Tipp: Tätowierung handgemacht

Dass eine Tätowierung nicht gerade schmerzfrei verläuft, wissen Sie vielleicht selber oder von einem Freund. Wir zeigen Ihnen in diesem Tipp eine sanftere Variante, die sich zudem bei Nichtgefallen jederzeit rückstandslos entfernen lässt.

  1. Suchen Sie ein Tattoo-Bild und ein Foto mit einem Körperteil (Abbildung 4).
  2. Stellen Sie die Form des Tattoos mit einem Auswahlwerkzeug grob frei (Abbildung 4, Bild rechts oben). Am besten verwenden Sie dazu den Zauberstab ([Z]). Kopieren Sie jetzt die Auswahl mit [Strg]+[C].
  3. Erstellen Sie im Bild mit dem Körperteil eine neue transparente Ebene über Ebene / Neue Ebene und fügen Sie das kopierte Tattoo ein ([Strg]+[V]). Aktivieren Sie den Ebenenmodus Multiplizieren und duplizieren Sie die Tätowierung über Ebene / Ebene duplizieren.
  4. Wählen Sie die Zeichnung abermals aus und füllen Sie die Auswahl diesmal mit blauer Farbe. Führen Sie anschließend den Weichzeichnen-Filter im Menüpunkt Filter / Weichzechnen aus und reduzieren Sie die Deckkraft der Ebene auf etwa 50 Prozent.
  5. Das Motiv wirkt deutlich realistischer, wenn Sie es der Körperoberfläche anpassen. Hierfür kommt der Filter Drehen und Drücken zum Einsatz. Wählen Sie diesen im Bildmenü Filter / Verzerren / Drehen und Drücken aus und regulieren Sie die Form der Tätowierung mit den Reglern. Danach wenden Sie die gleichen Einstellungen auf die darunter liegende Ebene mit der Tattoo-Kopie an. Falls Sie sich die Werte nicht gemerkt haben, verwenden Sie einfach die Tastenkombination [Umschalt]+[Strg]+[F]: Diese ruft den zuletzt angewendeten Filterdialog mit den zugehörigen Werten erneut auf. Bestätigen Sie mit einem Klick auf OK.

    Abbildung 4: Auf die sanfte Tour lässt sich mittels Fotomontage feststellen, wie eine Tätowierung bei Ihnen wirken würde.

Tipp: Den Reiterstil ändern

Gimp erlaubt es, Dialoge am Werkzeugfenster anzudocken. Die einzelnen Werkzeugdialoge erscheinen als Symbole auf den verschiedenen Reitern. Möchten Sie anstelle der Grafiken lieber einen Text oder beides sehen, dann passen Sie sich den Reiterstil einfach an: Klicken Sie dazu auf den zu ändernden Werkzeugreiter. In der rechten Ecke unterhalb des Reiters befindet sich das kleine Pfeilsymbol Diesen Reiter konfigurieren. Klicken Sie darauf und wählen Sie anschließend aus dem Kontextmenü den Punkt Reiterstil. Hier legen Sie die Art der Anzeige fest, entweder Symbol, Symbol und Text oder nur Text.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Das ist alles nur geklaut...
  • Effizienter arbeiten mit GIMP
    Die hier aufgeführten Tipps und Tricks bringen Ihnen Gimp-Funktionen und -Arbeitstechniken näher. Wir zeigen, wie Sie ausgewählte Filter effektiv anwenden, mit dem Pfadwerkzeug den Textfluss gestalten oder interessante Fotomontagen erstellen.
  • Anwender-Tipps und kleine Kniffe zu Gimp
    Die hier aufgeführten Tipps und Tricks bringen Ihnen Gimp-Funktionen und -Arbeitstechniken näher. Wir zeigen, wie Sie die Benutzeroberfläche anpassen und verschiedene Filter einsetzen: Damit erzeugen Sie abstrakte Bilder, einen Streifenhintergrund für Flyer oder den Orton-Effekt.
  • Effizienter arbeiten mit Gimp
    Unsere Tipps bringen Ihnen Gimp-Funktionen und -Arbeitstechniken näher. Diesmal zeigen wir, wie Sie Fotomontagen basteln, den Reiter der Werkzeugdialoge anpassen, Exif-Daten auslesen und Ihren Motiven mit dem passenden Filter ein träumerisches Aussehen verleihen.
  • Effizienter arbeiten mit Gimp
    Unsere Tipps bringen Ihnen Gimp-Funktionen und -Arbeitstechniken näher. In dieser Folge zeigen wir, wie Sie mit Ebenengruppen arbeiten, die Schriftfarbe von Texten ändern und den Farbverlauf sinnvoll einsetzen. Außerdem stellen wir Filter für Linsenreflexe und zum Verpixeln vor.
Kommentare

Infos zur Publikation

EL 05-07/2017: Emulatoren und virtuelle Maschinen

Digitale Ausgabe: Preis € 9,80
(inkl. 19% MwSt.)

EasyLinux erscheint vierteljährlich und kostet 9,80 Euro. Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 33,30 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!      

Aktuelle Fragen

scannen mit LINUXMINT 18.0 - Brother DCP - 195 C
Christoph-J. Walter, 21.06.2017 08:47, 4 Antworten
Seit LM 18.0 kann ich nicht mehr direkt scannen. Obwohl ich die notwendigen Tools von der Brothe...
Anfänger Frage
Klaus Müller, 24.05.2017 14:25, 2 Antworten
Hallo erstmal. Habe von linux nicht so viel erfahrung müsste aber mal ne doofe frage stellen. A...
Knoppix-Live-CD (8.0 LU-Edition) im Uefiboot?
Thomas Weiss, 26.04.2017 20:38, 4 Antworten
Hallo, Da mein Rechner unter Windows 8.1/64Bit ein Soundproblem hat und ich abklären wollte, o...
Grub2 reparieren
Brain Stuff, 26.04.2017 02:04, 7 Antworten
Ein Windows Update hat mir Grub zerschossen ... der Computer startet nicht mehr mit Grub, sondern...
Linux open suse 2,8
Wolfgang Gerhard Zeidler, 18.04.2017 09:17, 2 Antworten
Hallo.bitte um Hilfe bei. Code fuer den Rescue-login open suse2.8 Mfg Yvo