Tipp: Tätowierung handgemacht

Dass eine Tätowierung nicht gerade schmerzfrei verläuft, wissen Sie vielleicht selber oder von einem Freund. Wir zeigen Ihnen in diesem Tipp eine sanftere Variante, die sich zudem bei Nichtgefallen jederzeit rückstandslos entfernen lässt.

  1. Suchen Sie ein Tattoo-Bild und ein Foto mit einem Körperteil (Abbildung 4).
  2. Stellen Sie die Form des Tattoos mit einem Auswahlwerkzeug grob frei (Abbildung 4, Bild rechts oben). Am besten verwenden Sie dazu den Zauberstab ([Z]). Kopieren Sie jetzt die Auswahl mit [Strg]+[C].
  3. Erstellen Sie im Bild mit dem Körperteil eine neue transparente Ebene über Ebene / Neue Ebene und fügen Sie das kopierte Tattoo ein ([Strg]+[V]). Aktivieren Sie den Ebenenmodus Multiplizieren und duplizieren Sie die Tätowierung über Ebene / Ebene duplizieren.
  4. Wählen Sie die Zeichnung abermals aus und füllen Sie die Auswahl diesmal mit blauer Farbe. Führen Sie anschließend den Weichzeichnen-Filter im Menüpunkt Filter / Weichzechnen aus und reduzieren Sie die Deckkraft der Ebene auf etwa 50 Prozent.
  5. Das Motiv wirkt deutlich realistischer, wenn Sie es der Körperoberfläche anpassen. Hierfür kommt der Filter Drehen und Drücken zum Einsatz. Wählen Sie diesen im Bildmenü Filter / Verzerren / Drehen und Drücken aus und regulieren Sie die Form der Tätowierung mit den Reglern. Danach wenden Sie die gleichen Einstellungen auf die darunter liegende Ebene mit der Tattoo-Kopie an. Falls Sie sich die Werte nicht gemerkt haben, verwenden Sie einfach die Tastenkombination [Umschalt]+[Strg]+[F]: Diese ruft den zuletzt angewendeten Filterdialog mit den zugehörigen Werten erneut auf. Bestätigen Sie mit einem Klick auf OK.

    Abbildung 4: Auf die sanfte Tour lässt sich mittels Fotomontage feststellen, wie eine Tätowierung bei Ihnen wirken würde.

Tipp: Den Reiterstil ändern

Gimp erlaubt es, Dialoge am Werkzeugfenster anzudocken. Die einzelnen Werkzeugdialoge erscheinen als Symbole auf den verschiedenen Reitern. Möchten Sie anstelle der Grafiken lieber einen Text oder beides sehen, dann passen Sie sich den Reiterstil einfach an: Klicken Sie dazu auf den zu ändernden Werkzeugreiter. In der rechten Ecke unterhalb des Reiters befindet sich das kleine Pfeilsymbol Diesen Reiter konfigurieren. Klicken Sie darauf und wählen Sie anschließend aus dem Kontextmenü den Punkt Reiterstil. Hier legen Sie die Art der Anzeige fest, entweder Symbol, Symbol und Text oder nur Text.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Das ist alles nur geklaut...
  • Effizienter arbeiten mit Gimp
    Unsere Tipps bringen Ihnen Gimp-Funktionen und -Arbeitstechniken näher. Diesmal zeigen wir, wie Sie Fotomontagen basteln, den Reiter der Werkzeugdialoge anpassen, Exif-Daten auslesen und Ihren Motiven mit dem passenden Filter ein träumerisches Aussehen verleihen.
  • Effizienter arbeiten mit GIMP
    Die Gimp-Tipps bringen Ihnen Gimp-Funktionen und -Arbeitstechniken näher. In dieser Ausgabe zeigen wir, wie Sie ansprechende Fotomontagen erstellen. Alle Tipps beziehen sich auf die aktuelle Gimp-Version 2.3.14, die wir in der letzten Ausgabe vorgestellt haben.
  • Anwendertipps und kleine Kniffe zu Gimp
    Unsere Tipps und Tricks bringen Ihnen Gimp-Funktionen und -Arbeitstechniken näher. Diesmal zeigen wir, wie Sie die Schieflage von Bildern korrigieren, alle Tastaturshortcuts auflisten, künstliche Rauchschwaden erzeugen und wie Sie mit der Gradationskurve arbeiten.
  • Ebenenmodi-Effekt mit GIMP
Kommentare

Infos zur Publikation

EL 01/2016: Daten sichern und synchronisieren

Digitale Ausgabe: Preis € 9,80
(inkl. 19% MwSt.)

EasyLinux erscheint vierteljährlich und kostet EUR 9,80. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der EasyLinux-Homepage.

Das EasyLinux-Jahresabo mit Prämie kostet ab EUR 33,30. Details zum EasyLinux-Jahresabo finden Sie im Medialinx-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!      

Der Tipp der Woche

Schon gewußt?

14.11.2015

Auch unter Ubuntu 15.10 kann man wieder mit dem Startmedienersteller (alias Startup Disk Creator) ein Live-System auf einem USB-Stick einrichten. ...

Fehler des Startmedienerstellers von Ubuntu 15.10 umgehen

Aktuelle Fragen

Leap 42.1 und LibreOffice
Heinz Kolbe, 09.02.2016 21:54, 0 Antworten
Moin moin, auf meinem Notebook habe ich Leap 42.1 und Win 10 installiert. Alles läuft rund nur...
Tails Update
Val Lerie, 11.01.2016 10:51, 0 Antworten
Hallo zusammen, updaten > update Speichern unter > Persistent nicht möglich, mit der Meldung;...
Recoll
Jürgen Heck, 20.12.2015 18:13, 4 Antworten
Wie kann man mit Recoll nach bestimmten Zeichen/Satzzeichen bzw. Zeichenkombinationen suchen, z....
Wings Platinum 4 auf Linux?
Bodo Steguweit, 18.12.2015 11:37, 4 Antworten
Hallo in die Runde ich nutze für meine Diashows Wings Platinum 4 als Diareferent. Arbeite jetzt...
Bandbreite regulieren
Georg Armani, 25.11.2015 16:50, 1 Antworten
Hallo, ich bin ein Neuling in Sachen Linux und hoffe auf Hilfe. Ich habe zwei Windows Rechner...