Aufmacher Artikel

Shell-Tipps

10.04.2008
Erfahrene Linux-Nutzer schwören auf flexible Kommandozeilentools, mit denen sich manche Aufgabe schneller bewältigen lässt als mit grafischen Programmen. Wir stellen die wichtigsten Anwendungen vor, um auch Einsteiger zu einem Ausflug in die Shell zu ermutigen.

Know-how für die Kommandozeile

Tipp: MP3-Dateien ins WAV-Format umwandeln

Die Kommandozeilen-Player mpg123 und mpg321 bieten mit der Option -w eine elegante Möglichkeit, MP3- in WAV-Dateien zu konvertieren. Hinter dem Parameter steht zunächst der Dateiname der neuen WAV-Datei, dann folgt das Original-MP3:

mpg123 -w datei.wav datei.mp3

oder

mpg321 -w datei.wav datei.mp3

Um direkt mehrere Dateien in einem Rutsch zu konvertieren, greifen Sie zu einer kleinen for-Schleife:

for i in *.mp3; do mpg321 -w "`basename "$i" .mp3`".wav "$i"; done

Im Klartext bedeutet der Aufruf: Weise jeden Dateinamen mit der Endung .mp3 der Variablen i zu (for i in *.mp3) und rufe für diese dann jeweils mpg321 -w auf. Der Name der neuen Datei ergibt sich aus dem "Basisnamen", bei dem der Aufruf die Endung .mp3 durch .wav ersetzt. Als letzter Parameter steht wiederum die MP3-Originaldatei ($i).

Tipp: Ogg-Vorbis-Dateien ins WAV-Format konvertieren

Den Umweg über die for-Schleife sparen Sie sich, wenn Sie OGG-Dateien in das WAV-Format konvertiert. Wählen Sie dazu das Tool oggdec, das sich unter Ubuntu 7.10 und OpenSuse 10.3 im Paket vorbis-tools befindet. Es genügt folgender Aufruf:

oggdec datei.ogg

Um direkt alle Dateien eines Ordners umzuwandeln, können Sie diese wiederum über die Wildcard * erfassen; den Dateinamen der Originaldatei ergänzt oggdec selbstständig.

$ oggdec *.ogg
OggDec 1.0.1
Decoding "01 Komm mit mir.ogg" to "01 Komm mit mir.wav"         [100.0 %]
Decoding "02 Sommerregen.ogg" to "02 Sommerregen.wav"   [100.0 %]
[… ]

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 

Ähnliche Artikel

  • Shell-Tipps
    Erfahrene Linux-Nutzer schwören auf flexible Kommandozeilentools, mit denen sich manche Aufgabe schneller bewältigen lässt, als mit grafischen Programmen. Wir stellen die wichtigsten Anwendungen vor, um auch Einsteiger zu einem Ausflug in die Shell zu ermutigen.
  • Zu Befehl: gs & psutils
    PostScript ist eine plattformunabhängige Programmiersprache, in der Texte und Grafiken an Drucker übermittelt werden. Neben den bekannten Viewern für diese Formate gibt es auch auf der Kommandozeile viele nützliche und schnelle Tools, die .ps-Dateien bearbeiten und anzeigen. Wir zeigen, wie Sie mit Ghostscript und den PSUtils "geistreich" arbeiten.
  • Shell-Tipps
    Erfahrene Linux-Nutzer schwören auf flexible Kommandozeilentools, mit denen sich manche Aufgabe schneller bewältigen lässt als in grafischen Programmen. Wir stellen die wichtigsten Anwendungen vor, um auch Einsteiger zu einem Ausflug in die Shell zu ermutigen.
  • Zu Befehl: Kanäle, Pipes und Tee
    Mit wenigen Handgriffen leiten Sie auf der Kommandozeile Ein- und Ausgaben von Befehlen um und kombinieren Kommandos. Wir stellen die benötigten Bash-Operatoren vor und zeigen, wie Sie mit dem Programm tee noch einen Zwischenschritt einlegen.
  • Shell-Tipps
    Erfahrene Linux-Nutzer schwören auf flexible Kommandozeilentools, mit denen sich manche Aufgabe schneller bewältigen lässt als in grafischen Programmen. Wir stellen die wichtigsten Anwendungen vor, um auch Einsteiger zu einem Ausflug in die Shell zu ermutigen.
Kommentare

Infos zur Publikation

title_2014_04

Digitale Ausgabe: Preis € 9,80
(inkl. 19% MwSt.)

EasyLinux erscheint vierteljährlich und kostet EUR 9,80. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der EasyLinux-Homepage.

Das EasyLinux-Jahresabo mit Prämie kostet ab EUR 33,30. Details zum EasyLinux-Jahresabo finden Sie im Medialinx-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!      

Tipp der Woche

Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Tim Schürmann, 24.06.2014 12:40, 0 Kommentare

Wer mehrere nützliche Live-Systeme auf eine DVD brennen möchte, kommt mit den Startmedienerstellern der Distributionen nicht besonders weit: Diese ...

Aktuelle Fragen

WLAN-Signalqualität vom Treiber abhängig
GoaSkin , 29.10.2014 14:16, 0 Antworten
Hallo, für einen WLAN-Stick mit Ralink 2870 Chipsatz gibt es einen Treiber von Ralink sowie (m...
Artikelsuche
Erwin Ruitenberg, 09.10.2014 07:51, 1 Antworten
Ich habe seit einige Jahre ein Dugisub LinuxUser. Dann weiß ich das irgendwann ein bestimmtes Art...
Windows 8 startet nur mit externer Festplatte
Anne La, 10.09.2014 17:25, 6 Antworten
Hallo Leute, also, ich bin auf folgendes Problem gestoßen: Ich habe Ubuntu 14.04 auf meiner...
Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...