Teile aus Dateinamen löschen

So einfach es ist, Namen zu ergänzen, so einfach löschen Sie auch Zeichen aus Dateinamen – auf demselben Weg.

  1. Wählen Sie im Browserfenster die betroffenen Dateien aus, die in diesem Beispiel alle ein IMG_ im Namen tragen (Abbildung 2).
  2. Lassen Sie die Felder Verzeichnis, Präfix sowie Suffix leer.
  3. Setzen Sie links ein Häkchen vor Suchen und geben Sie in das Feld Text die Zeichenkette IMG_ ein, weil Sie diese ersetzen möchten.
  4. Klicken Sie unten auf Ersetzen, lassen Sie jedoch das Feld daneben leer und wählen Sie OK, um den Prozess abzuschließen.

    Abbildung 2: So leicht, wie Sie Dateinamen ergänzen, löschen Sie auch Zeichen aus den Namen.

Reguläre Ausdrücke

Im Alltag brauchen Sie es häufig eine Nummer ausgefeilter – dabei helfen "reguläre Ausdrücke" oder "regular expressions". Diese Suchmuster kommen zum Einsatz, wenn es darum geht, sehr gezielt und sehr genau Muster in einer großen Menge von Informationen aufzuspüren – die Nadel im Heuhaufen sozusagen. Ein kurzes Beispiel demonstriert, wie Sie diese Ausdrücke einsetzen. Sie müssen sich an dieser Stelle nicht im Detail damit beschäftigen, Hintergrundinformationen finden Sie unter [3].

In der Praxis versieht Ihre Kamera die Urlaubsbilder mit hässlichen und zugleich nichtssagenden Bezeichnungen wie IMG_2253.JPG. Mit den bisher vorgestellten Schritten können Sie nicht alle Bilder sinnvoll umbenennen, mit regulären Ausdrücken schon. Ihr Plan: Sie wollen die Bilder in Urlaub_Hawaii_01.jpg umbenennen und dabei von 01 aufwärts zählen.

Die in Frage kommenden Bilder haben Sie bereits über das Register Auswahl bestimmt. Wechseln Sie wieder zum Reiter Hauptmenü und setzen Sie zwei Häkchen bei Name und Erweiterung, damit sich die Veränderungen auch auf die Endung der Datei auswirken. Verändern Sie bei Verzeichnis, Präfix und Suffix nichts, sondern setzen Sie ein Häkchen bei Suchen und aktivieren Sie dann die Zeile neben Reg-Aus. Nun kommt:

IMG_[0-9][0-9][0-9][0-9].JPG

Der Ausdruck ist recht einfach zu verstehen: Zunächst ersetzen Sie das Präfix der Bildnamen, die ja immer mit IMG_ beginnen. Dann folgt immer – und das ist wichtig – eine vierstellige Zahl. Über [0-9] löschen Sie jeweils eine Ziffer, geben Sie den Ausdruck darum viermal ein. Das .JPG löscht schließlich den Punkt und die Dateiendungen der Bilder.

Diese Methode funktioniert gut, solange die Bildnamen nicht unterschiedlich lange Nummern nutzen. Nach Eingabe der Zeile in Reg-Aus versieht Métamorphose die Bilder mit einem roten Streifen (Abbildung 3). Kein Wunder: Die Software beschwert sich, weil Sie lauter gleichnamige Bilder erzeugen wollen, was Probleme bereitet. Klicken Sie also auf Ersetzen mit und geben Sie in die Zeile Ihren Wunschbildnamen ein:

Abbildung 3: Mit den roten Streifen signalisiert Métamorphose, dass die Zieldateien unterscheidbare Namen tragen müssen.
Urlaub_Hawaii_:fest:.jpg

Das Rätsel löst sich gleich: Bei Urlaub_Hawaii_ handelt es sich um das Präfix des Dateinamens. Über den Métamorphose-eigenen Ausdruck :fest: sorgen Sie dafür, dass die Software die Namen mit fortlaufenden Nummern versieht – angefangen bei 01. Schließlich folgt mit .jpg die Dateiendung – diesmal in Kleinbuchstaben. Im Vorschaubereich sehen Sie jetzt die Bilder mit den Originalnamen und den neuen Bezeichnungen, ein Klick auf Ok schiebt die Umwandlung an. Für Musikliebhaber interessant: Auf diesem Weg generieren Sie auch Namen für MP3-Dateien aus ihren ID3-Tags (siehe Kasten Auf die Ohren).

Auf die Ohren

Oben rechts im Register Hauptmenü sehen Sie den Knopf id3, rechts daneben ein Drop-down-Menü. Über diesen Knopf generieren Sie aus ID3-Tags Dateinamen. Über reguläre Ausdrücke löschen Sie zunächst den Dateinamen für Ihre Musikdatei, dann geben Sie im Feld Ersetzen mit die ID3-Tags ein, aus denen Métamorphose den Titel generieren soll. Setzen Sie dazu den Cursor in das Feld und wählen Sie aus dem Drop-down-Menü oben rechts Titel. Nach einem Klick auf id3 erscheint im Feld unten der Ausdruck :Titel:. Wiederholen Sie den Vorgang noch einmal mit Künstler, steht dort :Künstler:. Die gesamte Zeile sieht dann so aus:

:Titel: - :Künstler:.mp3

Nach der Bestätigung über Ok liest die Software die ID3-Tags der Musikdateien und generiert daraus Dateinamen, etwa La Isla Bonita -- Madonna.mp3 (Abbildung 4). Die Funktion setzt voraus, dass die ursprünglichen Titel über ID3-Tags verfügen.

Abbildung 5: Das Hauptfenster von Krename stellt als "Tabbed Oberfläche" für Tabs – also Reiter – zur Verfügung.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 

Ähnliche Artikel

  • Massenabfertigung
    Mit Easytag und Métamorphose bringen Sie im Handumdrehen Dateisystem und Musiksammlung auf Vordermann.
  • Korner: Datei-Eigenschaften modifizieren mit Krename
    "Umbenennen leicht gemacht" heißt das Motto eines KDE-Werkzeugs namens Krename. Und das kann mehr als sein Name verspricht: vom einfachen Umtaufen bis hin zum Ändern von Berechtigungen alles in einem Rutsch und für beliebig viele Dateien auf einmal.
  • Linux-Tipps
    Firefox sucht auch, wenn Sie Begriffe in die Adressleiste tippen. Metamorphose benennt viele Dateien auf einmal um, und mit Miro beziehen Sie ein Video-Abonnement zu einem bestimmten Thema.
  • Neue Software
    Im Quartalsrhythmus erscheinen viele Programme in neuer Version. Eine Auswahl stellen wir regelmäßig vor, und auf der Heft-DVD finden Sie die passenden Pakete und Installationshinweise.
  • JPEG-Bilder automatisch umbenennen und verlustlos bearbeiten
    Digitalkameras vergeben weder sinnvolle Dateinamen, noch drehen sie Bilder automatisch. Eine Handvoll Linux-Programme schafft Abhilfe: Sie geben Fotodateien sinnvolle Namen und manipulieren JPEGs verlustlos. So schaffen Sie Ordnung in der Fotosammlung und schonen beim Betrachten Ihr Genick.
Kommentare

Infos zur Publikation

title_2014_03

Digitale Ausgabe: Preis € 9,80
(inkl. 19% MwSt.)

EasyLinux erscheint vierteljährlich und kostet EUR 9,80. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der EasyLinux-Homepage.

Das EasyLinux-Jahresabo mit Prämie kostet ab EUR 33,30. Details zum EasyLinux-Jahresabo finden Sie im Medialinx-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!      

Tipp der Woche

Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Tim Schürmann, 24.06.2014 12:40, 0 Kommentare

Wer mehrere nützliche Live-Systeme auf eine DVD brennen möchte, kommt mit den Startmedienerstellern der Distributionen nicht besonders weit: Diese ...

Aktuelle Fragen

Windows 8 startet nur mit externer Festplatte
Anne La, 10.09.2014 17:25, 4 Antworten
Hallo Leute, also, ich bin auf folgendes Problem gestoßen: Ich habe Ubuntu 14.04 auf meiner...
Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...
Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 1 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...
o2 surfstick software für ubuntu?
daniel soltek, 15.07.2014 18:27, 1 Antworten
hallo zusammen, habe mir einen o2 surfstick huawei bestellt und gerade festgestellt, das der nic...