -Arbeitstechniken näher. Wir zeigen, wie Sie Grafiken für Fotomontagen erstellen und verschiedene Filter wirkungsvoll einsetzen.
  • Effizienter arbeiten mit GIMP
    Unsere Tipps und Tricks bringen Ihnen Gimp-Funktionen und -Arbeitstechniken näher. Wir zeigen, wie Sie mit dem Programm kreativ in die Bildgestaltung eingreifen und Effekte richtig einsetzen.
  • Anwendertipps und kleine Kniffe zu Gimp
    Unsere Tipps bringen Ihnen Gimp-Funktionen und -Arbeitstechniken näher. Diesmal zeigen wir, wie Sie Bildausschnitte vergrößern und verkleinern. Außerdem helfen wir dabei, Sensorflecken aufzuspüren und zu entfernen, und zeigen Tricks zur Retusche und zur Fotomontage.
  • Effizienter arbeiten mit Gimp
    Die hier aufgeführten Tipps und Tricks bringen Ihnen Gimp-Funktionen und -Arbeitstechniken näher. Wir zeigen, wie Sie mit dem Programm Hauswände verschönern oder wie Ihre Fotomotive regelrecht aus dem Rahmen fallen.
  • Effizienter arbeiten mit Gimp
    Die hier aufgeführten Tipps und Tricks bringen Ihnen Gimp-Funktionen und -Arbeitstechniken näher. Wir zeigen, wie Sie Colorkey-Bilder erstellen, einen Bronze-Look für Porträtfotos erzeugen und den Grunge-Effekt auf Texte anwenden.
Kommentare

Infos zur Publikation

title_2014_03

Digitale Ausgabe: Preis € 9,80
(inkl. 19% MwSt.)

EasyLinux erscheint vierteljährlich und kostet EUR 9,80. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der EasyLinux-Homepage.

Das EasyLinux-Jahresabo mit Prämie kostet ab EUR 33,30. Details zum EasyLinux-Jahresabo finden Sie im Medialinx-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!      

Tipp der Woche

Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Tim Schürmann, 24.06.2014 12:40, 0 Kommentare

Wer mehrere nützliche Live-Systeme auf eine DVD brennen möchte, kommt mit den Startmedienerstellern der Distributionen nicht besonders weit: Diese ...

Aktuelle Fragen

Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 0 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...
o2 surfstick software für ubuntu?
daniel soltek, 15.07.2014 18:27, 1 Antworten
hallo zusammen, habe mir einen o2 surfstick huawei bestellt und gerade festgestellt, das der nic...
Öhm - wozu Benutzername, wenn man dann hier mit Klarnamen angezeigt wird?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:30, 1 Antworten
Hallo Team von Linux-Community, kleine Zwischenfrage: warum muß man beim Registrieren einen Us...
openSUSE 13.1 - Login-Problem wg. Fehler im Intel-Grafiktreiber?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:26, 8 Antworten
Hallo Linux-Community, habe hier ein sogenanntes Hybrid-Notebook laufen, mit einer Intel-HD460...
Fernwartung für Linux?
Alfred Böllmann, 20.06.2014 15:30, 7 Antworten
Hi liebe Linux-Freunde, bin beim klassischen Probleme googeln auf www.expertiger.de gestoßen, ei...