Und was ist mit Grammatik?

KVocTrain fragt nicht nur einfache Wortlisten ab, sondern trainiert auf Wunsch auch Verben sowie die richtige Zuordnung von Artikeln. Für die Verben bietet der Trainer an, die Konjugation (also die Verbformen) zu üben. Dabei gibt KVocTrain die gewünschte Grund- und Zeitform vor. Lautet das englische Verb beispielsweise "to save" und fragt der Vokabeltrainer die Gegenwartsformen ab, füllen Sie die Felder entsprechend mit "I save, you save, he/she/it saves" usw. aus.

Weitere grammatikalische Lernhilfen betreffen die Artikel (das Geschlecht, also männlich, weiblich oder sächlich) eines Wortes, Steigerungsformen (zum Beispiel "fast", "faster", "fastest" = "schnell", "schneller", "am schnellsten") sowie Synonyme und Beispielsätze.

Die Lektion gelernt

Wenn Sie das Hauptfenster anschauen, sehen Sie die Wortlisten in einer Art Tabelle angeordnet. Ganz links stehen die Lektionsnamen und -nummern, daneben der Status, dann Originalausdruck und Übersetzung. Wenn Sie in der Statusspalte ein grünes Häkchen sehen, wird diese Zeile gerade für eine Abfrage benutzt, das rote Symbol mit dem Kreuz bedeutet, dass sie deaktiviert wurde. Weiterhin zeigen Farben die unterschiedlichen Lernstufen (1--7) an: 1 bis 3 sind rot, 4 bis 7 grün, nicht abgefragte Wörter schwarz. Sie verändern die Farben im Einrichtungsdialog unter Ansicht; klicken Sie dort auf eine Farbe, erscheint der KDE-Farbauswahldialog (Abbildung 3).

Abbildung 3: Alles so schön bunt hier: KVocTrain verwendet Farben für eine bessere Übersicht.

KVocTrain merkt sich Ihre Lernfortschritte. Wie lange es gewusste Wörter bestimmter Lektionen nicht mehr abfragt, stellen Sie im Einrichtungsdialog unter Blockieren (Bereich Sperren) ein. Dort definieren Sie auch, nach welcher Zeit ein Begriff wieder aufgenommen wird (Ablaufen).

Weitere Einstellungen für die Abfragemöglichkeiten finden Sie unter Abfrage: Hier geben Sie nicht nur an, ob KVocTrain Sie beim Lernen unter Zeitdruck setzen soll, sondern teilen dem Trainer auch mit, dass er die Richtung des Lernens zufällig verändert. Spannend ist auch die Alternative Lernmethode: In dieser Abfragevariante hält der Vokabeltrainer Sie nicht mit Fragen auf, die Sie leicht beantworten können (Näheres dazu im Handbuch).

Praktisch: Alle Einstellungen können Sie in Profilen speichern und jederzeit wieder als Abfragemethode laden.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 

Ähnliche Artikel

  • Vokabeln Lernen mit KVocTrain
    Der moderne Sprachunterricht setzt auf kontextualisiertes Sprachenlernen. Wer aber die die ersten Gehversuche außerhalb des Klassenzimmers unternimmt, ist ohne guten Grundwortschatz verloren. KVocTrain unterstützt beim Lernen der Vokabeln.
  • Parley meets Android
    Der Vokabeltrainer Parley läuft nun auch auf Android-Handys. Schuld ist unter anderem das Verkehrschaos in Kairo.
  • K-tools
    In dieser Rubrik stellen wir Monat für Monat Tools vor, die sich bei der Arbeit unter KDE als besonders nützlich erweisen, eine Aufgabe erfüllen, die sonst geflissentlich unbeachtet bleibt, oder einfach nur zu den netten Dingen im Leben gehören, die man – einmal entdeckt – nicht mehr missen möchte.
  • Das Edutainment-Paket des KDE-Desktops
    Wer möchte nicht gerne lernen und dabei gleichzeitig Spaß haben? Ein schwer überschaubarer Schatz verbirgt sich im Edutainment-Paket von KDE. Wir stellen die wichtigsten Programme vor.
Kommentare

Infos zur Publikation

title_2015_01

Digitale Ausgabe: Preis € 9,80
(inkl. 19% MwSt.)

EasyLinux erscheint vierteljährlich und kostet EUR 9,80. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der EasyLinux-Homepage.

Das EasyLinux-Jahresabo mit Prämie kostet ab EUR 33,30. Details zum EasyLinux-Jahresabo finden Sie im Medialinx-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!      

Tipp der Woche

Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Tim Schürmann, 08.11.2014 18:45, 2 Kommentare

Wer Ubuntu 14.10 in einer virtuellen Maschine unter VirtualBox startet, der landet unter Umständen in einem Fenster mit Grafikmüll. Zu einem korrekt ...

Aktuelle Fragen

Rootpasswort
Jutta Naumann, 29.01.2015 09:14, 1 Antworten
Ich habe OpenSuse 13.2 installiert und leider nur das Systempasswort eingerichtet. Um Änderungen,...
Neue SuSE-Literatur
Roland Welcker, 14.01.2015 14:10, 1 Antworten
Verehrte Linux-Freunde, seit Hans-Georg Essers Buch "LINUX" und Stefanie Teufels "Jetzt lerne ich...
DVD abspielen unter openSUSE 13.1
Michael Pfaffe, 12.01.2015 11:48, 6 Antworten
Hallo Linuxer, Bisher habe ich meine DVD´s mit linDVD unter openSUSE abgespielt. Mit der Versi...
Kontrollleiste SuSE 12.3 gestalten
Roland Welcker, 31.12.2014 14:06, 1 Antworten
Wie bekomme ich das Icon eines beliebigen Programms (aktuell DUDEN) in die Kontrollleiste und kan...
flash-player
roland reiner, 27.12.2014 15:24, 7 Antworten
Mein Flashplayer funktioniert nicht mehr-Plug in wird nicht mehr unterstütz,auch über google chro...