Aufmacher Artikel

KDE-Tipps

Besser arbeiten mit KDE

Mit Version 4.1 hat das KDE-Team der 4er-Serie des Desktops den Stempel "alltagstauglich" verpasst. Damit der Umstieg reibungslos klappt, gibt es die aktuelle Version der Arbeitsumgebung auf Heft-DVD und ein ganzel Bündel Tipps zu Plasma, Dolphin, Konqueror & Co.

Tipp: Dateien und Ordner gruppieren

Der KDE-4-Dateimanager Dolphin kann Dateien und Ordner nicht nur nach mehreren Kriterien wie Größe, Dateinamen und -typ sortieren, sondern bietet darüber hinaus die Option, Elemente zu gruppieren. Die Gruppierung richtet sich immer nach der aktuell eingestellten Sortiermethode und macht die Navigation im Dateisystem noch übersichtlicher. Haben Sie beispielsweise die Sortierung nach Dateityp eingestellt, können Sie über Ansicht / Elemente gruppieren die Gruppierung aktivieren. Dolphin zeigt dann alle Elemente eines Typs unter einer gemeinsamen Überschrift an (Abbildung 1).

Steht die Sortierreihenfolge auf Größe, unterteilt Dolphin die Dateien beim Gruppieren in klein, mittel und groß. Alles unter 5 MByte gilt als klein, ab 10 MByte klassifiziert Dolphin eine Datei als groß.

Abbildung 1: Dolphin kann Dateien und Ordner nicht nur sortieren, sondern fasst den Inhalt eines Verzeichnisses auch in übersichtlichen Gruppen zusammen.

Tipp: Eine Ansicht für alle Verzeichnisse

In der Standardeinstellung merkt sich Dolphin für jedes Verzeichnis die ausgewählte Ansicht. Über den Einrichtungsdialog unter Einstellungen / Dolphin einrichten erreichen Sie, dass der Dateimanager die aktuelle Ansicht für alle Ordner übernimmt. Markieren Sie dazu in der linken Leiste des Einstellungsfensters den Eintrag Ansichten und setzen Sie ein Häkchen vor die Option Ansicht für jeden Ordner merken (Abbildung 2).

Abbildung 2: Im Einrichtungsdialog weisen Sie Dolphin an, die aktuelle Verzeichnisansicht für alle Ordner zu übernehmen.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • KDE-Tipps
    In den KDE-Tipps dieser Ausgabe geht es vor allem um den Dateimanager Dolphin. Außerdem verraten wir, wie Sie Windows-Fonts nutzen können und mit Marble auf die Karten von OpenStreetMap zugreifen.
  • Besser arbeiten mit KDE
    Obwohl sich selbst Linux-Neulinge meistens auf Anhieb auf dem KDE-Desktop zurechtfinden, gibt es doch ein paar Kniffe, die sich nicht auf den ersten Blick offenbaren. Mit unseren Tipps zünden Sie den Komfort-Turbo für KDE.
  • KDE-Tipps
    Wer unter KDE ständig zur Maus greift, verzichtet auf ein nützliches Feature des beliebten Desktops: KDE-Programme bieten zahlreiche Tastenkürzel, mit denen man schneller vorankommt als mit der Maus. Die KDE-Tipps stellen einige davon vor.
  • KDE-Tipps
    KDEs Standarddateimanager ist Dolphin. Den Vorgänger Konqueror (aus KDE 3) gibt es trotzdem noch, und mit Krusader macht eine weitere Alternative das Trio komplett. Wir stellen Tipps zum Dateimanagement vor.
  • KDE-Tipps
    Programme, Tools, schickes Look & Feel – das alles und noch mehr bietet KDE seinen Benutzern. Bei dieser Vielfalt fällt es oft schwer, die passenden Optionen und Schalter zu finden. Die KDE-Tipps schaffen Abhilfe und verraten dieses Mal unter anderem, wie Sie das Fenster-Handling optimieren und Skripte per Mausklick ausführen.
Kommentare

Infos zur Publikation

EL 03/2016: Sicher im Internet

Digitale Ausgabe: Preis € 9,80
(inkl. 19% MwSt.)

EasyLinux erscheint vierteljährlich und kostet 9,80 Euro. Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 33,30 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!      

Aktuelle Fragen

Wie kann man das berichtigen
Udo Muelle, 17.07.2016 20:39, 1 Antworten
Fehlschlag beim Holen von http://extra.linuxmint.com/dists/rosa/main/binary-i386/Packages Hash-S...
Installation Genimotion
Horst Müller, 15.07.2016 17:00, 1 Antworten
Hallo, ich kann Genimotion nicht installieren. Folgende Fehlermeldung habe ich beim Aufruf erh...
Probleme beim Hochfahren der Terastaion 5400 mit Unix-Distrib
Sheldon Cooper, 10.07.2016 09:32, 0 Antworten
Hallo ihr lieben, habe seit zwei Tagen das Problem, das das NAS (Raid5) nicht mehr sauber hoch...
Mit Firewire Videos improtieren?
Werner Hahn, 09.06.2016 11:06, 5 Antworten
Ich besitze den Camcorder Panasonic NV-GS330, bei dem die Videos in guter Qualität nur über den 4...
lidl internetstick für linux mint
rolf meyer, 04.06.2016 14:17, 3 Antworten
hallo zusammen ich benötige eure hilfe habe einen lidl-internetstick möchte ihn auf linux mint i...