Tipp: Aktuelles Datum einfügen

Für Ihre Briefe benötigen Sie in der Regel das aktuelle Datum, an dem Sie Ihr Schriftstück verfasst haben. Das können Sie ganz leicht einfügen: Klicken Sie auf Einfügen / Feldbefehl und wählen Sie dort Datum. Dann fügt Writer an der Cursorposition das aktuelle Datum ein, das Sie nach Belieben formatieren können.

Arbeiten Sie mit einer Dokumentvorlage, zum Beispiel einer Briefvorlage, können Sie Writer auch veranlassen, das aktuelle Datum automatisch einzufügen. Klicken Sie dazu an die passende Stelle in Ihrem Brief und wählen Sie danach aus dem Menü Einfügen / Feldbefehl / Andere. Im Reiter Dokument finden Sie ebenfalls den Feldtyp Datum. Wählen Sie zusätzlich eine der beiden Optionen Datum (fix) und Datum. Die erste fügt das aktuelle Datum als festen Wert ein. Das brauchen Sie dann, wenn Sie fertige Briefe an verschiedenen Tagen ausdrucken. Hier taucht dann immer nur das Datum auf, das Sie beim Schreiben des Briefes angegeben haben. Die zweite Option setzt dagegen bei jedem Aufruf des Dokuments das aktuelle Datum ein – sinnvoll etwa bei Briefvorlagen. In der rechten Spalte schließlich wählen Sie das Format, in dem Writer das Datum anzeigt, und bestätigen Ihre Wahl mit OK.

Tipp: Unterschiedlich breite Spalten verwenden

Ein wichtiges Gestaltungsmittel für professionelle Drucksachen ist der Spaltensatz. Dabei verteilen Sie den Text auf mehrere Spalten – EasyLinux arbeitet zum Beispiel mit drei Spalten. Um in Ihr Dokument solche vertikalen Unterteilungen einzufügen, klicken Sie auf Format / Spalten und wählen eine der Optionen aus.

Normalerweise verwendet Writer für alle Spalten automatisch dieselbe Breite. Aber weil das nicht immer gewünscht ist – etwa, wenn Sie in einem Dokument in einer schmalen Spalte Randnotizen machen möchten –, können Sie die Spaltenbreiten auch individuell vergeben.

Öffnen Sie dazu noch einmal das Menü Format / Spalten und entfernen Sie das Häkchen vor der Option Automatische Breite. Nun können Sie in den durchnummerierten Feldern bei Breite die individuellen Maße der Spalten festlegen. Da alle Spalten zusammen in der Summe nicht breiter sein können als die Seitenbreite inklusive Rändern, wirkt sich das Ändern eines Werts immer auf die Werte der Nachbarspalten aus.

Verwenden Sie drei Spalten und verkleinern die Breite der dritten Spalte, vergrößern Sie den Wert für die erste. Was ist aber, wenn Sie den gewonnenen Platz für die mittlere Spalte verwenden möchten? Nehmen wir an, die beiden äußeren Spalten sollen gleich breit sein, zum Beispiel 4 cm, und die mittlere soll 9 cm haben. Um das zu erreichen, geben Sie für die erste Spalte einen Wert von 4 ein. Vergeben Sie nun denselben Wert auch für die dritte Spalte, passt Writer den Wert der ersten unnötigerweise an. Um das zu korrigieren, geben Sie einfach diesen Wert noch einmal neu ein. Erst dann weist Writer der mittleren Spalte den passenden Restwert (hier 9,00cm) zu.

Um zwischen den Spalten einen kleinen Raum freizuhalten, tragen Sie auch im Feld Abstand jeweils einen Wert ein.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Besser arbeiten mit OpenOffice
    Für alle Anwender des freien Officepaketes haben wir wieder eine Reihe Tipps und Tricks zusammengestellt. Diesmal liegt der Schwerpunkt auf den neuen Funktionen der Version 3.0.
  • Besser arbeiten mit OpenOffice
    Für alle Anwender des freien Officepakets haben wir wieder eine Reihe Tipps und Tricks zusammengestellt. Der Schwerpunkt liegt diesmal auf den beliebtesten Komponenten: Writer und Calc.
  • Besser arbeiten mit OpenOffice
    Für alle Nutzer des freien Office-Paketes haben wir wieder eine Reihe Tipps und Tricks zusammengestellt. Diesmal geht es um Vorschläge, die Ihnen bei der Textverarbeitung Writer helfen.
  • Besser arbeiten mit OpenOffice
    In dieser Ausgabe setzen wir die OpenOffice-Tipps rund um die Grundfunktionen des Pakets fort. Diesmal beschäftigen wir uns schwerpunktmäßig mit der Textverarbeitung Writer und der Tabellenkalkulation Calc.
  • Besser arbeiten mit OpenOffice
    Arbeiten Sie mit dem mächtigen Office-Paket, finden Sie in jeder EasyLinux-Ausgabe Tipps, mit denen Sie noch schneller Ihre Dokumente bearbeiten. Diesmal liegt der Schwerpunkt auf Draw und Writer.
Kommentare

Infos zur Publikation

EL 02/2018-04/2018: Distributionen - freie Auswahl

Digitale Ausgabe: Preis € 9,80
(inkl. 19% MwSt.)

EasyLinux erscheint vierteljährlich und kostet 9,80 Euro. Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 33,30 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!      

Stellenmarkt

Aktuelle Fragen

Internet abschalten
Karl-Heinz Hauser, 20.02.2018 20:10, 0 Antworten
In der Symbolleiste kann man das Kabelnetzwerk ein und ausschalten. Wie sicher ist die Abschaltu...
JQuery-Script läuft nicht mit Linux-Browsern
Stefan Jahn, 16.02.2018 12:49, 2 Antworten
Hallo zusammen, ...folgender goldener Code (ein jQuery-Script als Ergebnis verschiedener Exper...
XSane-Fotokopie druckt nicht mehr
Wimpy *, 30.01.2018 13:29, 2 Antworten
openSuse 42.3 KDE 5.8.7 Seit einem Software-Update druckt XSane keine Fotokopie mehr aus. Fehler...
TOR-Browser stürzt wegen Wikipedia ab
Wimpy *, 27.01.2018 14:57, 0 Antworten
Tor-Browser 7.5 based on Mozilla Firefox 52.8.0 64-Bit. Bei Aufruf von http: oder https://de.wi...
Wifikarte verhindert Bootvorgang
Maik Kühn, 21.01.2018 22:23, 1 Antworten
iwlwifi-7265D -26 failed to load iwlwifi-7265D -25 failed to load iwlwifi-7265D -24 failed to l...