Fazit

Im Idealfall bemerken Sie von Ihrer Grafikkarte wenig. Nutzen Sie Intels Grafikchips, installieren Kubuntu, Xubuntu und Ubuntu meist automatisch die korrekten Grafiktreiber. Bei Karten von ATI und Nvidia spielen Sie Treiber einfach über Jockey ein. Komplizierter wird es, wenn bei der Installation Probleme auftreten oder die Grafiktreiber ihren Job schlecht erledigen: Dann hilft der manuelle Weg über die Datei xorg.conf weiter.

Glossar

Kernel Mode Setting

Sorgt dafür, dass der Kernel beim Booten die Bildschirmauflösung festlegt. Dadurch fällt das Flackern weg und es sind schnellere Wechsel zwischen Benutzern möglich.

Dual View

Darunter fallen verschiedene Möglichkeiten, einen Rechner mit zwei Monitoren zu nutzen. Sie können zwei unabhängige Desktops verwenden oder einen Desktop auf zwei Monitore verteilen (Xinerama).

Framebuffer

Speicherbereich auf der Grafikkarte, der das Bild des Monitors pixelgenau abbildet. Er kommt zum Beispiel beim Booten vor der Initialisierung des Grafikkarten-Treibers zum Einsatz, um grafische Elemente auf den Bildschirm zu bringen.

Infos

[1] Matrox-Karten unter Ubuntu nutzen: http://wiki.ubuntuusers.de/Grafikkarten/Matrox

[2] Ubuntu und SiS-Grafikchips: http://wiki.ubuntuusers.de/Grafikkarten/SiS

[3] PPA der X.org-Edgers: https://launchpad.net/~xorg-edgers

[4] Proprietäre ATI-Treiber manuell installieren: http://wiki.ubuntuusers.de/Grafikkarten/ATI/fglrx/Manuelle_Treiberinstallation

[5] Nvidia-Treiber zu Fuß einspielen: http://wiki.ubuntuusers.de/Grafikkarten/Nvidia/Manuelle_Treiberinstallation

[6] Treiber für Nvidia-Karten identifizieren: http://de.download.nvidia.com/XFree86/Linux-x86/180.44/README/appendix-a.html

[7] Welche Karten unterstützt Nouveau: http://nouveau.freedesktop.org/wiki/CodeNames

[8] Proprietären Treiber für ATI-Karten finden: http://wiki.ubuntuusers.de/Grafikkarten/ATI/fglrx#Unterstuetzung

[9] Freier Radeon-Treiber mit 3D-Support: http://manpages.ubuntu.com/manpages/karmic/en/man4/radeon.4.html#toptoc3

Ähnliche Artikel

  • Änderungen beim proprietären Nvidia-Treiber
    Der proprietäre Treiber von Nvidia soll mit der kommenden Version 343 nur noch aktuelle Grafikkarten ab der GeForce-Serie 400 unterstützen. Besitzer von älteren Karten werden zukünftig zum Legacy-Treiber greifen müssen.
  • Beschleunigte Grafikkartentreiber für Nvidia und ATI
    Um aus Ihrer Grafikkarte die maximale Leistung herauszuholen, empfiehlt es sich, die Treiber des Herstellers einzusetzen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie die Treiber für Nvidia- und ATI-Grafikkarten unter OpenSuse und Ubuntu installieren und das System für ihre Nutzung konfigurieren.
  • Wie Grafikkartentreiber ein System-Update überleben
    Die proprietären Grafiktreiber von ATI und Nvidia sind oft zu schlecht in ein laufendes System integriert, um ein System-Upgrade zu überleben. EasyLinux zeigt, wie es geht und was hilft, wenn doch mal etwas schiefläuft.
  • Runde Sache
    Benutzer von aktuellen Grafikkarten haben es unter OpenSuse nicht leicht, wenn es um die Einrichtung der 3D-Unterstützung geht. Dieser Artikel zeigt Ihnen Schritt für Schritt den Weg zum Erfolg.
  • Nvidia-Probleme in der Beta von Maverick Meerkat
    Ubuntu 10.10 könnte eine Reihe älterer Nvidia-Karten nicht unterstützen. Schuld ist ein neuer Xserver.
Kommentare

Infos zur Publikation

Ubuntu User ist bis Ausgabe 02/2013 vierteljährlich erschienen, aktuelle Artikel zu Ubuntu finden sich ab Ausgabe 04/2013 im LinuxUser.

Aktuelle Fragen

Drucker Epson XP-332 unter ubuntu 14.04 einrichten
Andrea Wagenblast, 30.11.2016 22:07, 2 Antworten
Hallo, habe vergeblich versucht mein Multifunktionsgerät Epson XP-332 als neuen Drucker unter...
Apricity Gnome unter Win 10 via VirtualBox
André Driesel, 30.11.2016 06:28, 2 Antworten
Halo Leute, ich versuche hier schon seit mehreren Tagen Apricity OS Gnome via VirtualBox zum l...
EYE of Gnome
FRank Schubert, 15.11.2016 20:06, 2 Antworten
Hallo, EOG öffnet Fotos nur in der Größenordnung 4000 × 3000 Pixel. Größere Fotos werden nic...
Kamera mit Notebook koppeln
Karl Spiegel, 12.11.2016 15:02, 2 Antworten
Hi, Fotografen ich werde eine SONY alpha 77ii bekommen, und möchte die LifeView-Möglichkeit nu...
Linux auf externe SSD installieren
Roland Seidl, 28.10.2016 20:44, 1 Antworten
Bin mit einem Mac unterwegs. Mac Mini 2012 i7. Würde gerne Linux parallel betreiben. Aber auf e...