Home / EasyLinux / 2008 / 04 / Korrigierte Fassung

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Eingedost
(161 Punkte bei 4 Stimmen)
Aufteiler
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

Korrigierte Fassung

KDE: Version 4.1 ist stabil

Tuning unter der Haube

Sehr viel Arbeit hat das KDE-Projekt in die Verbesserung der neuen Funktionen aus KDE 4.0 gesteckt. Ein typischer Kandidat ist Plasma: Das völlig neu entwickelte Desktop-Framework, das für die Mini-Programme direkt auf dem Desktop zuständig ist, funktioniert in KDE 4.1 wesentlich zuverlässiger als beim Vorgänger. Außerdem haben die Entwickler ihm einige neue Features spendiert – so zum Beispiel das Folder-Applet: Dabei handelt es sich um eine Art ständigen Dateimanager, der den Inhalt eines Ordners permanent auf dem Desktop anzeigt. Neu sind auch die Methoden, mit denen Sie die Applets auf Ihrem Desktop kontrollieren: Fahren Sie nun mit dem Mauszeiger über den Randbereich eines Applets, wird automatisch ein Rahmen darum gelegt, der Ihnen Schnellzugriff auf die Konfiguration ermöglicht.

Eine besondere Variante dieses Rahmens umgibt das Panel, also die Startleiste am unteren Bildschirmrand: Hier definieren Sie in KDE 4.1 einfach die Breite des Panels per Schieberegler – um einzelne Applets im Panel umzuordnen, ist ebenfalls nur ein Klick und eine Mauszeigerbewegung notwendig, denn per Drag & Drop wandert das Applet an seinen neuen Platz.

Abbildung 8

Abbildung 8: Das Panel wartet in KDE 4.1 mit einem völlig neuen Dialog zur Konfiguration auf.

Nicht zu vergessen ist an dieser Stelle der Applet Manager, der ebenfalls mit KDE 4.1 Einzug gehalten hat. Sie öffnen ihn, indem Sie auf das Symbol oben rechts klicken und dort den Eintrag Miniprogramme hinzufügen auswählen. Der Applet Manager gibt einen Überblick über vorhandene Applets, macht es Ihnen leicht, dem Desktop neue Minianwendungen hinzuzufügen, und ermöglicht es sogar, per Knopfdruck neue Applets aus dem Netz zu installieren.

Abbildung 7

Abbildung 7: Mit dem Plasma-Applet-Manager fügen Sie dem Desktop neue Mini-Programme hinzu.

Schon wieder: neues Startmenü

Das neue Startmenü war eines der Elemente in KDE 4.0, welche die heftigsten Diskussionen ausgelöst haben. Statt des seit Jahren bekannten einfachen Menüs übernimmt jetzt KickOff das Starten der Programme. Das Menü haben die Entwickler in KDE 4.1 einem gründlichen Facelifting unterzogen – zwar sind die Menüpunkte prinzipiell dieselben geblieben, doch wirkt das Applet insgesamt runder, es passt sich besser in das Gesamtbild des Desktops ein. Wer sich trotzdem nicht mit dem neuen Programmstarter anfreunden mag, kann per Konfigurationsmenü weiterhin auf das klassische Menü zurückgreifen.

Abbildung 9

Abbildung 9: Obwohl es erst in Version 4 Einzug auf den Desktop hielt, hat das Startmenü in KDE 4.1 schon eine erste Überarbeitung erfahren.

Tip a friend    Druckansicht Bookmark and Share
Kommentare

Hits
Wertung: 0 Punkte (2 Stimmen)

Schlecht Gut

Infos zur Publikation

Infos zur Publikation

title_2014_02

Aktuelle Ausgabe kaufen:

Heft als PDF kaufen

EasyLinux erscheint vierteljährlich und kostet EUR 9,80. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der EasyLinux-Homepage.

Das EasyLinux-Jahresabo mit Prämie kostet ab EUR 33,30. Details zum EasyLinux-Jahresabo finden Sie im Medialinx-Shop.

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...