Valve kündigt SteamOS an

Valve kündigt SteamOS an

Linux unter Dampf

23.09.2013
Der Spielehersteller Valve hat ein eigenes Betriebssystem angekündigt. SteamOS soll auf Linux basieren und den Steam-Client gleich mitbringen.

SteamOS soll kostenlos erhältlich sein, zielt aber explizit auf Wohnzimmer-PCs. So ist das Betriebssystem laut Valve „für den Einsatz mit Spielen auf großen Fernsehern optimiert“. Vermutlich dürfte SteamOS somit keinen Desktop, sondern direkt den Steam-Client im Vollbildmodus (dem sogenannten Big-Picture-Modus) starten.

Einige noch nicht genannte Spieleentwickler sollen bereits Titel für SteamOS entwickeln. Darüber hinaus sollen bis 2014 weitere AAA-Titel, also besonders große und beliebte Spiele, auf SteamOS konvertiert werden.

Steam erhält zudem Streaming-Funktionen: Während der leistungsfähige Windows- oder Apple-Computer im Arbeitszimmer die Spiele antreibt, nimmt der Wohnzimmer-Rechner mit SteamOS die Bilder über das Netzwerk entgegen und zeigt sie auf dem Fernseher an. Darüber hinaus möchte Valve über die Steam-Plattform zukünftig auch Musik und Videos anbieten. Zusammen mit der angekündigten Verleihfunktion kopiert Valve damit sichtlich die App-Stores der anderen Hersteller.

In den nächsten Tagen will Valve zwei weitere Neuheiten ankündigen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Stellenmarkt

Aktuelle Fragen

Kein Mikrofon Ton über die Lausprecher
Marvin Schimmelfennig, 23.04.2018 17:39, 0 Antworten
wenn ich ein externes Mikrofon anschließe kommt kein Ton raus. aber der Pegel schlagt aus wenn i...
added to access control list
Ingrid Kroll, 27.03.2018 07:59, 10 Antworten
Hallo allerseits, bin einfache Nutzerin und absolut Linux-unwissend............ Beim ganz norm...
Passwortsicherheit
Joe Cole, 15.03.2018 15:15, 2 Antworten
Ich bin derzeit selbständig und meine Existenz hängt am meinem Unternehmen. Wahrscheinlich verfol...
Brother drucker einrichten.
Achim Zerrer, 13.03.2018 11:26, 1 Antworten
Da mein Rechner abgestürzt war, musste ich das Betriebssystem neu einrichten. Jetzt hänge ich wi...
Internet abschalten
Karl-Heinz Hauser, 20.02.2018 20:10, 2 Antworten
In der Symbolleiste kann man das Kabelnetzwerk ein und ausschalten. Wie sicher ist die Abschaltu...