Tipp: Nicht alle Filter funktionieren

Aber Achtung: Nicht alle Suchbedingungen und Werte lassen sich in Calc miteinander kombinieren. So können Sie beispielsweise nicht nach Jahreszahlen suchen, die größer oder kleiner als eine bestimmte Zahl sind. Der Grund ist einfach: Calc fügt die Jahreszahlen etwa in der biblio-Tabelle statt als Zahl als Text in das Tabellendokument ein – und eine reine Zeichenkette lässt sich mit Filterkriterien wie größer und kleiner nicht so einfach erfassen. Aufgrund der lexikographischen Sortierung wäre nämlich zum Beispiel die Zahl 1820 kleiner als die Zahl 190.

Tipp: Automatisch filtern

Mit der AutoFilter-Funktion können Sie in Datenbankbereichen schnell Datensätze mit einem bestimmten Inhalt anzeigen lassen. Dazu setzen Sie den Cursor in den Datenbankbereich und wählen Daten / Filter / AutoFilter. In den Spaltenköpfen der Datenbankbereiche erscheinen nun kleine Schaltflächen mit Pfeilen.

Klicken Sie auf den Pfeil in der gewünschten Spalte und wählen Sie eins der vorgegebenen Kriterien aus. Dann sehen Sie nur noch die Datensätze, die dem gewählten Kriterium entsprechen. Alle anderen Zeilen blendet Calc aus.

Zum Filtern können Sie – neben den vorhandenen Einträgen der Spalte – eins der folgenden fünf Kriterien auswählen (Abbildung 4):

  • alle: zeigt alle Datensätze an.
  • Standard: öffnet den Standardfilterdialog.
  • Top 10: zeigt die zehn höchsten Werte.
  • leer: zeigt nur leere Datensätze.
  • nicht leer: zeigt nur die Datensätze an, in denen etwas steht.
Abbildung 4: Filter verschaffen Ihnen schnell einen guten Überblick über Ihre Datenbank.

Blendet Calc über den Filter Zeilen aus, erkennen Sie das an zwei Dingen: Erstens fehlen links einzelne Zeilennummern, und zweitens ändert sich die Farbe der Pfeilschaltfläche in der Spalte, die Sie zum Filtern benutzen, in Blau.

Sie können mehrere Filter kombinieren. Calc versteht das als "Und"-Verknüpfung, zeigt also nur die Datensätze, die Filterkriterium 1 und 2 erfüllen.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Datenanalyse mit OpenOffice 2.0 – Der Datenpilot
    Wer mit Tabellenkalkulationen arbeitet, will die erfassten Daten in der Regel auch auswerten. Bei OpenOffice hilft der Datenpilot dabei, sich schnell einen Überblick über Bilanzen oder Messwerte zu verschaffen. In OpenOffice 2 hat der Pilot noch einiges an Verbesserungen erfahren.
  • Tipps und Tricks zu OpenOffice
    Diesen Monat verraten wir einige Kniffe zu Formatierungen und Zellnotizen und zeigen, wie Sie Zellen in Calc und Writer teilen und Tabellen filtern.
  • Alle neune!
    Vor ein geselliges Vereinsleben im Kegelclub und anderswo haben die Clubgötter den Schweiß der Vereinsverwaltung gesetzt. Wir zeigen Ihnen in diesem Workshop, dass Sie die lästigsten Arbeiten getrost OpenOffice überlassen können.
  • Tipps und Tricks zu OpenOffice
    Diesen Monat erfahren Sie unter anderem, wie Sie Zellen einen Namen geben und diesen in anderen Dokumenten nutzen und wie Sie Daten aus dem Internet so in Tabellen einfügen, dass Calc sie regelmäßig aktualisiert.
  • Besser arbeiten mit LibreOffice
    Die LibreOffice-Tipps verraten in dieser Ausgabe u. a., wie Sie in Calc einen Preisvergleich für mehrere Anbieter automatisieren und mit Zellkommentaren arbeiten. Außerdem erfahren Sie, wie Sie eigene Grafiken in die LibreOffice-Gallery einfügen.
Kommentare
Anfrage zu Autofilter in Calc
Igor (unangemeldet), Donnerstag, 11. Februar 2010 12:15:43
Ein/Ausklappen

Hallo,

ich suche nun schon seit ein paar Tagen nach der Möglichkeit, wie in Abbildung 4 von (http://www.linux-community....penOffice/%28printView%29/true
) gezeigt, dem Autofilter bei Calc die Optionen -leer- und -nicht leer- hinzuzufügen. Wie geht das. (Ich weiß, das man es absolut unkompliziert über "Standardfilter... und Wert" erzielen kann aber das ist für manche zu umständlich...) Es geht um häufiges und schnelles Umschalten zwischen verschiedenen Optionen

Ich dachte erst, daß es in einer alten Version üblich war und es dann entfernt wurde (in Excel ist es noch Standard) aber OO-Versionen 2.0 und 2.4 konnten es auch nicht.

Ich würde mich über Unterstützung freuen.

Igor


Bewertung: 265 Punkte bei 110 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Infos zur Publikation

EL 11/2017-01/2018: Einstieg in Linux

Digitale Ausgabe: Preis € 9,80
(inkl. 19% MwSt.)

EasyLinux erscheint vierteljährlich und kostet 9,80 Euro. Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 33,30 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!      

Stellenmarkt

Aktuelle Fragen

Broadcom Adapter 802.11n nachinstallieren
Thomas Mengel, 31.10.2017 20:06, 2 Antworten
Hallo, kann man nachträglich auf einer Liveversion, MX Linux auf einem USB-Stick, nachträglich...
RUN fsck Manually / Stromausfall
Arno Krug, 29.10.2017 12:51, 1 Antworten
Hallo, nach Absturz des Rechners aufgrund fehlendem Stroms startet Linux nicht mehr wie gewohn...
source.list öffnet sich nicht
sebastian reimann, 27.10.2017 09:32, 2 Antworten
hallo Zusammen Ich habe das problem Das ich meine source.list nicht öffnen kann weiß vlt jemman...
Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 6 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...