Fazit

Im Idealfall bemerken Sie von Ihrer Grafikkarte wenig. Nutzen Sie Intels Grafikchips, installieren Kubuntu, Xubuntu und Ubuntu meist automatisch die korrekten Grafiktreiber. Bei Karten von ATI und Nvidia spielen Sie Treiber einfach über Jockey ein. Komplizierter wird es, wenn bei der Installation Probleme auftreten oder die Grafiktreiber ihren Job schlecht erledigen: Dann hilft der manuelle Weg über die Datei xorg.conf weiter.

Glossar

Kernel Mode Setting

Sorgt dafür, dass der Kernel beim Booten die Bildschirmauflösung festlegt. Dadurch fällt das Flackern weg und es sind schnellere Wechsel zwischen Benutzern möglich.

Dual View

Darunter fallen verschiedene Möglichkeiten, einen Rechner mit zwei Monitoren zu nutzen. Sie können zwei unabhängige Desktops verwenden oder einen Desktop auf zwei Monitore verteilen (Xinerama).

Framebuffer

Speicherbereich auf der Grafikkarte, der das Bild des Monitors pixelgenau abbildet. Er kommt zum Beispiel beim Booten vor der Initialisierung des Grafikkarten-Treibers zum Einsatz, um grafische Elemente auf den Bildschirm zu bringen.

Infos

[1] Matrox-Karten unter Ubuntu nutzen: http://wiki.ubuntuusers.de/Grafikkarten/Matrox

[2] Ubuntu und SiS-Grafikchips: http://wiki.ubuntuusers.de/Grafikkarten/SiS

[3] PPA der X.org-Edgers: https://launchpad.net/~xorg-edgers

[4] Proprietäre ATI-Treiber manuell installieren: http://wiki.ubuntuusers.de/Grafikkarten/ATI/fglrx/Manuelle_Treiberinstallation

[5] Nvidia-Treiber zu Fuß einspielen: http://wiki.ubuntuusers.de/Grafikkarten/Nvidia/Manuelle_Treiberinstallation

[6] Treiber für Nvidia-Karten identifizieren: http://de.download.nvidia.com/XFree86/Linux-x86/180.44/README/appendix-a.html

[7] Welche Karten unterstützt Nouveau: http://nouveau.freedesktop.org/wiki/CodeNames

[8] Proprietären Treiber für ATI-Karten finden: http://wiki.ubuntuusers.de/Grafikkarten/ATI/fglrx#Unterstuetzung

[9] Freier Radeon-Treiber mit 3D-Support: http://manpages.ubuntu.com/manpages/karmic/en/man4/radeon.4.html#toptoc3

Ähnliche Artikel

Kommentare

Infos zur Publikation

Ubuntu User ist bis Ausgabe 02/2013 vierteljährlich erschienen, aktuelle Artikel zu Ubuntu finden sich ab Ausgabe 04/2013 im LinuxUser.

Tipp der Woche

Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Tim Schürmann, 24.06.2014 12:40, 0 Kommentare

Wer mehrere nützliche Live-Systeme auf eine DVD brennen möchte, kommt mit den Startmedienerstellern der Distributionen nicht besonders weit: Diese ...

Aktuelle Fragen

Windows 8 startet nur mit externer Festplatte
Anne La, 10.09.2014 17:25, 4 Antworten
Hallo Leute, also, ich bin auf folgendes Problem gestoßen: Ich habe Ubuntu 14.04 auf meiner...
Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...
Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 1 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...
o2 surfstick software für ubuntu?
daniel soltek, 15.07.2014 18:27, 1 Antworten
hallo zusammen, habe mir einen o2 surfstick huawei bestellt und gerade festgestellt, das der nic...