Home / EasyLinux / 2008 / 01 / Gnome-Tipps

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Eingedost
(161 Punkte bei 4 Stimmen)
Aufteiler
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

Gnome-Tipps

Tipps und Tricks zu Gnome

Tipp: Interessante Maus-Features in Totem

Gnomes Mediaplayer Totem bietet interessante Funktionen für Fans des Schreibtischnagers. Spielen Sie einen Film oder ein Musikstück im Player ab, können Sie mit einem Doppelklick ins Hauptfenster in den Vollbildmodus wechseln. Ein erneuter Doppelklick bringt Sie zur Fensteransicht zurück. Alternativ bewegen Sie die Maus im Vollbildmodus ans obere oder untere Ende des Bildschirms, um den Button Vollbildmodus verlassen und weitere Bedienelemente (Pause, Schieberegler für den Suchlauf, Lautstärkeregler usw.) einzublenden. Die wichtigsten Funktionen blenden Sie darüber hinaus im Kontextmenü ein, wenn Sie mit der rechten Maustaste ins Anzeigefenster klicken.

Wer eine Radmaus besitzt, kann das Scrollrad zum Vor- und Zurückspulen innerhalb eines Musikstücks oder Films verwenden. Ob Sie dabei im Vollbild- oder Fenstermodus sind, spielt keine Rolle.

Tipp: Wichtige Tastaturbefehle für Totem

Wer lieber auf die Maus verzichtet, kann den Player auch über die Tastatur steuern. So öffnen Sie einen Dateibrowser über [Strg]+[O] und ein Eingabefeld für die URL eines Streams aus dem Netz über [Strg]+[L]. Mit [P] halten Sie den Player an, und erneutes Drücken von [P] setzt die Wiedergabe fort. Auch spulen können Sie über die Tastatur: Verwenden Sie dazu einfach die Pfeiltasten, um innerhalb eines Films oder Songs zu springen, oder [N] und [B], um in der Wiedergabeliste zum nächsten oder vorherigen Stück zu wechseln.

In den Vollbildmodus und zurück wechseln Sie mit [F]. Verschiedene Zoom-Stufen erreichen Sie hingegen über die Ziffern [0] (50 % der Originalgröße, 1:2), [1] (Originalgröße, 1:1) und [2] (doppelt so groß wie das Original, 2:1). Auch die Lautstärke regeln Sie ganz bequem über das Keyboard: [Pfeil hoch] und [Pfeil runter] stellen lauter und leiser. Wenn Sie die Seitenleiste (Wiedergabeliste oder Eigenschaften des Stücks/Films) stört, blenden Sie diese über [F9] aus; ein erneuter Druck auf diese Taste zeigt sie wieder an. Ebenso blendet [H] die Wiedergabeelemente aus und ein.

Sämtliche Tastaturkürzel finden Sie auch über das Menü: Sie stehen jeweils hinter den Menüeinträgen.

Tip a friend    Druckansicht Bookmark and Share
Kommentare

Hits
Wertung: 97 Punkte (6 Stimmen)

Schlecht Gut

Infos zur Publikation

Infos zur Publikation

title_2014_02

Aktuelle Ausgabe kaufen:

Heft als PDF kaufen

EasyLinux erscheint vierteljährlich und kostet EUR 9,80. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der EasyLinux-Homepage.

Das EasyLinux-Jahresabo mit Prämie kostet ab EUR 33,30. Details zum EasyLinux-Jahresabo finden Sie im Medialinx-Shop.

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...