Home / EasyLinux / 2008 / 04 / Korrigierte Fassung

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Eingedost
(161 Punkte bei 4 Stimmen)
Aufteiler
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

Korrigierte Fassung

KDE: Version 4.1 ist stabil

Augenschmaus

Mächtig ins Zeug gelegt haben sich die KDE-Entwickler schließlich bei der Implementierung von neuen "Eye Candies" – so nennt man Funktionen, die ganz besonders schön gestaltet sind und für einen "Aha!"-Effekt sorgen. Der KDE-Fenstermanager KWin unterstützt nun eine Funktion, die per Tastendruck den Inhalt aller virtuellen Arbeitsflächen gleichzeitig anzeigt. Durch das Feature, für das offenbar Apples "Spaces" Pate gestanden ist, finden Sie Fenster wesentlich schneller, wenn Sie nicht mehr wissen, auf welcher der virtuellen Arbeitsflächen Sie sie abgelegt haben.

Wenn Sie unter Windows Vista die Funktion zum Wechseln zwischen Programmen mit [Alt]+[Tab] mögen, wird Ihnen auch die KDE-4.1-Variante gefallen: Drücken Sie hier [Alt]+[Tab], zegit der Desktop die verfügbaren Fenster wie unter Vista an. Außerdem stehen weitere Darstellungsmöglichkeiten zur Auswahl. Und noch ein neues Feature bekam der KDE-Windowmanager spendiert: Fenster, die Sie minimieren, werden auf Ihren Wunsch hin künftig von der Task-Leiste "weggesaugt", also in einer Form, die einem Trichter ähnelt, in die Taskleiste weg vom Desktop verschoben.

Das bunte Treiben hat natürlich seinen Preis: Eine aktuelle Grafikkarte mit 3D-Beschleunigung sowie halbwegs aktuelle Rechnerhardware sollte dem System schon zur Verfügung stehen. Wer eine ältere Maschine verwendet, tut also gut daran, entweder sämtliche Effekte in KDE 4 abzudrehen oder gleich bei KDE 3 zu bleiben.

Fazit

KDE 4.1 hat uns im Test überrascht: Viele der Ungereimtheiten, die in Version 4.0 die Arbeit beschwerlich machten, sind verschwunden. Erstmals kann Plasma seine Vorteile gebührend ausspielen, denn der Desktop wirkt insgesamt wie aus einem Stück und nicht mehr wie ein zusammengewürfelter Haufen von kleinen Programmen. Die Stabilität hat sich im Vergleich zu KDE 4.0 um ganze Lichtjahre verbessert, und mit der Verfügbarkeit von Kdepim schickt KDE 4 sich an, ein brauchbarer Nachfolger für KDE 3 zu werden. OpenSuse und Kubuntu bieten Pakete an, die Sie praktischerweise parallel zu KDE 3 verwenden können. Ihren eigenen ersten Tests mit dem renovierten Desktop steht also nichts im Weg.

Die nächste KDE-Major-Release, Version 4.2, ist für Januar 2009 in Planung, sie soll ein eigenes VoIP-Framework enthalten, außerdem soll Plasma weiter verbessert werden – und einen "Add-On-Creator" kriegen, mit dem Sie selbst Applets für den Desktop erstellen können. Wenn den Entwicklern in KDE 4.2 ein vergleichbarer Quantensprung wie zwischen den Versionen 4.0 und 4.1 gelingt, dürfen Sie gespannt sein.

Glossar

VoIP

Voice over IP (deutsch: Sprache über das Internet-Protokoll) ist der Standardbegriff für Telefonie übers Internet.

Infos

[1] OpenSUSE-Wiki zu KDE 4.1: http://de.opensuse.org/KDE4

[2] Hans-Georg Eßer, "DVD und MP3 – nein danke?", EasyLinux 09/2004, S. 64 ff., http://www.easylinux.de/2004/09/064-basics/

Tip a friend    Druckansicht Bookmark and Share
Kommentare

Hits
Wertung: 0 Punkte (2 Stimmen)

Schlecht Gut

Infos zur Publikation

Infos zur Publikation

title_2014_02

Aktuelle Ausgabe kaufen:

Heft als PDF kaufen

EasyLinux erscheint vierteljährlich und kostet EUR 9,80. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der EasyLinux-Homepage.

Das EasyLinux-Jahresabo mit Prämie kostet ab EUR 33,30. Details zum EasyLinux-Jahresabo finden Sie im Medialinx-Shop.

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...