Mehr Dampf

Valve aktualisiert Steam-Client

Valve aktualisiert Steam-Client

23.04.2014
Die neue Version des Client-Programms für Valves Verkaufsplattform Steam unterstützt jetzt offiziell Ubuntu 14.04. Zudem dürfen Nutzer im Big Picture Mode das zu verwendende „Voice Input Device“ (alias Mikrofon) auswählen.

Darüber hinaus gab es durchweg Fehlerkorrekturen sowie kleinere Optimierungen. So unterstützt Steam jetzt regionale EULAs (Lizenzverträge). Mit der neuen Version hat Valve auch die sogenannte Steam-Runtime aktualisiert und an Ubuntu 14.04 angepasst. Mit der Runtime lassen sich einfacher Programme entwickeln, die auf mehreren Linux-Distributionen laufen.

Sämtliche Neuerungen listet die entsprechende Ankündigung auf.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Tipp der Woche

Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Tim Schürmann, 08.11.2014 18:45, 0 Kommentare

Wer Ubuntu 14.10 in einer virtuellen Maschine unter VirtualBox startet, der landet unter Umständen in einem Fenster mit Grafikmüll. Zu einem korrekt ...

Aktuelle Fragen

ICEauthority
Thomas Mann, 17.12.2014 14:49, 2 Antworten
Fehlermeldung beim Start von Linux Mint: Could not update ICEauthority file / home/user/.ICEauth...
Linux einrichten
Sigrid Bölke, 10.12.2014 10:46, 5 Antworten
Hallo, liebe Community, bin hier ganz neu,also entschuldigt,wenn ich hier falsch bin. Mein Prob...
Externe USB-Festplatte mit Ext4 formatiert, USB-Stick wird nicht mehr eingebunden
Wimpy *, 02.12.2014 16:31, 0 Antworten
Hallo, ich habe die externe USB-FP, die nur für Daten-Backup benutzt wird, mit dem YaST-Partition...
Steuern mit Linux
Siegfried Markner, 01.12.2014 11:56, 2 Antworten
Welches Linux eignet sich am besten für Steuerungen.
Nach Ubdates alles weg ...
Maria Hänel, 15.11.2014 17:23, 5 Antworten
Ich brauche dringen eure Hilfe . Ich habe am wochenende ein paar Ubdates durch mein Notebook von...