Ein eigenes Theme erstellen

Wenn Sie mehr verändern wollen, als es die Grundfunktionen zulassen, gehen Sie einen Schritt weiter und modifizieren die Grafiken eines Dekorator-Themes. Alles, was Sie dazu benötigen, ist ein Grafikprogramm, mit dem Sie die PNG-Dateien bearbeiten. Dazu nutzen Sie am besten Gimp: Vielleicht kennen Sie schon einige Grundfunktionen dieses Programms. Bevor Sie schöpferisch tätig werden und ein vorgefertigtes Theme Ihren Vorstellungen anpassen, zeigen wir Ihnen, an welchen Positionen des Fensters das Programm die Grafiken anordnet. In Abbildung 2 sehen Sie am Beispiel der Titelleiste, wo Dekorator die PNG-Dateien verwendet. Der linke und rechte Rahmen bestehen aus einer Zusammensetzung mehrerer Grafiken. Welche das sind, erfahren Sie ganz praktisch am folgenden Beispiel: Es gibt Ihnen einen ersten Einblick, wie Sie die Grafiken verändern und welche Auswirkungen das auf die Dekoration hat. Mit ein wenig Einfallsreichtum gelingt es, interessante Themes zu erstellen.

Abbildung 2: In dieser Grafik sehen Sie, an welcher Stelle Dekorator welche Grafiken für die Titelleiste anordnet.

Der Fensterrahmen

Als Ausgangsbasis installieren Sie das Test-Theme easylinux1-theme.tar.gz von der Heft-DVD und aktivieren es. Die Fensterdekoration sieht etwas klobig und mausgrau aus. Darum verringern Sie zuerst die Breite der linken, unteren und rechten Rahmen. Dazu öffnen Sie in Gimp die Dateien für die rechte Seite, also topRightCornerBg.png, topRightFrameBg.png, MidRightFrameBg.png und bottomRightFrameBg.png und analog dazu die vier Dateien für der linke Seite. Zur Erinnerung: die Dateien befinden sich im Home-Verzeichnis unter .kde/share/apps/deKorator/themes/easylinux1-theme/deco/. Öffnen Sie auch noch die fehlenden Grafiken für den unteren Teil des Rahmens inklusive der zwei Ecken ( leftBottomFrameBg.png, midBottomFrameBg.png und rightBottomFrameBg.png).

Der einfachste Weg, den Rahmen zu verjüngen, ist es, die Grafiken in Höhe und Breite anzupassen. In Gimp wählen Sie dazu im Bildmenü jeder geöffneten Grafik Bild / Bild skalieren und verändern beim rechten und linken Rahmen jeweils nur die Breite. Das erreichen Sie, indem Sie das Kettensymbol deaktivieren und danach den Wert von 8 auf 5 Pixel ändern. Allein bei der Grafik für den unteren Rahmen ( midBottomFrame.png) ändern Sie nur die Höhe.

Anders verhält es sich bei den PNG-Dateien für die linke bzw. rechte untere Ecke ( leftBottomFrameBg.png und rightBottomFrame.png). Diese passen Sie jeweils in Höhe und Breite auf 5 Pixel an. Dazu aktivieren Sie das Kettensymbol im Dialogfenster Skalieren und verändern die Werte. Speichern Sie abschließend alle Grafiken. Erst durch einen kleinen Umweg sehen Sie die Änderungen der Dekoration: Gehen Sie zurück ins KDE-Kontrollzentrum und rufen Erscheinungsbild / Fensterdekoration auf. Hier wählen Sie zuerst ein beliebiges anderes Dekorator-Theme aus und klicken auf Set Theme Paths und Anwenden. Danach wählen Sie erneut das Beispiel-Theme und aktivieren es. Dadurch liest Dekorator die Themes-Ordner deco, masks und buttons des easylinux1-themes erneut ein und verwendet die neuen Grafiken.

So wie Sie die Maße der Grafiken anpassen, haben Sie auch die Möglichkeit, die Bilder mit einer Farbe, einem Farbverlauf oder einem Muster zu versehen. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf oder orientieren Sie sich an anderen Dekorator-Themes.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 

Ähnliche Artikel

  • FVWM Themes
    Ob im Restaurant oder auf dem heimischen Desktop: Das Auge isst mit. FVWM-Themes verpassen einem der ältesten Fenstermanager einen ganz neuen Look und machen Appetit auf mehr.
  • KDE Themes Workshop, Teil 2
    Dass KDE die Fähigkeit besitzt, recht schnell mittels sogenannter Themes sein Äußeres zu ändern, dürfte inzwischen hinreichend bekannt sein. Diese Serie beschreibt, wie man eigene Themes erstellt. 
  • KDE Themes Teil 3
    Dass KDE die Fähigkeit besitzt, recht schnell mittels sogenannter Themes sein Äußeres zu ändern, dürfte inzwischen hinreichend bekannt sein. Diese Serie beschreibt, wie man eigene Themes erstellt.
  • Jo´s alternativer Desktop
    Wie Ihr Linux-Desktop aussieht, bestimmen allein Sie. Mit deskTOPia nehmen wir Sie regelmäßig mit auf die Reise ins Land der Window Manager und Desktop-Umgebungen, stellen Nützliches und Farbenfrohes, Hingucker und hübsches Spielzeug vor. Ein noch recht unbekanntes Schmuckstück im Land der Linux-Desktops ist Sapphire – ein kleiner und theme-fähiger Window Manager.
  • Themen für Openbox selbst erstellen
    Wenn Sie trotz des großen Angebots an Themen für Openbox nichts finden, was Ihren Bedürfnissen entspricht, greifen Sie einfach selbst zum virtuellen Zeichenstift.
Kommentare

Infos zur Publikation

title_2015_02

Digitale Ausgabe: Preis € 9,80
(inkl. 19% MwSt.)

EasyLinux erscheint vierteljährlich und kostet EUR 9,80. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der EasyLinux-Homepage.

Das EasyLinux-Jahresabo mit Prämie kostet ab EUR 33,30. Details zum EasyLinux-Jahresabo finden Sie im Medialinx-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!      

Tipp der Woche

Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Tim Schürmann, 08.11.2014 18:45, 4 Kommentare

Wer Ubuntu 14.10 in einer virtuellen Maschine unter VirtualBox startet, der landet unter Umständen in einem Fenster mit Grafikmüll. Zu einem korrekt ...

Aktuelle Fragen

Admin Probleme mit Q4os
Thomas Weiss, 30.03.2015 20:27, 6 Antworten
Hallo Leute, ich habe zwei Fragen zu Q4os. Die Installation auf meinem Dell Latitude D600 verl...
eeepc 1005HA externer sound Ausgang geht nicht
Dieter Drewanz, 18.03.2015 15:00, 1 Antworten
Hallo LC, nach dem Update () funktioniert unter KDE der externe Soundausgang an der Klinkenbuc...
AceCad DigiMemo A 402
Dr. Ulrich Andree, 15.03.2015 17:38, 2 Antworten
Moin zusammen, ich habe mir den elektronischen Notizblock "AceCad DigiMemo A 402" zugelegt und m...
Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 6 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...