Aufmacher Artikel

KDE-Tipps

Besser arbeiten mit KDE

,
Bei KDE gibt es so viel zu entdecken, dass wir mit Ihnen in dieser Ausgabe einen abwechslungsreichen Spaziergang durch das System unternehmen. Die Stationen auf dem Weg quer durch die KDE-Welt: Amarok, KStars, KArm, Desktopmanager, Konqueror, Digikam und der KDE-Anmeldungsmanager.

Tipp: Musik in Amarok gezielt finden

Wer in dem Multimediaplayer Amarok einen detaillierten Suchdialog erwartet, sucht dort vergebens. Dafür beherrscht die unscheinbare Suchleiste aber einige Tricks, mit denen Sie Ihre Suchanfragen verfeinern können. Sind Sie auf Qualität bedacht und möchten Ihre Sammlung um alle Dateien bereinigen, deren Bitrate zu niedrig für optimalen Hörgenuss ist, geben Sie ins Suchfeld im Reiter Sammlung zum Beispiel den Suchbegriff bitrate:<128 ein. Dann zeigt Amarok Ihnen alle Dateien, deren Bitrate kleiner als 128 ist – das betrifft zum Beispiel Radioaufnahmen. Mit filetype:ogg spüren Sie alle Ogg-Dateien in Ihrer Sammlung auf. Sie können auch nach von Amarok selbst hinzugefügten Informationen suchen: Die Eingabe von playcount:>10 ins Suchfeld Ihrer Wiedergabeliste zeigt alle Songs an, die Sie öfter als zehnmal abgespielt haben.

Die Suchbegriffe lassen sich auch kombinieren; dazu reihen Sie sie einfach aneinander: artist:Bob genre:Folk zum Beispiel findet alle Künstler mit Vornamen Bob aus der Folk-Ecke. Mit OR geben Sie Alternativen an; artist:Madonna OR artist:Britney etwa findet alle Songs der zwei Sängerinnen in Ihrer Sammlung. Mit - schließen Sie Suchbegriffe aus. Eine Übersicht der Suchschlüsselwörter, die Amarok beherrscht, finden Sie in Tabelle 1.

Tabelle 1: Schlüsselwörter in Amarok

album Album
artist Interpret
bitrate (z. B. 128)
comment Kommentar
composer Komponist
directory Verzeichnis
filetype Dateityp, wie ogg oder mp3
genre Genre
length Länge (in Sekunden)
label Plattenfirma
lyrics Text
playcount Abspielzähler
rating Wertung
size/filesize Dateigröße, in Byte, für K- oder Mbyte k bzw. m ergänzen)
title Titel
track Tracknummer
year Jahr

Tipp: CD-Cover in Amarok ergänzen

Zugegeben, das Blättern in einer Sammlung echter Platten ist an audiophiler Sinnlichkeit kaum zu überbieten. Aber auch in Amarok können Sie – wenngleich ohne direkten Kontakt – die Cover-Art Ihrer CDs genießen, die Sie in den Computer überspielt haben. Wechseln Sie dazu links zum Reiter Kontext und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das angezeigte Album-Symbol. Im Kontextmenü bietet Amarok Ihnen an, ein kostenloses Cover-Bild vom Online-Buchladen Amazon zu holen oder ein eigenes Cover hinzuzufügen (Abbildung 1). Bevor Sie das Beiheft der CD auf den Scanner legen, lohnt sich auf jeden Fall vorher ein Versuch bei Amazon. Wird Amarok dort fündig, zeigt es das erste gefundene Cover an. Ist es das richtige, klicken Sie in diesem Dialog auf Speichern, und Sie sehen im Kontextbrowser nun ab sofort das Cover. Passt der erste Treffer nicht, blättern Sie mit Nächstes Cover durch die Fundstücke. Finden Sie es auch dort nicht, können Sie den Anfragetext über Neue Suche... variieren. Schlägt das ebenfalls fehl, müssen Sie doch den Scanner anwerfen. Aber Sie haben es versucht.

Möchten Sie gleich eine ganze Reihe Covers auf einmal ergänzen, gibt es einen leichteren Weg: Öffnen Sie im Menü Extras die Cover-Verwaltung und finden Sie dort rechts oben den Button Fehlende Cover holen.

Abbildung 1: Mit den Original-CD-Covers wird Ihre Sammlung digitaler Musik noch informativer – entweder holen Sie die bei Amazon oder scannen sie ein.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Besser arbeiten mit KDE
    KDE ist weit mehr als eine komfortable Arbeitsumgebung mit Desktop, Panel und Dateimanager. Zur Oberfläche, die seit kurzem offiziell KDE Software Compilation heißt, gehören Dutzende Anwendungen für nahezu jeden Zweck. Mit unseren Tipps haben Sie Amarok, Kopete & Co. im Griff.
  • Besser arbeiten mit KDE
    Ist von KDE die Rede, ist meistens nicht nur der Desktop, sondern auch die reichhaltige mitgelieferte Programmauswahl für jeden Zweck gemeint. Wenn Sie wissen, an welchen Schräubchen Sie drehen müssen, macht die Arbeit mit KMail, Okular & Co. nochmal so viel Spaß.
  • Besser arbeiten mit KDE
    Diesmal geht es in den KDE-Tipps vor allem um das Kommunizieren. Wir erklären Ihnen, wie Sie sich im Chat oder per Mail mit anderen KDE-Anwendern über Probleme und Fragen austauschen können und wie Sie sich besser mit Ihrem System verstehen.
  • Linux im Büro
    Zählt man zusammen, für welche Aufgaben Computer hergenommen werden, so stellen Büroanwendungen einen hervorragenden Anteil. Somit wird die Brauchbarkeit eines Betriebssystems für alltägliche Schreib-, Kalkulations- und Organisationsarbeiten zur Gretchenfrage: Taugt Linux für den Desktop?
  • Besser arbeiten mit KDE
    Viele Programme, tonnenweise Einstellungsmöglichkeiten und schicke Optik haben dem KDE-Desktop zu seiner Beliebtheit verholfen. Wo es so viel zu entdecken gibt, ist es jedoch manchmal schwer, sich auf Anhieb zurechtzufinden. Unsere Kniffe helfen weiter.
Kommentare

Infos zur Publikation

EL 02/2106: Linux als Videorekorder

Digitale Ausgabe: Preis € 9,80
(inkl. 19% MwSt.)

EasyLinux erscheint vierteljährlich und kostet EUR 9,80. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der EasyLinux-Homepage.

Das EasyLinux-Jahresabo mit Prämie kostet ab EUR 33,30. Details zum EasyLinux-Jahresabo finden Sie im Medialinx-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!      

Aktuelle Fragen

Mit Firewire Videos improtieren?
Werner Hahn, 09.06.2016 11:06, 5 Antworten
Ich besitze den Camcorder Panasonic NV-GS330, bei dem die Videos in guter Qualität nur über den 4...
lidl internetstick für linux mint
rolf meyer, 04.06.2016 14:17, 3 Antworten
hallo zusammen ich benötige eure hilfe habe einen lidl-internetstick möchte ihn auf linux mint i...
thema ändern
a b, 29.05.2016 16:34, 0 Antworten
Hallo Linuxer zuerst alle eine schönen Sonntag, bevor ich meine Frage stelle. Ich habe Ubuntu 1...
Ideenwettbewerb
G.-P. Möller, 28.05.2016 10:57, 0 Antworten
Liebe User, im Rahmen eines großen Forschungsprojekts am Lehrstuhl für Technologie- und Innova...
Welche Drucker sind Linux-mint kompatibel?
Johannes Nacke, 20.05.2016 07:32, 6 Antworten
Hallo Ihr Lieben, ich bitte um mitteilung welche Drucker Kompatibel sind mit Linux-Mint. LG Joh...