Einsteigerfreundlich

Lange Zeit galt Linux für Laien als kaum geeignet. Dieses vor einigen Jahren noch teilweise berechtigte Urteil widerlegen Ubuntu und der Gnome-Desktop inzwischen. Das intuitive Konzept vereinfacht Aufgaben wie das Einbinden von externen Verzeichnissen über SSH oder von USB-Sticks und SD-Karten. Auch die weitgehende Konfigurierbarkeit des Desktops stößt bei Anwendern immer wieder auf positives Feedback, so dass oft schon nach kurzer Zeit nicht mehr auf den Ubuntu-Desktop verzichten wollen.

Ähnliche Artikel

  • Freundlicher Gnome
    Traditionell ist KDE der bevorzugte Desktop von EasyLinux. Ubuntu setzt aber in der Standard-Variante auf Gnome. Dieser Artikel stellt Ihnen die KDE-Alternative vor.
  • Gnome 3.0 im Überblick
    Gnome 3 bricht an vielen Stellen mit Gewohntem. Das erfordert vom Benutzer einiges an Geduld und die Bereitschaft, sich auf Neues einzulassen.
  • Alter Name, neuer Desktop: Gnome 3
    Der Wechsel auf Gnome 3 ist für Anwender ein großer Schritt: Konzept und Philosophie von Gnome 3 unterscheiden sich deutlich vom Vorgänger. Gnome-Freunde müssen sich entscheiden, ob sie erheblichen Lernaufwand in die Bedienung eines quasi neuen Desktops investieren oder sich mit der gleichen Energie besser der Konkurrenz KDE 4.7 zuwenden. Wir helfen bei der Entscheidung.
  • Gnome-Tipps
    Gnome ist neben KDE die zweite große Desktopumgebung für Linux. In den Gnome-Tipps stellen wir regelmäßig Nützliches und Praktisches für die alternative grafische Oberfläche vor.
  • Gnome-Desktop erscheint in Version 2.24
Kommentare
Umsteigen auf Ubuntu
diplomsommelier@gmail.com (unangemeldet), Sonntag, 28. März 2010 18:21:51
Ein/Ausklappen

Ich bin neuling in Ubuntu Sachen möchte gerne von Windows nach Ubuntu. Habe keinerlei Erfahrung mit programmieren.
Live CD erstellt und bekomme dann Problemen bei der Installation mit der Grub.
Ubuntuusers probiert bekomme gar nicht aus wo ich die Frage Stellen muss sehr schwer zu finden.
Bin hier auch vermutlich auf der falsche Seite.
Stelle doch meine Frage:

Wo-Wie bekomme ich Ubuntu auf meine Computer ohne das ich etwas programmieren muss wie Z.B. bei Windows CD hinein und du verfolgst die Anleitung und installiert ist es.

vielen dank

diplomsommelier


Bewertung: 203 Punkte bei 22 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Umsteigen auf Ubuntu
gast (unangemeldet), Freitag, 02. April 2010 08:26:07
Ein/Ausklappen

was genau funzt denn net?


Bewertung: 207 Punkte bei 23 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Gnome schön und gut.
Frank Jatzek, Montag, 27. Juli 2009 09:59:20
Ein/Ausklappen

Gnome ist durchaus einsteigerfreundlich, doch ist es auch Umsteigerfreundlich?




Bewertung: 226 Punkte bei 29 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Gnome schön und gut.
SilenceMessiah (unangemeldet), Montag, 27. Juli 2009 10:31:18
Ein/Ausklappen

Ich finde es schon sehr umsteigerfreundlich. Immerhin soll es ja nicht genau wie Windows sein. Viele Dinge sind eben anders, als bei Windows. Aber das sollte ein Umsteiger auch erwarten.

Zum Beispiel finde ich gut, dass im Menü, viele Programme nicht mit Namen sondern mit ihrer Funktion bezeichnet sind. So erkennt man schnell die richtige Software für bestimmte Aufgaben.
Das sollte noch konsequenter umgesetzt werden.

Leider happert es noch bei dem Programm für die Bearbeitung der Einträge. Da läuft noch nicht alles rund (zumindest nicht bei mir), aber damit lässt sich leben.


Bewertung: 211 Punkte bei 29 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Infos zur Publikation

Ubuntu User ist bis Ausgabe 02/2013 vierteljährlich erschienen, aktuelle Artikel zu Ubuntu finden sich ab Ausgabe 04/2013 im LinuxUser.

Aktuelle Fragen

MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 2 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...
Sophos lässt sich nicht unter Lubuntu installieren
Chrstina Turm, 30.03.2016 20:56, 3 Antworten
Hi Leute, habe mir vor paar Tagen auf ein Notebook, das ohne Linux ausgedient hätte, Linux dr...
Novell Client auf Raspbian
Chris Baum, 16.03.2016 15:13, 3 Antworten
Hallo Community, ich hätte eine Frage, und zwar geht es um folgendes: Ich möchte eine Datei...
Pantheon konfigurieren (eOS)
John Smith, 16.03.2016 13:50, 0 Antworten
Hallo ins Forum, ich bin neu in der Linuxwelt und fühle mich bereits sehr wohl. Mein neues Sys...