Aufmacher Artikel

Knoppix und Ubuntu

Tipps und Tricks zu Knoppix und Ubuntu

11.10.2007
Knoppix und Ubuntu Linux basieren auf Debian – wir verraten Tricks und Kniffe, welche die Arbeit auf diesen Distributionen angenehmer machen.

Tipp: Ubuntu: Meldungen beim Booten anzeigen

Standardmäßig sehen Sie beim Hochfahren des Computers einen Splashscreen mit einem Fortschrittsbalken (Abbildung 1). Wer sich dafür interessiert, was beim Rechnerstart alles im Hintergrund passiert, hat verschiedene Möglichkeiten, die Bootmeldungen zu betrachten. Während des Startvorgangs selbst drücken Sie die Tastenkombination [Alt]+[F1]. Die Meldungen, welche Systemdienste gestartet werden oder welche Hardware gerade konfiguriert wird, fliegen dabei nur so an Ihnen vorbei, bis Sie der grafische Anmeldemanager begrüßt.

Abbildung 1: Der grafische Bootsplash unter Ubuntu verdeckt die Startmeldungen und zeigt stattdessen einen Fortschrittsbalken.

Tipp: Bootmeldungen mit "dmesg" nachträglich anzeigen

Geht das alles zu schnell, hilft das Programm dmesg auf der Kommandozeile dabei, die Meldungen nachträglich anzuschauen. Dazu melden Sie sich wie gewohnt am System an, starten ein Terminalprogramm (zum Beispiel über [Alt]+[F2] und Eingabe von gnome-terminal oder konsole) und tippen:

dmesg | less

Das Pipe-Zeichen ("|") hinter dem Befehl leitet die Ausgabe des Programms dmesg an das Tool less weiter. Mit den Pfeiltasten blättern Sie in dessen Ausgabe nach oben oder unten, und mit Druck auf [Q] beenden Sie die Anzeige. Alternativ speichern Sie die Systemstart-Nachrichten in einer Datei, zum Beispiel über:

dmesg > bootmeldungen.txt

Während des Rechnerstarts passieren allerhand spannende Sachen. Wer sich für eine ausführliche Erklärung zum Bootvorgang interessiert, kann diese unter [1] nachlesen.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 

Ähnliche Artikel

  • Schöner booten
    Desktops bieten viele Möglichkeiten für das individuelle Gestalten. Wer seinem Rechner aber die perfekte Note verleihen möchte, der verpasst dem System einen individuellen Bootsplash.
  • Knoppix und Ubuntu
    Knoppix und Ubuntu Linux basieren auf Debian – wir verraten Tricks und Kniffe, welche die Arbeit unter diesen Distributionen angenehmer machen.
  • Tipps und Tricks zu Knoppix und Ubuntu
    Ubuntu und Knoppix basieren auf Debian – mit unseren Tricks und Kniffen wird die Arbeit auf diesen Distributionen angenehmer.
  • Netter Empfang!
    Wer keinen gesteigerten Wert auch die Rückmeldungen des Rechners beim Starten legt, versteckt diese hinter einem Bootsplash.
  • Tiefgefroren
    Mit TuxOnIce frieren Sie produktive Sitzungen mit mehreren Anwendungen und geöffneten Dokumenten zuverlässig ein und können sie beim nächsten Rechnerstart im Handumdrehen wieder fortsetzen.
Kommentare

Infos zur Publikation

title_2014_04

Digitale Ausgabe: Preis € 9,80
(inkl. 19% MwSt.)

EasyLinux erscheint vierteljährlich und kostet EUR 9,80. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der EasyLinux-Homepage.

Das EasyLinux-Jahresabo mit Prämie kostet ab EUR 33,30. Details zum EasyLinux-Jahresabo finden Sie im Medialinx-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!      

Tipp der Woche

Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Tim Schürmann, 08.11.2014 18:45, 0 Kommentare

Wer Ubuntu 14.10 in einer virtuellen Maschine unter VirtualBox startet, der landet unter Umständen in einem Fenster mit Grafikmüll. Zu einem korrekt ...

Aktuelle Fragen

ICEauthority
Thomas Mann, 17.12.2014 14:49, 2 Antworten
Fehlermeldung beim Start von Linux Mint: Could not update ICEauthority file / home/user/.ICEauth...
Linux einrichten
Sigrid Bölke, 10.12.2014 10:46, 5 Antworten
Hallo, liebe Community, bin hier ganz neu,also entschuldigt,wenn ich hier falsch bin. Mein Prob...
Externe USB-Festplatte mit Ext4 formatiert, USB-Stick wird nicht mehr eingebunden
Wimpy *, 02.12.2014 16:31, 0 Antworten
Hallo, ich habe die externe USB-FP, die nur für Daten-Backup benutzt wird, mit dem YaST-Partition...
Steuern mit Linux
Siegfried Markner, 01.12.2014 11:56, 2 Antworten
Welches Linux eignet sich am besten für Steuerungen.
Nach Ubdates alles weg ...
Maria Hänel, 15.11.2014 17:23, 5 Antworten
Ich brauche dringen eure Hilfe . Ich habe am wochenende ein paar Ubdates durch mein Notebook von...