Home / EasyLinux / 2007 / 03 / Mein Fotoalbum

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

Mein Fotoalbum

Fotos sammeln und bearbeiten mit Digikam

Bilder betrachten und bearbeiten

In der Grundeinstellung stellt Digikam sämtliche Fotos als Vorschaubild dar. Ein Klick auf ein Vorschaubild stellt dieses Fensterfüllend dar. Hier blättern Sie mit der Leertaste oder [BildAb] vorwärts, zurück führt Sie das KDE-Programm über [BildAuf] oder die Rücktaste. Über einen erneuten Klick wechselt das Programm wieder in den Vorschaubildmodus. Möchten Sie die Größe der Vorschau ändern, drücken Sie [Strg]+ [+] oder [Strg] . Alternativ klicken Sie das gewünschte Lupensymbol in der Werkzeugleiste an.

Im Unterschied zu den Vorgängerversionen lassen sich Bilder im Ansichtsmodus nicht mehr auf 100 Prozent vergrößern, Digikam stellt die Fotos maximal Fensterfüllend dar. Möchten Sie ein Bild in der Originalgröße betrachten oder bearbeiten, klicken Sie in der Werkzeugleiste auf das Symbol Bearbeiten (Foto mit Blume und Stift) oder drücken [F4]. Digikam öffnet das Foto dann in einem neuen Fenster, wie bei früheren Versionen. Die wichtigsten Funktionen finden Sie im Menü Korrigieren. Einige nützliche Tastenkürzel listet auch die Tabelle "Bilder bearbeiten" auf. Auch im Editorfenster können Sie den Bildern Stichworte oder Kommentare zuordnen.

Bilder bearbeiten

Funktion Tastenkürzel
Drehen (90°) Strg+9
Drehen (180°) Strg+8
Drehen (270°) Strg+7
Vergrößerung 100% Strg+Umschalt+A
Automatische Farbkorrektur Strg+Umschalt+B
Farbbalance Strg+B
Farbschattierung/Sättigung Strg+U
Überbelichtung anzeigen F11
Unterbelichtung anzeigen F10

Bei Änderungen fragt Digikam nach, ob Sie diese wirklich durchführen möchten. So lange Sie nicht zum nächsten Bild wechseln, können Sie die meisten Änderungen auch noch rückgängig machen. Einfache Bildberarbeitungsfunktionen wie drehen spiegeln oder schwarzweiß finden Sie auch im Menü Bild von Digikam. Zusätzlich zu den Standardfunktionen, stellt Digikam in Version 0.9.1 30 weitere Bildbearbeitungsfunktionen bereit. Diese befinden sich im Paket Paket digikamimageplugins. Da dies bei den Benutzern immer wieder für Verwirrung sorgte, haben sich die Entwickler von Digikam entschlossen, ab Version 0.9.2 nur noch ein Paket bereitzustellen, das bereits sämtliche Plug-Ins enthält. Um die Bildbearbeitungsplug-Ins zu aktivieren, wählen Sie Einstellungen / Digikam einrichten / Bild-Module und kreuzen dann die gewünschten Einträge an. Nach einem Neustart von Digikam finden Sie die neuen Module im Bearbeitungsfenster unter Bild, Korrigieren, Transformieren und Filter.

Die Extras

Neben den sehr umfangreichen Bildbearbeitungsfunktionen bietet Digikam auch eine Reihe weiterer Schmankerl an, die Sie im Menü Extras finden. Möchten Sie zum Beispiel sämtliche Bilder eines Albums auf die Größe von 800 x 600 Bildpunkten ändern, wählen Sie Extras / Stapelverarbeitungen / Größe ändern. Im neuen Dialog (Abbildung 7) klicken Sie auf Typ und wählen Porportional (1 Dim) aus. Über einen zusätzlichen Klick auf Optionen stellen Sie die maximale Größe auf 800 Pixel ein. Den Überschreibmodus lassen Sie am besten auf Umbenennen. Digikam erstellt dann von jeder Bild ein zweites in der gewünschten Größe mit dem Zusatz _1 hinter dem Dateinamen. Aus bild.jpg entsteht das verkleinerte bild_1.jpg.

Abbildung 7

Abbildung 7: Per Mausklick ändert Digikam das Format der ausgewählten Bilder und erstellt eine verkleinerte Kopie.

Möchten Sie Ihre Fotos am Bildschirm oder auf einem DVD-Player vorführen, wählen Sie den Menüpunkt Extras / Diaschau beziehungsweise Extras / MPEG Diaschau erstellen. Eine ausführliche Anleitung zur MPEG-Diaschau finden Sie auch in einer früheren Ausgabe von EasyLinux [2].

Für iPod-Fans bringt Digikam ebenfalls eine Exportfunktion mit, die ausgewählte Bilder automatisch auf den Apple-Mediaplayer überträgt. Sie finden die Option unter Extras / export to iPod.

Tip a friend    Druckansicht Bookmark and Share
Kommentare

Hits
Wertung: 166 Punkte (15 Stimmen)

Schlecht Gut

Infos zur Publikation

Infos zur Publikation

title_2014_02

Aktuelle Ausgabe kaufen:

Heft als PDF kaufen

EasyLinux erscheint vierteljährlich und kostet EUR 9,80. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der EasyLinux-Homepage.

Das EasyLinux-Jahresabo mit Prämie kostet ab EUR 33,30. Details zum EasyLinux-Jahresabo finden Sie im Medialinx-Shop.

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...