Tipp: Interessante Maus-Features in Totem

Gnomes Mediaplayer Totem bietet interessante Funktionen für Fans des Schreibtischnagers. Spielen Sie einen Film oder ein Musikstück im Player ab, können Sie mit einem Doppelklick ins Hauptfenster in den Vollbildmodus wechseln. Ein erneuter Doppelklick bringt Sie zur Fensteransicht zurück. Alternativ bewegen Sie die Maus im Vollbildmodus ans obere oder untere Ende des Bildschirms, um den Button Vollbildmodus verlassen und weitere Bedienelemente (Pause, Schieberegler für den Suchlauf, Lautstärkeregler usw.) einzublenden. Die wichtigsten Funktionen blenden Sie darüber hinaus im Kontextmenü ein, wenn Sie mit der rechten Maustaste ins Anzeigefenster klicken.

Wer eine Radmaus besitzt, kann das Scrollrad zum Vor- und Zurückspulen innerhalb eines Musikstücks oder Films verwenden. Ob Sie dabei im Vollbild- oder Fenstermodus sind, spielt keine Rolle.

Tipp: Wichtige Tastaturbefehle für Totem

Wer lieber auf die Maus verzichtet, kann den Player auch über die Tastatur steuern. So öffnen Sie einen Dateibrowser über [Strg]+[O] und ein Eingabefeld für die URL eines Streams aus dem Netz über [Strg]+[L]. Mit [P] halten Sie den Player an, und erneutes Drücken von [P] setzt die Wiedergabe fort. Auch spulen können Sie über die Tastatur: Verwenden Sie dazu einfach die Pfeiltasten, um innerhalb eines Films oder Songs zu springen, oder [N] und [B], um in der Wiedergabeliste zum nächsten oder vorherigen Stück zu wechseln.

In den Vollbildmodus und zurück wechseln Sie mit [F]. Verschiedene Zoom-Stufen erreichen Sie hingegen über die Ziffern [0] (50 % der Originalgröße, 1:2), [1] (Originalgröße, 1:1) und [2] (doppelt so groß wie das Original, 2:1). Auch die Lautstärke regeln Sie ganz bequem über das Keyboard: [Pfeil hoch] und [Pfeil runter] stellen lauter und leiser. Wenn Sie die Seitenleiste (Wiedergabeliste oder Eigenschaften des Stücks/Films) stört, blenden Sie diese über [F9] aus; ein erneuter Druck auf diese Taste zeigt sie wieder an. Ebenso blendet [H] die Wiedergabeelemente aus und ein.

Sämtliche Tastaturkürzel finden Sie auch über das Menü: Sie stehen jeweils hinter den Menüeinträgen.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Gnome-Tipps
    Gnome ist neben KDE die zweite große Desktopumgebung für Linux. In den Gnome-Tipps stellen wir regelmäßig Nützliches und Praktisches für die alternative grafische Oberfläche vor. In dieser Ausgabe geht es u. a. um Nautilus, Totem, Evince und Pidgin.
  • Tipps und Tricks zu Gnome
    Gnome ist neben KDE die zweite große Desktopumgebung für Linux. In den Gnome-Tipps stellen wir regelmäßig Nützliches und Praktisches für die alternative grafische Oberfläche vor.
  • Gnome-Tipps
    Gnome ist neben KDE die zweite große Desktopumgebung für Linux. In den Gnome-Tipps stellen wir regelmäßig Nützliches und Praktisches für die alternative grafische Oberfläche vor.
  • Tipps und Tricks zu Gnome
    Gnome ist neben KDE die zweite große Desktopumgebung für Linux. In den Gnome-Tipps stellen wir regelmäßig Nützliches und Praktisches für die alternative grafische Oberfläche vor.
  • Gnome-Tipps
    Gnome ist neben KDE die zweite große Desktop-Umgebung für Linux. In den Gnome-Tipps stellen wir regelmäßig Nützliches und Praktisches für die alternative grafische Oberfläche vor.
Kommentare

Infos zur Publikation

EL 02/17-04-17: E-Mail sicher und komfortabel

Digitale Ausgabe: Preis € 9,80
(inkl. 19% MwSt.)

EasyLinux erscheint vierteljährlich und kostet 9,80 Euro. Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 33,30 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!      

Aktuelle Fragen

WLAN lässt sich nicht einrichten
Werner Hahn, 21.03.2017 14:16, 0 Antworten
Dell Latitude E6510, Ubuntu 16.4, Kabelbox von Telecolumbus. Nach Anklicken des Doppelpfeiles (o...
"Mit Gwenview importieren" funktioniert seit openSuse 42.2 nicht mehr
Wimpy *, 20.03.2017 13:34, 2 Antworten
Bisher konnte ich von Digitalkamera oder SD-Karte oder USB-Stick Fotos mit Gwenview importieren....
Ich habe eine awk Aufgabe und bekomme es nicht so Recht hin
Dennis Hamacher, 10.03.2017 18:27, 1 Antworten
Ich hoffe Ihr könnt mir dabei helfen oder mir zeigen wie der Befehl richtig geschrieben wird. Ich...
Unter Linux Open Suse Leap 42.1 einen Windows Boot/ ISO USB Stick erstellen...
Tim Koetsier, 07.03.2017 15:26, 1 Antworten
Hallo, weiß jemand wie ich oben genanntes Vorhaben in die Tat umsetzen kann ? Wäre echt dankba...
Druckertreiber installieren OpenSuse42.1
Tim Koetsier, 07.03.2017 15:22, 1 Antworten
hallo, kann mir BITTE jemand helfen ich verzweifel so langsam. Habe einen Super Toner von Canon...