Bildbetrachter

Der zweite Kernbestandteil von XnView ist der Bildbetrachter (Abbildung 4), der Bilder in voller Größe darstellt (sofern sie auf den Bildschirm passen). Sie erreichen Ihn über einen Doppelklick auf eienn Thumbnail in der Browseransicht.

Abbildung 4: Die Einzelbildansicht bietet gegenüber dem Browser einige spezielle Funktionen, darunter zahlreiche Effekt- und Korrekturfilter.

Während die beiden Lupen in der Symbolleiste hinein- und herauzoomen, navigieren Sie mit den beiden Doppelpfeilen rechts daneben bequem durch alle Bilder, die sich im gleichen Verzeichnis wie das derzeit angezeigte befinden. Alternativ verwenden Sie [Bild auf] und [Bild ab], um zwischen den Bildern zu wechseln. Mit [Strg]+ [F] aktivieren Sie die Vollbilddarstellung, die Sie mit [Esc] wieder verlassen.

Feinschliff

Über die beiden Menüpunkte Image und Filter erreichen die Werkzeuge zum Bearbeiten der Aufnahmen. Im Gegensatz zu vielen anderen Bildbetrachtern bietet XnView unter Tools / JPEG Lossless Transformations eine Reihe verlustfreier Umwandlungswerkzeuge für Bilder im JPEG-Format. Dazu gehören sowohl nebem den Spiegeln auch das Drehen der Bilder.

Farbstichige oder falsch belichtete Urlaubsfotos korrigieren Sie mit dem Werkzeug Color Balance (Abbildung 5), das Sie über Image / Adjust / Brightness/Contrast/Color aufrufen. Sie passen damit sowohl die Farbwerte als auch die Helligkeit und den Kontrast an. Auf diese Weise verhelfen Sie beispielsweise einem grauen Himmel wieder zu einem satten Blau. Sofern dabei das Kästchen Auto view aktiviert ist, liefert XnView eine Vorschau im großen Hauptfenster.

Abbildung 5: Im Fenster "Color Balance" passen Sie die Helligkeit, den Kontrast und den Gammawert sowie die Farbeinstellung des Bilds an.

Modifikationen wie das Schärfen oder Weichzeichnen von Bildern erreichen Sie über das Filter-Menü. Für einige Aufgaben, beispielsweise das Verwischen ( Filter / Blur), stehen im Filter-Menü mehrere Verfahren zur Verfügung. Welches in Ihrem Fall das richtige ist, finden Sie am besten durch Probieren heraus. Die Undo-Funktion ( Edit / Undo oder schneller via [Strg]+ [Z] ) hilft, Fehlgriffe zu korrigieren, speichert allerdings nur den jeweils letzten Arbeitsschritt.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Xnview
    Die Vielfalt an spezialisierten Programmen verwirrt den Anwender oft mehr, als ihm zu helfen. Xnview vereint die wichtigsten Funktionen zum Anzeigen und Bearbeiten von Bildern.
  • Bildbetrachter XnviewMP
    Unter Windows gilt der Bildbetrachter Xnview längst als feste Größe. Dank eines Multiplattform-Redesigns hat er jetzt als XnviewMP auch unter Linux und Mac OS X eine große Zukunft vor sich.
  • out of the box
    Es gibt tausende Tools und Utilities für Linux. "out of the box" pickt sich die Rosinen raus und stellt das eine oder andere Progrämmchen vor, das wir für schlichtweg unentbehrlich oder aber zu Unrecht wenig beachtet halten. Diese Ausgabe stellt den Bildbetrachter und -konvertierer XnView vor.
  • Bildbetrachter im Vergleich
    Zum Durchforsten des digitalen Fotoarchivs greift man zunächst zu einem Bildbetrachtungsprogramm – und noch einem und noch einem. Keins gleicht dem anderen, so dass Orientierungshilfe im Dschungel Not tut.
  • Rohdatenbildformate (Raw) unter Linux
Kommentare

Infos zur Publikation

EL 05-07/2017: Emulatoren und virtuelle Maschinen

Digitale Ausgabe: Preis € 9,80
(inkl. 19% MwSt.)

EasyLinux erscheint vierteljährlich und kostet 9,80 Euro. Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 33,30 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!      

Aktuelle Fragen

Linux open suse 2,8
Wolfgang Gerhard Zeidler, 18.04.2017 09:17, 2 Antworten
Hallo.bitte um Hilfe bei. Code fuer den Rescue-login open suse2.8 Mfg Yvo
grep und sed , gleicher Regulärer Ausdruck , sed mit falschem Ergebnis.
Josef Federl, 15.04.2017 00:23, 1 Antworten
Daten: dlfkjgkldgjldfgl55.55klsdjfl jfjfjfj8.22fdgddfg {"id":"1","name":"Phase L1","unit":"A",...
IP Cams aufzeichnen?
Bibliothek der Technischen Hochschule Mittelhessen / Giessen, 07.04.2017 09:25, 7 Antworten
Hallo, da nun des öfteren bei uns in der Nachbarschaft eingebrochen wird, würde ich gern mein...
WLAN lässt sich nicht einrichten
Werner Hahn, 21.03.2017 14:16, 2 Antworten
Dell Latitude E6510, Ubuntu 16.4, Kabelbox von Telecolumbus. Nach Anklicken des Doppelpfeiles (o...
"Mit Gwenview importieren" funktioniert seit openSuse 42.2 nicht mehr
Wimpy *, 20.03.2017 13:34, 2 Antworten
Bisher konnte ich von Digitalkamera oder SD-Karte oder USB-Stick Fotos mit Gwenview importieren....